Werbung

Nachricht vom 04.03.2018    

Karfunkel Figurentheater gastiert in Hamm/Sieg

Am Donnerstag, 26. April kommt das Karfunkel-Figurentheater ins Kulturhaus Hamm und präsentiert "Yakari - Schneeball in Gefahr". Geeignet für Kinder ab drei Jahren. Die Abenteuer des kleinen Indianerjungen sind seit Jahrzehnten beliebt.

Figurentheater Karfunkel kommt nach Hamm. Foto: Bernd Sperlich

Hamm. Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge Yakari die Kinder im deutschsprachigen Raum. Den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt.

Mit ihnen, seiner Freundin Regenbogen und seinem Pony Kleiner Donner erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer. Diesmal geht es um den wandernden Jäger und Krieger Gespannter Bogen der auf der Jagd nach dem weißen Bären Schneeball ist, einem der Freunde von Yakari, um ihn zu erlegen und mit seinem Fell seine Trophäensammlung zu erweitern. Gespannter Bogen verlangt von Yakari, ihn zu Schneeball zu führen. Da dieser sich natürlich weigert, nimmt er Yakaris Freundin als Geisel um seinen Willen durchzusetzen. So schmieden Yakari und sein Pony einen Plan um Regenbogen zu befreien und um dem Jäger eine Lektion zu erteilen, die er nie vergessen wird.

Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.
Bernd Sperlich (Veranstalter)
Kulturhaus Scheidter Straße 11-13 Donnerstag, 26. April, 16 Uhr, Karten nur an der Tageskasse, 30 Minuten vor Beginn, Eintritt: 8 Euro.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Karfunkel Figurentheater gastiert in Hamm/Sieg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Anträge für Überbrückungshilfen können heruntergeladen werden

INFORMATION | Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen" insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige können ab sofort beantragt werden. Bedingungen wurden gegenüber den Vorabinformationen entschärft. Download der Formulare bereits möglich.


Region, Artikel vom 30.03.2020

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es nun 53 bestätigte Fälle, drei mehr als am Vortag, 29. März.


Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis steigt auf 50

Über das Wochenende ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Laut aktueller Information der Kreisverwaltung sind nun 50 Menschen mit dem Virus infiziert. Weitere Laboruntersuchungen laufen.


Hotel Glockenspitze zu Corona-Krise: „Uns trifft das schwer“

Die überdimensionalen Laufschuhe, die die Fassade zieren, sind an den Nagel gehängt. Das Graffiti hat Symbolcharakter: Auch das Sporthotel Glockenspitze in Altenkirchen ist ein Opfer der Corona-Krise. Das Geschäft ruht erzwungenermaßen, ist ungewollt und vorübergehend "an den Nagel gehängt".


Region, Artikel vom 30.03.2020

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

Die Corona-Krise macht deutlich: Es fehlt an vielem. Die Liste ist lang und beinhaltet auch ganz wichtige Dinge, die in Krankenhäusern und Altenzentren so dringend benötigt werden. Ein Hilferuf aus dem Altenkirchener Theodor-Fliedner-Haus stieß nicht auf taube Ohren.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Ich mach dir Betonschuhe“ von Roberto Capitoni

Koblenz/Dierdorf. Hauptfigur in der Geschichte ist Robertos Onkel Luigi aus Palermo, als Bühnenfigur bekannt und beliebt ...

Klara trotzt Corona, dritter Teil

Kölbingen. Als Klara ins Wohnzimmer kam, sah Pfarrer van Kerkhof gleich, dass etwas nicht stimmte. Sie wirkte völlig aufgelöst ...

Klara trotzt Corona, zweiter Teil

Kölbingen. Episode Zwei von Donnerstag, 26. März
Pfarrer van Kerkhof saß in seinem Büro und sah die Post durch. So viele ...

Klara Schrupp und Pfarrer van Kerkhof trotzen der Corona-Krise

Kölbingen. Täglich neue Episoden mit den Protagonisten der Limburger Pfarrhaus-Krimis, Klara Schrupp und Pfarrer Willem van ...

Buchtipp: „Archäologie im Rheinland 2018“ herausgegeben von Erich Claßen und Marcus Trier

Oppenheim/Dierdorf. Die vorgestellten paläontologischen und archäologischen Aktivitäten des Jahres 2018, dem „Europäischen ...

Roberto Capitoni zu Folgen der Veranstaltungs-Absagen

Koblenz. In den Kreis Neuwied wäre Capitoni am 27. März gekommen, die beliebte Comedy-Veranstaltung in Melsbach ist gecancelt. ...

Weitere Artikel


Staffeltag Fußballkreis Westerwald/Sieg in Merkelbach

Merkelbach. In den Grußworten ging der Ortsbürgermeister ging ein Lob an den Vereinsvorsitzenden, des FSV Merkelbach Hans ...

Silber-Jacka ist zurück: Brachbach steht Kopf

Brachbach. Ganz Brachbach befand sich am Samstagnachmittag im Volksfestfieber wegen des geplanten Empfangs für „Jacka“, die ...

Diskussion zur Zukunft der Europäischen Union

Betzdorf/Region. „Wie können wir die Außengrenzen Europas sichern, damit Reisefreiheit innerhalb Europas auch in Zukunft ...

SG Westerwald bietet Tanzkurs in Gebhardshain

Gebhardshain. Tanzen verbindet, baut Agressionen und Anspannungen ab, fördert die Beweglichkeit, stärkt Rücken und Gelenke, ...

Tipps der Verbraucherzentrale RLP zum Thema Dämmung

Altenkirchen/Betzdorf. Die gute Dämmung eines Neubaus fängt unter der Bodenplatte an. Üblich sind Platten aus extrudiertem ...

Bildungsangebote Haus Felsenkeller Altenkirchen

Altenkirchen. Was verstehen wir eigentlich unter Populismus? Der Begriff Populismus oder populistisch fällt in der letzten ...

Werbung