Werbung

Nachricht vom 05.03.2018    

„Siegperle“ kombinierte Wanderung mit Burgbesichtigung

Eine kleine Wanderung in Dülmen am Vormittag. Später der Besuch der runderneuerten Burg Vischering in Lüdinghausen: Die Wanderfreunde „Siegperle“ waren unterwegs im Münsterland.

Die Aktiven der Wanderfreunde „Siegperle“ beim Volkswandertag in Dülmen. (Foto: Verein)

Kirchen. Zu einer Münsterland-Wanderung in Dülmen setzte sich jetzt ein Bus mit den Wanderfreunden „Siegperle“ in Bewegung. Dabei stattete der Kirchener Verein den 86. Internationalen Volkswandertagen der Wanderfreunde „Immer-Fit“ e. V. Dülmen einen Besuch ab. Die Flachland-Wanderstrecken (5 und 10 km) ließen sich locker von allen bewältigen und zurück im Ziel wurden die Teilnehmer bestens verpflegt. In Form eines Sandwich-Toasters wurden die „Siegperlen“ für ihre Busgruppenstärke mit einem Ehrenpreis belohnt. Anschließend führte der Ausflug ins nahe gelegene Lüdinghausen zur Burg Vischering, einer der bedeutendsten und schönsten Wasserburgen Deutschlands. Erst seit Anfang Februar 2018 ist diese Burg nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder komplett zu besichtigen, so dass man sich ausgiebig Zeit nahm, die alten Gemäuer und das Museum näher zu erkunden.


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: „Siegperle“ kombinierte Wanderung mit Burgbesichtigung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B 8 in Birnbach – Zwei Löschzüge im Einsatz

Birnbach. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender Lkw erkannte die Gefahrensituation, konnte einen Zusammenstoß aber nicht ...

Absage vom Kreis Altenkirchen: Doch keine Windräder auf dem Hümmerich?

Wissen/Region. Das Bestreben der BI ist es, Landschaft und Natur am Hümmerich, insbesondere die bedrohten Arten wie Rotmilan, ...

Ukrainischer Kulturminister sagt Besuch in Siegen kurzfristig ab

Siegen. Tkatschenko hatte am Morgen noch zugesagt, an der "Fidelio"-Aufführung des "Musiktheaters Kiew" am 25. Juni im Apollo-Theater ...

Betzdorf: Am 1. Juli gibt es wieder Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Blutspendetermine im Kreis Altenkirchen im Juli

Kreis Altenkirchen. Gerade aktuell hat ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden eine hohe Relevanz. Darauf weist der ...

Freibad Wissen bleibt am Sonntag (26. Juni) geschlossen

Wissen. Laut Internetauftritt des Siegtalbades ist ein coronabedingter Personalausfall Grund für die kurzfristige Schließung ...

Weitere Artikel


Schokoladen-Champions im Koblenzer Schloss

Koblenz. Lange Schlangen schon kurz vor der Eröffnung und dichtes Gedränge vor Ausstellerständen und Exponaten des Wettbewerbs: ...

Wissener Handballer unterliegen Tabellenführer Untermosel

Kobern-Gondorf/Wissen. . Am Samstagabend (3. März) stand das Spiel der Wissener-Herren gegen den Landesliga-Tabellenführer ...

Wettbewerb für energieeffiziente Gebäudesanierungen

Kaiserslautern/Region. Rund 24 Millionen Wohnungen in Deutschland sind laut Schätzung der Bundesregierung, sanierungsbedürftig. ...

DJK-Rhönradturnerinnen in Lahnstein erfolgreich

Lahnstein/Wissen. 15 Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach nahmen am 3. März beim ersten Wettkampf diesen Jahres teil, ...

Ulrich „Uli“ Krämer mit DFB-Ehrennadel ausgezeichnet

Wallmenroth. Der Vorstand des Fußballkreises hatte für die Ehrung Uli Krämer, Spfr. Wallmenroth für diese Auszeichnung auserkoren. ...

Diskussion zur Zukunft der Europäischen Union

Betzdorf/Region. „Wie können wir die Außengrenzen Europas sichern, damit Reisefreiheit innerhalb Europas auch in Zukunft ...

Werbung