Werbung

Nachricht vom 06.03.2018    

Evangelisches Raiffeisen-Gedenken in Hamm

200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen: Grund für die evengelische Kirchengemeinde seines Geburtsorts Hamm, eine besondere Gedenkveranstaltung zu organisieren. Neben einem Festgottesdienst mit Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, gibt es a 18. März einen Vortrag des Genossenschaftsspezialisten Professor Hans-H. Münker.

Präses Manfred Rekowski wird beim Festtag am 18. März die Predigt des Gottesdienstes zum Raiffeisen-Gedenken halten. (Foto: ekir.de)

Kreisgebiet. Zu einem Festtag im Rahmen des Raiffeisen-Jahres 2018 laden die Evangelische Kirchengemeinde Hamm an der Sieg und die Evangelische Akademie im Rheinland gemeinsam am Geburtsort von Friedrich Wilhelm Raiffeisen nach Hamm ein. „Erinnern und weiterblicken“ heißt das Evangelische Raiffeisen-Gedenken am Sonntag, 18. März in der Zeit von 15 bis 19 Uhr. Gestartet wird der Festtag in der evangelischen Kirche in Hamm mit einem Festgottesdienst, der an den vor 200 Jahren in Hamm geborenen Genossenschaftsgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen erinnert, der in dieser Kirche getauft und konfirmiert wurde. Die Predigt im Gottesdienst hält der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski.



Nach dem Gottesdienst wird Professor Hans-H. Münkner im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum Thema „Organisiert Euch in Genossenschaften!“ über die Zukunft des Genossenschaftswesens sprechen. Münkner hat Gesellschaftsrecht und Genossenschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg gelehrt und ist international tätig als juristischer Berater für Genossenschaftsrecht in Ländern Afrikas und Asiens. Über viele Jahre wirkte er maßgeblich mit im Internationalen Genossenschaftsbund (IGB/ICA).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Gebeten wird allerdings um Anmeldung bis zum 16. März 2018 bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm/Sieg: Tel: 02682 8265 oder hamm@ekir.de (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ein unfreiwilliger Tausch: Fahrraddieb lässt anderes Fahrrad am Tatort zurück

Niederfischbach. In der Nacht auf Mittwoch (10. April) kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Niederfischbach. An der ...

Hospizverein Altenkirchen e.V. besuchte Fortbildung "Suizidprävention als hospizliche Aufgabe?!"

Altenkirchen. In der Begleitung von pflegebedürftigen, schwerstkranken und sterbenden Menschen kommt es nicht selten vor, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Altenkirchen ...

Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

Weitere Artikel


Buchreihe „Die Vogelwelt von Rheinland-Pfalz“ ist komplett

Region. „Der Schutz und der Erhalt der Biodiversität ist mir ein wichtiges Anliegen. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass ...

Landfrauen erlebten virtuelle Stadtführung in der Kreisstadt

Eichelhardt. Im Rahmen des 90. Geburtstages der Landfrauen im Kreis Altenkirchen gibt es über das ganze Jahr 2018 hinweg ...

Haben Frauen auf dem Land wirklich ein Wahlrecht?

Region. Deutschland kann in diesem Jahr auf ein wahrhaft historisches Ereignis zurückblicken: Seit 100 Jahren gibt es hierzulande ...

Behinderte Menschen auf Weg ins Erwerbsleben begleitet

Neuwied. Das Fazit kann sich sehen lassen: 315 Männer und Frauen mit Handicaps haben teilgenommen. 100 Personen konnten in ...

Neuer Studiengang an der IHK-Akademie

Koblenz. Erstmalig bietet die IHK-Akademie Koblenz einen Kurs zur Vorbereitung auf die öffentlich-rechtliche Prüfung zum/r ...

Malu Dreyer beim Jahresempfang der SPD Neunkirchen

Neunkirchen. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Malu Dreyer war zu Gast ...

Werbung