Werbung

Region |


Nachricht vom 10.09.2009    

Basketballfeld auf dem Festplatz erneuert

Ein beliebter Treffpunkt auch für Streetball-Fans ist der Festplatz in Gebhardshain. Groß war jetzt die Freude bei Ortsbürgermeister Heiner Kölzer, als sich jetzt zahlreiche Jugendliche einfanden, um ehrenamtlich auf dem Gelände Markierungen anzubringen.

Gebhardshain. Erneuert wurden jetzt die Basketballkörbe auf dem Gebhardshainer Festplatz. Der Platz ist zu einem beliebten Treffpunkt für Streetball-Fans geworden. Umso größer war die Freude bei Ortsbürgermeister Heiner Kölzer, als sich zahlreiche Jugendliche auf Initiative des Gebhardshainer Wirtes und Basketballfans Sascha Simic zusammenfanden und auf dem Gelände ehrenamtlich Markierungen aufzeichneten sowie neue Basketballkörbe anmontierten. Kölzer dankte für das vorbildliche Engagement und hoffte, dass die Anlage von allen Nutzern gepflegt und von Müll freigehalten wird. Die Ortsgemeinde hat den Festplatz neu begradigen und befestigen lassen. Neu ausgewiesen wurden dort auch Stellplätze für Reisemobile und Caravans für Touristen, die einen Kurzurlaub im Gebhardshainer Land verbringen wollen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Basketballfeld auf dem Festplatz erneuert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Weitere Artikel


SDP KIrchen weiter für eigene Stadtwerke

Kirchen. Jüngst kamen der Vorstand und die Fraktion der Sozialdemokraten in der Stadt Kirchen zu einer Klausurtagung in Wehbach ...

"Kaltwasser-Geysir" beeindruckte Reisegruppe

Schöneberg. Einen Ausflug mit besonderen optischen Erlebnissen gönnten sich die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden ...

Orts-Pokalschießen in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am 4. Oktober findet das traditionelle Ortsvereinspokalschießen in Birken-Honigsessen statt. Die St. ...

Der kleine Prinz bezauberte mehr als 300 Gäste

Wissen. Zum ersten Mal wurde in der großen Halle des Kulturwerks in Wissen ein Theaterstück aufgeführt. Mit der Beherbergung ...

Vier Tage Schützenfest in Betzdorf

Betzdorf. Zum Auftakt des 141. Volks- und Schützenfestes in Betzdorf spielt am Freitag, 11. September die Deutsch-Rock-Band ...

VHS Wissen mit neuen Abo-Variationen

Wissen. Mit dem Schuljahresbeginn hat die Volkshochschule Wissen neben ihren Kursen auch wieder einen bunten Reigen von 18 ...

Werbung