Werbung

Nachricht vom 09.03.2018    

Circus Ronelli gastiert in Weitefeld

Der Familienzirkus Ronelli gastiert vom 5. bis 8. April in Weitefeld. Zirkusvergnügen verspricht der kleine Zirkus, der ein neues Programm erarbeitet hat. Akrobatik, Clownerie und Tierdressuren sorgen für Unterhaltung.

Foto: Zirkus

Weitefeld. Der Circus Ronelli gastiert vom 5. bis 8. April in Weitefeld in der Ringstraße. Die Vorstellungen finden täglich um 16 Uhr statt, nur Sonntag um 14 Uhr. Donnerstag und Freitag sind Familientage, das heißt Erwachsene zahlen Kinderpreise und Sonntag um 14 Uhr ist großer Kindermitmachtag. Das Zirkuszelt ist beheizt.

Präsentiert wird ein bunt gemischtes Zirkusprogramm mit Artistik wie Handstand-Akrobatik, Rola Rola, Melina (9 Jahre alt) zeigt in acht Metern Höhe am römischen Ring ihr Talent. Tierdressuren mit Lucky, dem Rollerfahrendem Hund und Chirocco in der Zauberwelt.

Clownsnummern, die kein Auge trocken lassen, gehören dazu und nicht zu vergessen Ronellis Rasselbande, die zeigen will was sie schon alles gelernt haben. Die sechsköpfige Zirkusfamilie startet dieses Jahr mit dem neuen Programm, wo für jeden was dabei ist. Informationen und Platzreservierung unter 0151 14902067. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Circus Ronelli gastiert in Weitefeld

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Weitere Artikel


DGB Kreisverband und IG Metall laden ein

Herdorf. Am Freitag, 23. März, 19 bis 21 Uhr, im Rathaus Herdorf, widmen sich die Künstlerinnen Irmgard Mende und Chris Sima ...

Grundschulen aus dem AK-Land ermittelten Kreismeister

Hachenburg/Kreis Altenkirchen. Eine Premiere für die Grundschulen im Kreis Altenkirchen: Erstmals führten sie eine Fußball-Hallenkreismeisterschaft ...

Grippeschutz-Impfung ist auch jetzt noch sinnvoll

Mainz. Die Barmer Ersatzkasse übernimmt schon seit Januar dieses Jahres die Kosten für den Vierfach-Impfstoff gegen Grippe ...

Frühjahrskonzert des Musikvereins Brunken

Brunken/Gebhardshain. Der Musikverein Brunken 1926 e.V. lädt Musikfreunde aller Altersgruppen zu seinem großen Frühjahrskonzert ...

Grundlagen der Achtsamkeitsschulung im Kloster Hassel

Pracht. Das buddhistische Kloster Hassel in Pracht bietet am Samstag, dem 24. März, eine Achtsamkeitsschulung an. „Die Achtsamkeitsschulung ...

Windkraft auf dem „Knippen“: Anzeige gegen Windpark

Friesenhagen/Freudenberg. Die Naturschutzinitiative e. V. (NI) erstattet Anzeige gegen die Windpark Knippen GmbH & Co. KG ...

Werbung