Werbung

Region |


Nachricht vom 12.09.2009    

Kausener Musiker gleich doppelt gefordert

Kirmes und Pfarrfest in einem: Für den Musikverein Kausen war es ein turbulentes erstes Septemberwochenende. Dazu gehörte natürlich die Rundfahrt der "Kirmeswagencombo" durch den Ort.

Kausen. Kürzlich feierten die Kausener Kirmes und gleichzeitig Pfarrfest. Natürlich durfte dabei die "Kirmeswagencombo" des Musikvereins, die schon traditionsgemäß dazugehört, nicht fehlen.
Mit viel guter Laune ging es samstags um 10 Uhr mit dem Schmücken des Wagens los. Gegen 11 Uhr begann dann die Rundfahrt durch Kausen (mit einem kleinen Abstecher nach Dickendorf).
Bei vielen "prominenten" Käusern, der Geschäftswelt und den Vereinsvorständen wurde angehalten und ein kurzes Ständchen dargeboten. Stefan Schwan hatte sich wieder einige passende Sprüche für die jeweiligen Personen überlegt und in seiner gewohnt lustigen Art vorgetragen.
Gegen 17.30 Uhr endete die Rundfahrt wieder bei der Kirche in Kausen. Der Musikverein Kausen bedankt sich bei allen Spendern (sowohl für die Geldspenden als auch für die flüssigen Spenden).
Der Reinerlös dieser Rundfahrt wird zu einem späteren Zeitpunkt an Pfarrer Ulrich Bals und Ortsbürgermeister Wilfried Schüller übergeben zur Verwendung für das neue Pfarr- und Gemeindezentrum.
Für die Musiker war natürlich noch nicht Schluss.
Um 19 Uhr war schon wieder Antreten zum Aufstellen des Kirmesbaumes. Anschließend ging es mit Marschmusik zum Pfarr- und Gemeindezentrum. Des Guten nicht genug. Vereinsmitglied Hubert Brück wurde an diesem Tag 50 Jahr alt. Auch hier durfte der Musikverein nicht fehlen und man brachte dem Jubilar ein kleines Ständchen.
Einigen Musikern viel das Aufstehen am Sonntagmorgen schwer, jedoch die Pflicht rief. Um 10 Uhr trafen sich alle Musikerinnen und Musiker zur Mitgestaltung der feierlichen Einsegnung des Pfarr- und Gemeindezentrums und zum anschließenden Frühschoppen.
Nach einigen Musikstücken war die Stimmung wieder auf dem Höhepunkt; was hieß, daß der Frühschoppen für die meisten Musiker auch mittags noch nicht beendet war.



Kommentare zu: Kausener Musiker gleich doppelt gefordert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Die Betzdorfer Polizei berichtet von verschiedenen Einsätzen am Freitag, 14. August. Dabei handelte es sich überwiegend um Delikte im Straßenverkehr: Mehrere Betrunkene waren im Auto unterwegs, einer versuchte rückwärts eine Fußgängerbrücke hochzufahren. Die Polizei sucht zudem Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Balthasar eröffnete im September 1998 als erstes Kinderhospiz in Deutschland. Seitdem begleitet das Haus Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind auf ihrem schweren Weg von der Diagnose bis zum Versterben des Kindes. Die verbleibende Zeit soll von allen so schön und intensiv wie möglich erlebt werden.


Region, Artikel vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.




Aktuelle Artikel aus Region


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Olpe. Fröhliche Augenblicke, das Leben und Lachen – das sind die vorrangigen Ziele im Kinderhospiz Balthasar. Hier findet ...

Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Dachdecker ohne Genehmigung
Durch aufmerksame Zeugen wurde die Polizei am Freitag, 14. August, gegen 11.03 Uhr darüber in ...

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Friesenhagen. Gegen 12 Uhr wurde der Polizei in Betzdorf der Vorfall mitgeteilt. Der Öltank war demnach mit Diesel für die ...

DRK Krankenhaus in Hachenburg: 500. Geburt des Jahres

Hachenburg. So ist der begehrte monatliche Infoabend nebst Kreißsaalbesichtigung seit Monaten bis auf weiteres ausgesetzt. ...

Endlich wieder Lehre statt Leere: Arbeitstreffen der VHS

Altenkirchen. „Niemand weiß momentan genau, ob und wie das Coronavirus die Planungen für die nächsten Wochen und Monate wieder ...

Pressestelle des Polizeipräsidiums Koblenz unter neuer Leitung

Koblenz. Ulrich Sopart, gelernter Verwaltungsbeamter, ist seit 1983 bei der Polizei Rheinland-Pfalz. Nach Abschluss seiner ...

Weitere Artikel


Landes-Schülerunion wählte neuen Vorstand

Kreis Altenkirchen/Mainz. 80 Schülerinnen und Schüler aus ganz Rheinland- Pfalz waren zum Landestag nach Mainz gekommen. ...

Yogi pflanzt in Wissen einen Friedensbaum

Wissen. "Shanti" ist Sanskrit und bedeutet Frieden. Dies lehrte Sri Swami Adhyatmanandaji Maharaji aus Indien am Mittwochmorgen ...

CDU-Politiker von Swin-Golfanlage begeistert

Wissen/Hövels. Die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Wissen war zu Gast auf der neuen Swinggolf-Anlage in Oberhövels. Der ...

Bundesjustizministerin zu Gast in Betzdorf

Betzdorf. Bundesjustizministerin Brigitte Zypries war auf Einladung der Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt (Awo) im ...

Feuerwehr Kirchen übte Ernstfall mit Gefahrstoffen

KIrchen/Siegen. Der Übungszug Gefahrstoffe der Deutschen Bahn gastierte jetzt in Siegen am Stellwerk. Dies nutzte die Feuerwehr ...

Sprechstunden für Pränataldiagnostik in Kirchen

Kirchen. Davon profitieren die Kleinen schon vor ihrer Erdenbürgerschaft: Im Kreis Altenkirchen werden neuerdings Spezialsprechstunden ...

Werbung