Werbung

Kultur |


Nachricht vom 13.09.2009    

Ungewöhnliche Plakataktion war erfolgreich

Der Männergesangsverein "Sangeslust" Birken-Honigsessen hat Grund zur Freude. Neue junge Sänger fanden den Weg in den Verein und sind durchweg begeistert. Freude über die erfolgreiche Werbeaktion auch bei Chorleiter Hubertus Schönauer und dem Vorsitzenden Wilfried Reifenrath.

Birken-Honigsessen. Im Frühjahr sorgte eine ungewöhnliche Plakatierung in Birken-Honigsessen für Aufmerksamkeit. Auf großen gelben Plakaten stand unter anderem "Deine Stimme zählt!" oder "Mann singt!" Das Resultat dieser Aufsehen erregenden Sängerwerbung des MGV "Sangeslust" kann sich sehen lassen, insgesamt neun neue Sänger wurden aufgenommen.
Der Vorsitzende des Chores, Wilfried Reifenrath freut sich: "Die Aktion hat in der Gemeinde Aufsehen erregt. Die neuen Sänger haben die Schwellenangst überwunden und inzwischen erfahren, dass wir ein moderner, aufgeschlossener Chor sind". Auch den jungen Männern macht es mittlerweile viel Spaß.
"Das hier ist total super, es macht richtig Spaß", sind sich Stefan Grossert und Jan Reifenrath, beide 19 Jahre alt, einig. Mit dabei sind die neuen Sänger Hans-Christian Senk (23), Marvin Dreßler (26), Florian Hoffmann (29), Christopher Grossert (23), Christian Kalkert (30), Karl-Heinz Kalkert (52) und Hans Gattung aus Wissen. "Mit 75 Jahren bin ich noch nicht zu alt zum singen, aber den Altersdurchschnitt senke ich nicht", schmunzelte der Senior. Er hat bereits 40 Jahre Sängererfahrung bei einem Chor in Hilden gesammelt.
Chorleiter Hubertus Schönauer freut sich ebenfalls über die neuen Sänger. Der positive Nachwuchstrend soll sich auch auf die Chorliteratur auswirken.
"Es macht Spaß, neue Chorliteratur zu üben und zu präsentieren, wobei das gute alte Volkslied auch weiterhin gepflegt wird", sagte der Vorsitzende. Der MGV wird Gospels und Pop-Arrangements singen, das hat er in der Vergangenheit schon getan. Und mit Schönauer gibt es den richtigen Chorleiter, der auch die älteren Sänger begeistert und die möglichen Sprachbarrieren mühelos in den Griff kriegt.
"Wir sind in der Chorgemeinschaft toll aufgenommen worden, so habe ich mir das nicht vorgestellt, die Proben machen richtig gute Laune", sagte Christian Kalkert. Der MGV "Sangeslust" hat nun 52 Sänger, das Durchschnittsalter hat sich nun von 63 auf 58 Jahre reduziert. "Eine erfreuliche Bilanz für künftige Chorarbeit", sagte Reifenrath. (hw)
xxx
Die Wahlwerbung des MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen war erfolgreich.Fotos: Helga Wienand


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Ungewöhnliche Plakataktion war erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vereine, Artikel vom 18.02.2020

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

42 Gruppen und Vereine nehmen in diesem Jahr beim Karnevalsumzug der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. am Sonntag den 23.Februar ab 14.11 Uhr teil. Die Aufstellung steht, wie die Zugleiter Karlheinz Fels und Philipp Schürdt mitteilten. Änderungen seien immer möglich, aber jeder Zugteilnehmer habe seinen Platz.


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Seit der HoKa-Gründung 2017 stand der Morsbacher Ingo Krämer verantwortlich an der Seitenlinie der SG und wird dies auch noch bis Sommer 2020 tun. Zur neuen Saison 20/21 werden dann zwei in den jeweiligen TuS-Stammvereinen verwurzelte Trainer das Kommando übernehmen.


Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Am Sonntag, 16. Februar wurden die Baumkronen wieder ordentlich geschüttelt. Sturmtief „Viktoria“ kündigte sich an. Die Schäden waren, zumindest im Bereich der VG Altenkirchen-Flammersfeld, gering.


Region, Artikel vom 19.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.


Wirtschaft, Artikel vom 18.02.2020

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Die Firma MS Industrieservice ist in ihre neuen Gewerbehalle im Betzdorfer Gewerbegebiet „Am Rangierberg“ eingezogen. Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Wirtschaftsförderer Michael Becher besuchten die Familie Schäfer am neuen Firmensitz. Vor knapp 10 Jahren hat Michael Schäfer das Stahlbauunternhemen gegründet.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Des Wällers liebstes Obst - zur Geschichte des Apfels im Westerwald

Limbach. Dabei skizziert er zunächst die Entwicklung des Apfels vom Wildobst zu den heutigen Kultursorten und legt dabei ...

Info, Kunst, Musik: Vernissage zu Themenwochen „Was bleibt.“

Altenkirchen. Der Erwachsenenbildungsausschuss des Evangelische Kirchenkreises Altenkirchen hat neben einer Ausstellung (sie ...

Klavierabend mit Knut Hanßen im Apollo-Theater Siegen

Siegen. Der 1992 in Köln geborene Knut Hanßen wird wegen seines wachen Spiels gepaart mit klarer Authentizität weithin geschätzt. ...

Collegium vocale Siegen zu Gast in Leipzig

Siegen. Sie waren betraut mit der ehrenvollen Aufgabe, die wöchentlich stattfindende, traditionsreiche „Motette" am Samstagnachmittag ...

Buchtipp: „Eisbergiade“ von Gerd Tesch

Dierdorf/Pfalzfeld. Ein undurchsichtiges Gewirr aus kriminellen Handlungen und literarischen Fantasien erschwert die Ermittlungen.

Die ...

In die Jahre gekommen: Haus Felsenkeller muss investieren

Altenkirchen. Das Haus Felsenkeller in Altenkirchen hat schon deutlich über 100 Jahre auf dem Buckel. Die Lage in der Heimstraße ...

Weitere Artikel


Proben für Jubiläumskonzert gehen in den Endspurt

Kreis Altenkirchen. Gerade einmal noch gut drei Wochen bleiben Dirigent André Becker und dem Kreisjugendblasorchester Altenkirchen ...

Viele genossen die "Nacht der Genüsse"

Hamm. Die "Nacht der Genüsse" in Hamm sprach mit kulinarischen und künstlerischen Verlockungen alle Sin­ne an - ein stimmungsvoller ...

König Horst I. regiert Betzdorfer Schützen

Betzdorf. Das 141. Volks- und Schützenfest erlebte am Sonntag mit der Krönung des Schützenkönigs Horst Renger und Königin ...

Kirchen ist bei "Mission Olympic" dabei

Kirchen. Jetzt ist das sportliche Engagement der Kirchener Bürger gefragt. Ihre Stadt nimmt an der zweiten Runde des Städtewettbewerbs ...

EU-Zulassung für Wissener Schlachtbetrieb

Wissen. Das Dokument kam per Post und löste größte Freude bei Metzgermeister Jörg Wirths und seinem Team in Wissen aus. Sein ...

Union fordert Lösung der Notarztproblematik im AK-Land

Altenkirchen. Auf Veranlassung des CDU-Bundestagskandidaten Erwin Rüddel besuchten die Mitglieder des sozialpolitischen Arbeitskreises ...

Werbung