Werbung

Nachricht vom 18.03.2018    

Marlon Müller gewinnt Mini-Ortsentscheid beim VfB Wissen

Die Mini-Tischtennis-Meisterschaft beim VfB Wissen konnte Marlon Müller souverän für sich entscheiden. Angetreten wurde in drei Altersklassen im Rahmen der bundesweiten Tischtennisaktion. Am 25. März geht es zum Regionalentscheid nach Herdorf.

Am 25. März spielen die Kinder und Jugendlichen beim Regionalentscheid in Herdorf. Foto: Verein

Wissen. Zum ersten Mal – zumindest in der jüngeren Geschichte – führte der VfB eine Tischtennis Mini-Meisterschaft durch. Bei diesem Ortsentscheid der bundesweiten Tischtennis-Aktion können Kinder bis zum Alter von 12 Jahren in drei Altersklassen antreten.

Emily Brucherseifer und Justin Melschenko hatten in ihren Altersklassen keine Gegner und wurden somit kampflos Sieger. Sie spielten aber außer Konkurrenz in der Jungenklasse bis 10 Jahre mit und eroberten dort den 4. bzw. 2. Platz.
Sieger wurde Marlon Müller vor Matteo Quast und Ekrem Alan in der offiziellen Wertung. Marlon, der schon seit einiger Zeit beim VfB trainiert, lieferte eine beeindruckende Vorstellung. In sämtlichen Spielen gewann er, ohne auch nur einen Satz abzugeben. Dafür, dass keiner der Teilnehmer über eine Spielberechtigung bei einem Verein verfügt, was Voraussetzung für die Teilnahme war, zeigten sämtliche Spieler bereits ein ansprechendes Niveau. Daher erhielten diesmal nicht nur die Besten, sondern alle Kinder eine Einladung zum Regionsentscheid am 25. März in Herdorf. Wer dort die vorderen Plätze belegt, kann sich für die Verbands-, Landes- und Bundesentscheide qualifizieren.

Hochzufrieden zeigte sich Abteilungsleiter Karsten Geis mit dem Ablauf des Turniers. Zahlreiche Eltern und Begleiter gaben den Leistungen der Kinder einen würdigen Rahmen. Zudem trugen viele ehrenamtliche Helfer aus Verein und Region zum Gelingen der Veranstaltung bei. Schließlich bedankte sich Geis bei den ortsansässigen Firmen, die das Turnier mit Sachspenden unterstützt haben.

Wer Lust hat, selbst mal den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, kann das natürlich auch im Jugendtraining des VfB Wissen machen. Unter der fachlichen Anleitung von Trainer Christian Köhler werden die Kinder dienstags und donnerstags von 18 – 20 Uhr an die schnellste Rückschlagsportart herangeführt. Auskünfte erteilt Karsten Geis unter 0160 – 2565494. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Marlon Müller gewinnt Mini-Ortsentscheid beim VfB Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Grundstücke für neue Klinik klar - Corona: Impfzentrum in Wissen

Diejenigen, die gehofft hatten, dass die Vielzahl der Grundstückseigentümer, die ihre Parzellen für den Neubau der DRK-Klinik Westerwald in Müschenbach bereitstellen müssen, ein No-go für das neue Hospital an diesem Standort bedeuten könnte, sehen sich getäuscht. Die Kaufverträge für den benötigten Grund und Boden sind reif für die Unterschriften.


Mehr Corona-Fälle zum Wochenbeginn – weitere Schule betroffen

Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert am Montag, 23. November, über die jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie im Kreis: Es gibt am Montag 13 laborbestätigte Neuinfektionen. Damit sind seit Beginn der Pandemie 1032 Menschen im Kreis positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Grundstücke am Krankenhaus Kirchen können verkauft werden

Die Kuh ist endlich vom Eis: Der Verkauf von Grundstücken in unmittelbarer Nähe zum DRK-Krankenhaus in Kirchen kann vom Kreis Altenkirchen in die Wege geleitet werden. Investoren wollen die Areale (1800 und 1600 Quadratmeter) erwerben, um auf ihnen ihre Pläne zu verwirklichen.


Anklage gegen Mitarbeiter insolventer AWO-Kreisverbände erhoben

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen vier ehemalige Vorstandsmitglieder der insolventen AWO Kreisverbände Westerwald und Altenkirchen sowie gegen zwei frühere Mitarbeiter und drei frühere Mitarbeiterinnen dieser Kreisverbände Anklage zum Landgericht - Wirtschaftsstrafkammer - in Koblenz erhoben. Die Angeschuldigten sind zwischen 42 und 79 Jahren alt.


Einsätze für die Feuerwehr: Kran zerstört Stromleitung

Gleich mehrere Einsätze beschäftigten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld am Sonntag, 22. November, und Montag, 23. November. So wurden die Einsatzkräfte unter anderem mit dem Stichwort „Kran in Stromleitung“ nach Wölmersen gerufen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Mehran Faraji führt die Sportjugend Rheinland

Koblenz. Unmittelbar nach der Wahl von Mehran Faraji gratulierte SBR-Präsidentin Monika Sauer. Sie sieht die Sportjugend ...

KG Katzwinkel Glück Auf sagt alle Veranstaltungen ab

Katzwinkel. Bei allen Überlegungen, vielleicht doch noch eine Veranstaltung irgendwie auf die Beine zu stellen, stand das ...

Helmut-Weber Pokalschießen 2020 mit neuen Teilnehmerrekord

Katzwinkel. Im vergangenen Jahr erstmals durchgeführt, fand auch dieses Jahr wieder der Firmen-Cup großen Zuspruch. Insgesamt ...

RK Wisserland: Kranzniederlegung an Kriegsgräberehrenstätte

Wissen/Kirchen. Kirchens Stadtbüro informierte die Wissener Reservistenkameradschaft schriftlich von dieser Absage rechtzeitig. ...

Brauner Bär ist Schmetterling des Jahres 2021

Berlin/Düsseldorf/Mainz. Neben der Lichtverschmutzung sind auch die Intensivierung der Landwirtschaft, der Wegfall von Hecken ...

Ausstellung der KG Wissen zeigt karnevalistische Höhepunkte

Wissen. Das Schaufenster der ehemaligen Fahrschule ist vom 11.11. bis Aschermittwoch 2021
mit karnevalistischen Gegenständen, ...

Weitere Artikel


RSC-Betzdorf-Fahrer Christian Noll verpasst Podium knapp

Betzdorf. Der große Wurf ist Christian Noll vom RSC Betzdorf/Team Kern-Haus beim ersten Radrennen der neuen Saison kürzlich ...

Abschnittsweise Vollsperrung ab den Osterferien der L 112

Bitzen/Oppertsau. Von Montag, 26. März, bis voraussichtlich Sonntag, 8. April ist die Grube-Andreas-Straße zwischen Einmündung ...

Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen unterstützt Förderschule Am Alserberg

Wissen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen sind dem Verein Spenden zuteil geworden, ...

Kreisfeuerwehrverband tagte in Malberg

Malberg. Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen in Malberg: Nachdem die Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Rettungshundestaffel Westerwald: Prüfung abgelegt

Region. Grund zur Freude hatte Rainer Schmidt, Hundeführer und zertifizierter Ausbilder bei der BRH Rettungshundestaffel ...

Mitgliederversammlung beim VfL Dermbach bestätigt Vorstand

Herdorf-Dermbach. Zahlreiche Ehrungen und die Vorstandsneuwahlen standen auf der Tagesordnung zur Mitgliederversammlung des ...

Werbung