Werbung

Nachricht vom 18.03.2018    

Abschnittsweise Vollsperrung ab den Osterferien der L 112

Mit Beginn der Osterferien lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Fahrbahn der Landstraße 112 zwischen Oppertsau und Bitzen in verschiedenen Abschnitten sanieren. Dazu werden Vollsperrungen eingerichtet.

Symbolfoto

Bitzen/Oppertsau. Von Montag, 26. März, bis voraussichtlich Sonntag, 8. April ist die Grube-Andreas-Straße zwischen Einmündung Jahnstraße und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ab Bitzen bzw. Au über die L 333 und B 256 ist mit gelben Tafeln ausgewiesen. Anlieger erreichen weiterhin ihre Grundstücke.

Von Montag, 9. April bis voraussichtlich Dienstag, 10. April wird die Fahrbahndecke zwischen Forst und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz auf einer Länge von etwa 500 Meter erneuert. Die ausgewiesene Umleitung über die L 333 und B 256 bleibt bestehen.

Von Mittwoch, 11. April, bis voraussichtlich Freitag, 13. April erfolgt eine halbseitige Sperrung der Siegstraße in Opperzau zwischen Siegbrücke und Blumenstraße. Hier regeln Baustellenampeln den Verkehr.

Für den ÖPNV gelten folgende Einschränkungen:
Schulverkehr: Da die meisten Arbeiten in den Osterferien erfolgen, ist der Schulbusverkehr von den Sperrungen nicht betroffen.

Linienverkehr: Während der Ferien fährt die Linie 260 (Hof Holpe nach Hamm) über die L 333 und dann über Hurst und Eich nach Hamm. Da sich der Linienweg deutlich verlängert, ist mit Verspätungen zu rechnen. In Windeck-Opperzau wird die Bushaltestelle in dieser Zeit nicht angefahren. Ersatzweise steht die Haltestelle im rheinland-pfälzischen Fürthen-Oppertsau (ehem. Pauly) zur Verfügung.

Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen im Bauablauf kommen. Über diese wird zeitnah informiert.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Abschnittsweise Vollsperrung ab den Osterferien der L 112

1 Kommentar
Das ich das noch erleben darf...
#1 von Eric Schäfer, am 19.03.2018 um 20:41 Uhr

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Gewitter möglich: Das Wetter kann nun ungemütlich werden

Das war es vorerst mit dem schönen Sommerwetter. Die kommenden Tage werden voraussichtlich ungemütlich, mit Regen, Wind und zum Teil schweren Gewittern. Das "Westerwaldwetter" warnt auf Facebook zudem vor Hagel. Außerdem wird es deutlich kälter.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer - schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.




Aktuelle Artikel aus Region


Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Region. Grund für die Einschränkungen sind Oberleitungsarbeiten der Bahn in Köln. Pendlern und Bahnreisenden wird dringend ...

Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Hilgenroth. Es ist eine gute Nachricht, die an diesem Morgen die Runde unter den Teilnehmern der wöchentlichen Baustellenbesprechung ...

Still Collins - The music of Phil Collins & Genesis am 13. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Gegründet im Herbst 1995 schauen Still Collins inzwischen auf knapp 25 Jahre Bandgeschichte zurück. Mehrere ...

Vier Gewinnt - Fanta4 Coverband am 12. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Mit großer Akribie und Hingabe widmen sich VIER GEWINNT den Original Sounds, Beats und Bass-Lines der 4 Stuttgarter ...

Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Wissen. Vom 18. März bis zum 26. Mai war der Motionsport Fitness Club in Wissen geschlossen. Die Betreiber haben sich von ...

Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Der Blick auf die Statistik zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Aber wir müssen weiterhin ...

Weitere Artikel


Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen unterstützt Förderschule Am Alserberg

Wissen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen sind dem Verein Spenden zuteil geworden, ...

Heimat- und Verkehrsverein Horhausen hat wieder buntes Programm

Horhausen. Nach der Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden Rolf Schmidt-Markoski und dem Gedenken ...

Westerwälder GRÜNE bei Hachenburger „Meile für Demokratie“

Hachenburg. „Wir wollen damit zeigen, dass es auch andere Protestformen, neben einem Niederbrüllen von rechtsradikaler Hetze ...

RSC-Betzdorf-Fahrer Christian Noll verpasst Podium knapp

Betzdorf. Der große Wurf ist Christian Noll vom RSC Betzdorf/Team Kern-Haus beim ersten Radrennen der neuen Saison kürzlich ...

Marlon Müller gewinnt Mini-Ortsentscheid beim VfB Wissen

Wissen. Zum ersten Mal – zumindest in der jüngeren Geschichte – führte der VfB eine Tischtennis Mini-Meisterschaft durch. ...

Kreisfeuerwehrverband tagte in Malberg

Malberg. Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen in Malberg: Nachdem die Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Werbung