Werbung

Nachricht vom 21.03.2018    

H&S-Racing Team startet in die Rennsaison 2018

Am nächsten Samstag, 24. März, ist es soweit: Mit der 64. ADAC Westfalenfahrt startet das H&S-Racing Team in die Rennsaison 2018. Das Team aus Fluterschen wird mit dem Peugeot RCZ in der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring und mit dem Renault Clio RS3 in der RCN-Rundstrecken Challenge Nürburgring antreten.

Das Westerwälder Motorsportteam von H&S-Racing wird auch in der Saison 2018 Langstreckenrennsport auf höchstem Niveau betreiben. (Foto: H&S-Racing)

Fluterschen. Das Westerwälder Motorsportteam von H&S-Racing wird auch in der Saison 2018 Langstreckenrennsport auf höchstem Niveau betreiben. Das Team aus Fluterschen wird mit dem Peugeot RCZ in der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring antreten. Der H&S-Racing Renault Clio RS3 soll in der RCN-Rundstrecken Challenge Nürburgring zu sehen sein.

„Löwen“-Power in der Langstreckenmeisterschaft
Teamchef und Fahrer Oliver Schumacher (Fluterschen) wird mit dem überarbeiteten Peugeot RCZ erneut in der Klasse SP2T antreten und will dort um den jeweiligen Klassensieg in den neun VLN-Rennen kämpfen. „Wir haben an unserem ‚Löwen‘ viel gearbeitet“, berichtet Schumacher in der Woche vor dem VLN-Saisonstart. „Der Peugeot ist komplett revidiert und mit einigen neuen Aero-Teilen versehen worden. Wir hoffen dadurch noch konstanter sein zu können“, so der engagierte Teamchef und Fahrer in Personalunion. Über die Fahrerbesetzung neben Oliver Schumacher ist derzeit noch Stillschweigen vereinbart. Das Geheimnis wird aber am Wochenende gelüftet.

In der RCN-Rundstreckenchallenge mit Frank Höhner und Renault
In der RCN-Rundstrecken Challenge Nürburgring wird man das H&S-Racing Team mit Frank Höhner und Oliver Schumacher im bekannten H&S-Racing Renault Clio RS3 sehen können. Das Duo setzt hier auf den vertrauten Cup-Clio mit dem man schon im vergangenen Jahr sehr erfolgreich auf der Nordschleife des Eifelkurses unterwegs war. Aufgrund der Reglementänderung in der RCN, die für die Meisterschaftswertung die Verwendung von Hankook-Rennreifen voraussetzt, ist die Saisonplanung des Teams in dieser Serie noch nicht endgültig.



Die VLN-Termine 2018 im Überblick: 24. März: 64. ADAC Westfalenfahrt; 7. April: 43. DMV 4-Stunden-Rennen; 23. Juni: 60. ADAC ACAS H&R-Cup; 7. Juli: 49. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy; 18. August: ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen; 1. September: 41. RCM DMV Grenzlandrennen; 22. September: 58. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen; 6. Oktober: 50. ADAC Barbarossapreis; 20. Oktober: 43. DMV Münsterlandpokal

Die RCN-Rennen 2018 finden statt am 14. April, 10. Mai, 9. Juni, 14. Juli, 4. August, 15. September, 29. September und 27. Oktober. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Erfolgreiches Wochenende: Radsportlerin Francis Cerny des Teams Schäfer Shop brilliert in Kiel

Betzdorf/Kiel. Im 40-km-Frauenrennen mit enormer Beteiligung ging es auf dem 1,6-km-Rundkurs über die breite Straße an der ...

Jubiläumsturnier "Rasenzauber": 140 Jahre VfL Hamm/Sieg

Hamm. Die E-Jugend der Fußballabteilung hatte anlässlich des Jubiläums und des Abschlusses der Saison 23/24 zum Rasenzauber ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Mit Ehren empfangen: Die Deutschen Meister im Futsal kehren heim

Altenkirchen. Die Kuriere hatten bereits über den Meistertitel der JSG berichtet. Im Finale hatten die jungen Fußballer der ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Zehn Stunden vergehen wie im Flug - SFC-Pilot fliegt motorlos über 850 Kilometer

Katzwinkel. Die Flugstrecke im vereinseigenen Leistungsdoppelsitzer Arcus-T führte dabei vom Flugplatz Katzwinkel nach Brilon ...

Weitere Artikel


„Rumpelstilzchen“-Aufführung in Nisterberg

Nisterberg. Das „L’una Theater“ bringt am Sonntag, 15. April, um 16 Uhr eine Fassung des beliebten Märchenklassikers „Rumpelstilzchen“ ...

Weiterbildung zum Teamleiter Hospitality

Koblenz. Das Ziel der Personalführung besteht darin, Einfluss auf die Mitarbeiter zu nehmen, um gesetzte Unternehmensziele ...

Segelflieger haben 2018 viel vor

Betzdorf/Kirchen. Im Rahmen seines Berichts auf der Jahreshauptversammlung des Segelflugclubs SFC Betzdorf-Kirchen e.V. blickte ...

Seniorenakademie befasste sich mit „Kinder in Not“ e.V.

Horhausen. Schon zur Tradition der Seniorenakademie der Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena Horhausen gehört die heilige Messe ...

Staatsbesuch bei Firma Thomas in Herdorf

Herdorf. Dort wurde der Bundespräsident, den seine Frau Elke Büdenbender, sowie die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin ...

Bundespräsident im Kulturwerk: Plädoyer für das Ehrenamt

Wissen. Der Bundespräsident und das Kulturwerk in Wissen: Da war doch was? Ja, da war etwas: Als das Kulturwerk Wissen 2009 ...

Werbung