Werbung

Nachricht vom 21.03.2018    

„Rumpelstilzchen“-Aufführung in Nisterberg

Das „Rumpelstilzchen“ ist zu Gast in Nisterberg. Es kommt mit dem „L’una Theater“ in den Westerwald, das die Märchenvorlage als sinnig-gewitzte Komödie mit Masken, Musik und Marotten auf die Bühne des Dorfgemeinschaftshauses bringen wird. as „L´una Theater“ ist mit dem Publikumspreis der Kinderkulturtage Wiesbaden 2009 und 2012 ausgezeichnet worden. Seit 1998 tourt es als mobiles Theater durch die Republik.

Das „L’una Theater“ bringt das Rumpelstilzchen nach Nisterberg. Aufführungstermin ist der 15. April. (Foto: Michael Reuland)

Nisterberg. Das „L’una Theater“ bringt am Sonntag, 15. April, um 16 Uhr eine Fassung des beliebten Märchenklassikers „Rumpelstilzchen“ auf die Bühne des Dorfgemeinschaftshauses in Nisterberg. Aus der Grimm’schen Vorlage rund um einen geheimnisvollen Namen, die Gier nach Gold und eine heillos überforderten Müllerstochter ist dabei eine sinnig-gewitzte Komödie mit Masken, Musik und Marotten entstanden.

Das märchenhafte Theater verspricht leuchtende Kinderaugen und begeisterte Erwachsene. Es ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Das „L´una Theater“ ist mit dem Publikumspreis der Kinderkulturtage Wiesbaden 2009 und 2012 ausgezeichnet worden. Seit 1998 tourt es als mobiles Theater durch die Republik. Veranstalter ist die Kreisverwaltung Altenkirchen in Kooperation mit der Ortsgemeinde Nisterberg. Aufgrund einer Förderung durch das Land Rheinland-Pfalz beträgt der Eintritt nur 3 Euro. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei der Kreisjugendpflege (Kontakt: Anna Beck, Tel. 0 26 81 - 8125 13, E-Mail: anmeldung.jugendarbeit@kreis-ak.de).


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Rumpelstilzchen“-Aufführung in Nisterberg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Feurige Hackfleischsoße mit Gemüse

Dierdorf. Mit dem würzigen Gericht lässt sich auf leckere Weise das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

Zutaten für ...

Kreis Altenkirchen: Sozialverband VdK blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück

Altenkirchen. Die teils recht vage formulierte Sozialgesetzgebung macht es möglich: Immer und immer wieder sind Menschen ...

Große Zeugnisübergabe der IHK: 166 neue Fachkräfte feiern im Kulturwerk

Wissen/Kreis Altenkirchen. Gute Voraussetzungen und Startbedingungen für ihr weiteres Berufsleben haben die insgesamt 166 ...

Feuerwehr Hamm stöhnt: Jeden zweiten Tag ein Einsatz

Hamm. Das Feuerwehrhaus war voll wie selten, auffällig, besonders die Vielzahl junger Gesichter. Und der Eindruck täuschte ...

Prof. Dr. Andreas Pinkwart in der DRK-Kinderklinik zu Besuch

Siegen. Konstruktiver Dialog ist die Bilanz von einem Treffen zwischen Prof. Dr. Andreas Pinkwart (bis 2022 Minister für ...

MGV Dünebusch lässt Aktivitäten ruhen

Wissen. Moderiert und geleitet wurde die Versammlung durch den Zweiten Vorsitzenden Dennis Weigel. Der erste Tagespunkt umfasste ...

Weitere Artikel


Weiterbildung zum Teamleiter Hospitality

Koblenz. Das Ziel der Personalführung besteht darin, Einfluss auf die Mitarbeiter zu nehmen, um gesetzte Unternehmensziele ...

Segelflieger haben 2018 viel vor

Betzdorf/Kirchen. Im Rahmen seines Berichts auf der Jahreshauptversammlung des Segelflugclubs SFC Betzdorf-Kirchen e.V. blickte ...

Kammerchor vermittelt die Osterbotschaft

Gebhardshain. Der Kammerchor Gebhardshainer Land wird auch in diesem Jahr dem Ostermontag-Gottesdienst in der Evangelischen ...

H&S-Racing Team startet in die Rennsaison 2018

Fluterschen. Das Westerwälder Motorsportteam von H&S-Racing wird auch in der Saison 2018 Langstreckenrennsport auf höchstem ...

Seniorenakademie befasste sich mit „Kinder in Not“ e.V.

Horhausen. Schon zur Tradition der Seniorenakademie der Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena Horhausen gehört die heilige Messe ...

Staatsbesuch bei Firma Thomas in Herdorf

Herdorf. Dort wurde der Bundespräsident, den seine Frau Elke Büdenbender, sowie die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin ...

Werbung