Werbung

Nachricht vom 21.03.2018    

Gitarrenkurs für Fortgeschrittene

Die Kreisvolkshochschule (KVHS) bietet einen Gitarrenkurs für Fortgeschrittene an. Stefan Henn ist Kursleiter dieses Aufbaukurses, in dem die vorhandenen Fähigkeiten zielstrebig ausgebaut und verfeinert werden. Professionelle Spieltechniken und neue Akkorde geben der Gitarrenbegleitung frische Impulse und eröffnen neue musikalische Welten. Start ist am 18. April.

Stefan Henn ist Kursleiter dieses Gitarren-Aufbaukurses der Kreisvolkshochschule. (Foto: KVHS)

Altenkirchen. Da steckt Musik drin, im Programm der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen: Denn am Mittwoch, 18. April, beginnt der Kurs „Songbegleitung auf der Gitarre für Fortgeschrittene“. Zielgruppe sind Personen, die bereits Vorkenntnisse im Gitarrenspielen besitzen.

Stefan Henn ist Kursleiter dieses Aufbaukurses, in dem die vorhandenen Fähigkeiten zielstrebig ausgebaut und verfeinert werden. Professionelle Spieltechniken und neue Akkorde geben der Gitarrenbegleitung frische Impulse und eröffnen neue musikalische Welten. Sechzehntel- und Achtelrhythmen, gängige Leersaitenakkorde und der Umgang mit dem Kapo sowie Dämpftechnik stehen auf dem Programm. Quer- und Wiedereinsteiger sind im Kurs mit insgesamt zehn Terminen, immer mittwochs in der Zeit von 18.45 bis 20.15 Uhr, gerne willkommen. Die Kursgebühr beträgt 90 Euro bei zehn Teilnehmenden. Weiter Informationen gibt es bei der Kreisvolkshochschule (Kontakt: Tel. 0 26 81 - 81- 22 12, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gitarrenkurs für Fortgeschrittene

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden. „Der Termin wurde von Anfang an unter Vorbehalt festgelegt“, so der Aktionskreis-Vorsitzende Samy Luckenbach zu der ...

Veranstaltungs-Verschiebungen der Westerwälder Literaturtage

Wissen. Insbesondere die für den 8. Mai geplante Lesung mit Annegret Held ist auf Marienthal und ein Live-Publikum zugeschnitten ...

Leky und Ortheil eröffneten im Gespräch Westerwälder Literaturtage

Wissen. Die Veranstaltung, die live mitverfolgt werden konnte, wurde durch den Altenkirchener Landrat Peter Enders im Namen ...

Buchtipp: „Bloß ‘ne Katze - dass ich nicht lache!“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. „Für alle Katzenliebhaber“ hat die fast blinde Autorin den Katzenroman geschrieben, der „mitten im Sauerampfer“ ...

Weitere Artikel


IGS-Theater-AG zeigte „Big Mouth & Ugly Girl“

Betzdorf/Kirchen. In der Aula der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf-Kirchen feierte die Theater-AG eine gelungene ...

Neues vom Haus Felsenkeller Altenkirchen

Altenkirchen. Die Frühjahrslesung der Literaturwerkstatt findet am Sonntag, den 25. März von 15 Uhr bis 17 Uhr statt. Es ...

Landespolitikern in Mainz über die Schulter schauen

Kreisgebiet/Mainz. Auch dieses Jahr bietet die CDU-Landtagsfraktion auf Einladung ihres neuen Fraktionsvorsitzenden Christian ...

Altenkirchener Gymnasiasten erkundeten heimische Betriebe

Altenkirchen. Zum zweiten Mal fand in der vergangenen Woche die „Expedition Arbeitswelt“ für die achte Jahrgangsstufe des ...

Wissener Stadthaushalt 2018: CDU will sparen

Wissen. Die CDU-Fraktion im Wissener Stadtrat will im städtischen Haushalt 2018 klare Zeichen setzen und macht in einem Antrag ...

Montaplast stärkt den Standort Betzdorf

Betzdorf. Die Firma Montaplast hat jüngst 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Brucherseifer Transport und Logistik übernommen, ...

Werbung