Werbung

Nachricht vom 22.03.2018    

Dorfmoderation Selbach: Jugendliche bringen sich ein

Sie wollen sich konstruktiv und tatkräftig einbringen, die Jugendlichen aus dem Selbacher Ortskern. Das machte eine Runde der Jugendlichen im Zuge der Selbacher Dorfmoderation deutlich. Erstes Projekt: die Suche nach einem geeigneten Platz für einen Jugendraum.

Die Jugendlichen machten richtig gute Vorschläge im Rahmen der Dorfmoderation in Selbach: (v. l.) Marco, Eduard, Luka, Florian und Lukas. (Foto: Dorfmoderation Selbach)

Selbach. „Es wäre schön, wenn wir mehr Treffpunkte im Ort hätten“. Das war ein Tenor der Selbacher Dorfmoderation. Eingeladen war die Selbacher Jugend ins Jugendheim von Gemeinde und Dorfplanerin Christiane Hicking. Genutzt haben das immerhin fünf Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren, die alle im Ortskern selbst wohnen. Von ihrer konstruktiven Mitarbeit waren Ortsbürgermeister Reiner Dietershagen, Ratsmitglied Werner Kastl und Matthias Grohs als Ansprechpartner für die Jugendlichen beeindruckt.

Im Fokus sollen nun die Einrichtung eines Jugendraumes und die Renovierung des Bolzplatzes stehen. Dass sie bei der Umsetzung mithelfen, ist für Marco, Eduard, Luka, Florian und Lukas selbstverständlich. Neben den bis ins Detail durchdachten Projekten machten die fünf Jugendlichen auch Vorschläge für den neuen Dorfplatz und die Beseitigung von verschandelten Hausecken. Zurzeit werden die Eigentümer für den Standort eines möglichen Jugendraums befragt, die Grundlagen für Fördermittel geprüft und Kontakt zur Kreisjugendpflege aufgenommen. In der nächsten Gemeinderatssitzung sollen die Vorschläge vorgestellt werden.

Die nächsten Termine der Bürgerbeteiligungen im Rahmen der Dorfmoderation stehen zudem bereits fest: Am Freitag, 13. April, findet eine Fotosafari für Kinder statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Jugendheim. Nach einem Streifzug durch Selbach geht es gemeinsam nach Brunken. Am Freitag, 20. April, 16 Uhr, ist eine Ortsbegehung geplant. Und für Freitag, 4. Mai, 16 Uhr, steht eine Bachexkursion auf dem Programm. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dorfmoderation Selbach: Jugendliche bringen sich ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.




Aktuelle Artikel aus Region


Siegener Kinderklinik informiert zum Welt-MS-Tag

Siegen. Was kaum einer weiß, ist, dass MS gar nicht so selten bereits in der Jugend diagnostiziert wird. Circa 3 bis 5 Prozent ...

18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Kirchen: Randalierer in der Schulstraße
Ein 18-jähriger Mann aus Wissen ist am Freitag, 29. Mai, gegen 20.12 Uhr nach Angaben ...

Kreis Altenkirchen wird keine „smarte Landregion“

Kreis Altenkirchen. Bundesweit hatten sich 68 Landkreise beworben, 22 bleiben im Rennen um eine Förderung und Erprobung innovativer ...

Naturnaher Spielplatz für die Grundschule Horhausen

Altenkirchen/Horhausen. Zwei Angebote für die Realisierung wurden abgegeben, beide bewegen sich im Rahmen der Kostenschätzung ...

Viele Helfer im Einsatz für die Lebenshilfe Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Diese Hilfen ermöglichen es uns den Betrieb in den Werkstätten in Mittelhof-Steckenstein, Wissen, Altenkirchen ...

Pfingsten im ev. Kirchenkreis: Gesundheitsschutz geht vor

Kreis Altenkirchen. Im Programm bei den heimischen Kirchengemeinden sind zudem die bislang erprobten Online-Gottesdienst-Angebote ...

Weitere Artikel


Landesmusikverband ehrt Hubert Latsch

Altenkirchen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Kreismusikverbandes Altenkirchen wurde Hubert Latsch für 25 Jahre ...

Neues Onlinetool: Welches Studienfach passt zu mir?

Region. Für viele junge Menschen geht jetzt die Schulzeit durch den Erwerb der Hochschulreife zu Ende. Mit dem Abitur in ...

„Sicher gegen Abzocke“: Vortrag der Verbraucherzentrale

Betzdorf. Abzocker werden nicht müde, Verbraucherinnen und Verbraucher mit immer neuen Maschen und Tricks zu täuschen und ...

Michaela Wendel ist Ju-Jutsu-Rheinland-Pfalz-Meisterin

Herdorf/Landau. Gleich zwei Podestplätze sicherten sich die Ju-Jutsu-Kämpfer des Budo-Sport Herdorf e.V. auf den Ju-Jutsu ...

„Siddhartha“ von Hermann Hesse als Bühnenstück in Altenkirchen

Altenkirchen. Siddhartha stellt mit großer Schlichtheit die Fragen, die Menschen überall auf dem Globus bewegen: Was bin ...

Tobias Hoffmann bei Boxgala erfolgreich

Herdorf. Tobias Hoffmann vom Boxclub (BC) Herdorf hatte eine im Wortsinn schwere Aufgabe vor sich: Bei der Boxgala der Boxunion ...

Werbung