Werbung

Nachricht vom 22.03.2018    

AWB informiert: PU-Schaum-Dosen fachgerecht entsorgen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises Altenkirchen macht auf die Entsorgungsmöglichkeiten für benutzte Polyurethanschaum-Dosen hin. Davon werden jährlich bundesweit immerhin über 23 Millionen verbraucht. Da die leeren Dosen nicht in den Restabfall gehören, gibt es unter anderem die Möglichkeit zur Entsorgung am Betriebs- und Wertstoffhof des Landkreises in Nauroth.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert über die fachgerechte Entsorgung von Polyurethanschaum-Dosen. (Grafik: AWB des Kreises Altenkirchen)

Nauroth/Altenkirchen. In Deutschland werden pro Jahr über 23 Millionen Polyurethanschaum-Dosen (PU-Schaum-Dosen) in den unterschiedlichsten Bereichen des Bauhandwerks verbraucht. Die vielseitigen Montageschäume sind bei Handwerkern ebenso beliebt wie bei Heimwerkern. Grund sind die herausragenden Dämmeigenschaften der Polyurethanschäume sowie ihre kosten- und zeitsparen-den Verarbeitungsmöglichkeiten.

Doch wohin mit den PU-Schaumdosen nach ihrem Gebrauch? Als gefährlicher Abfall gehören sie nicht in den Restabfall, Gelben Sack oder Baustellenmischabfall-container. Darauf weist der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises Altenkirchen hin. Einzelne Dosen können kostenfrei bei den teilnehmenden Baumärkten oder am Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth abgeben werden. Von dort aus werden sie zum Recycling zur PDR Recycling GmbH + Co KG im oberfränkischen Thurnau geschickt. Größere Mengen von mehr als sechs Kartons (je zwölf Dosen) können Profianwender wie Handwerksbetriebe und auch Privatkunden im Original-Verkaufskarton sammeln und direkt bei PDR die kostenfreie Abholung anfordern. Die Kunden erhalten eine Entsorgungsbestätigung mit Verwertungsgarantie (Kon-takt: 0800 7836736).
Weitere Auskünfte hierzu erteilt die Abfallberatung des Abfallwirtschaftsbetriebes (Kontakt: Tel. 02681 – 813070; E-Mail: abfallberatung@awb-kreis-ak.de). (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: AWB informiert: PU-Schaum-Dosen fachgerecht entsorgen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


Reserve des BC „Smash“ Betzdorf siegt zum Saisonabschluss

Betzdorf. Das letzte Kräftemessen der laufenden Saison fand für die Spieler der zweiten Mannschaft des Badminton-Clubs BC ...

Gedenkgottesdienst für „Sternenkinder“ in Niederfischbach

Niederfischbach/Kreisgebiet. „Um Schweres, um Leiden machen wir gerne ei-nen Bogen. Dennoch sind wir heute Morgen hier zum ...

Zivilcourage kann man lernen

Betzdorf. Eine selbstbewusste Körperhaltung, eine klare Artikulation und dann noch den Mut aufbringen, sich für andere einzusetzen: ...

Else zum Besuch des Staatsoberhauptes in Wissen

Wissen. Frank-Walter Steinmeier, unser aller Bundespräsident wurde zum Besuch im Kreis Altenkirchen angekündigt und er kam. ...

„Sicher gegen Abzocke“: Vortrag der Verbraucherzentrale

Betzdorf. Abzocker werden nicht müde, Verbraucherinnen und Verbraucher mit immer neuen Maschen und Tricks zu täuschen und ...

Neues Onlinetool: Welches Studienfach passt zu mir?

Region. Für viele junge Menschen geht jetzt die Schulzeit durch den Erwerb der Hochschulreife zu Ende. Mit dem Abitur in ...

Werbung