Werbung

Nachricht vom 26.03.2018 - 09:58 Uhr    

TuS Horhausen startet Mountainbike-Treff

Spätestens mit dem Frühlingsanfang startet die Mountainbike-Saison. Der TuS Horhausen lädt ein zu einem regelmäßigen Mountainbike-Treff ab dem 10. April. Treffpunkt ist immer dienstags am Parkplatz Grezbachmühle. Es gibt Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Am 10. April startet der Mountauinbike-Treff des TuS Horhausen. (Foto: TuS Horhausen)

Horhausen. Am Diensatg, dem 10. April, startet der TuS Horhausen seinen Mountainbike-Treff. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein funktionsfähiges Mountainbike (MTB). Der MTB-Treff wird ab 10. April jeweils dienstags stattfinden. Beginner und Einsteiger starten um 18.30 Uhr, Fortgeschrittene jeweils um 19 Uhr ab dem Parkplatz Grenzbachmühle. Die Mindestteilnehmerzahl pro Gruppe liegt bei fünf. Der Verein macht darauf aufmerksam, dass Hempflicht für alle Teilnehmer besteht. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme am MTB-Treff kostenlos, Nichtmitglieder erhalten Auskunft zu den Kosten auf Anfrage. Jugendliche ab dem Alter von 14 Jahren dürfen nach Bestätigung der Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Es werden leichte und einfache Touren ohne technische Schwierigkeiten gefahren. Die Dauer der einzelnen Touren liegt bei etwa eineinhalb Stunden, die Fahrten im Sommer können länger dauern. Interessenten melden sich bei Sonja Schneeloch vom TuS Horhausen (Kontakt: E-Mail: schneeloch@rahalfar.de; Tel. 0170 8318639). Sie nimmt auch Anmeldungen für den MTB-Treff entgegen, die allerdings bis zum 1. April eingehen sollten. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: TuS Horhausen startet Mountainbike-Treff

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


„Osterjubel in Blech“ am Ostermontag in Marienstatt

Marienstatt. Ein außergewöhnliches Hörerlebnis in der Abteikirche verspricht am Ostermontag, 2. April, ab 17 Uhr in der Reihe ...

Die Drummer-Welt zu Gast in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Donnerstag, 12. April, steigt in der Altenkirchener Stadthalle das zehnte Drum & Percussion Festival. Darauf ...

Neuer Weger-Roman im „Haus der Betzdorfer Geschichte“

Betzdorf. Der erste Heimatroman des Steinebacher Autors Joachim Weger erschien 2015 und hatte den Titel „Der Herzschlag vom ...

Wissener Handball-Herren unterliegen SV Urmitz II

Wissen. Nach einer guten Trainingswoche stand am vergangenen Samstag in der Wissener Konrad-Adenauer Halle ein Kellerduell ...

ADAC Kart Cup: Bambini Tom Kalender wird Dritter

Hamm/Ampfing. Im bayerischen Ampfing bestritt der neunjährige Tom Kalender aus Hamm am Wochenende sein erstes ADAC-Kart-Cup-Rennen. ...

Musikverein Brunken lud ein zur musikalischen Reise

Gebhardshain. Patrick Bell, Vorsitzender des Musikvereins Brunken, erklärte in seiner Eröffnungsrede, dass man mit dem Frühjahrskonzert ...

Werbung