Werbung

Nachricht vom 26.03.2018    

Hammer Liberale haben die Zukunft im Blick

Der Ortsverband Der Freien Demokratien in Hamm schaut positiv nach vorn. In einer Mitgliederversammlung in Marienthal ging es vor allem um die Bündelung der Ideen über Generationen hinweg, um gemeinsam gestalten zu können.

Die Hammer Liberalen wollen Ideen bündeln und gemeinsam gestalten. (Foto: FDP Hamm)

Hamm/Marienthal. Es war ein munterer Abend mit konstruktivem Ideenaustausch, zu dem der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Hamm, Dirk Gerhards, die Mitglieder in die Klostergastronomie Marienthal eingeladen hatte. Neben Ratsmitglied Jochen Hirsch waren auch der Kreisvorsitzende Christof Lautwein sowie die Vorsitzende des Ortsverbandes Wissen, Constanze Neibach, der Einladung gefolgt.

Der erste Veranstaltungsteil gehörte den Berichten aus Land, Kreis und den Gemeinderäten, denen man nicht nur aufmerksam zuhörte, sondern die auch intensiv diskutiert wurden. Trotz schwieriger Haushaltslage allerorts sieht man positive Potenziale für die Region. Diese gelte es gemeinsam herauszuarbeiten und Schritt für Schritt in die Tat umzusetzen.

Über die Arbeit der Jugendorganisation JuLis berichtete im Anschluss Konstantin Weller, der ein verstärktes Interesse der jüngeren Leute am politischen Geschehen feststellte: „Meine Generation will nicht einfach alles so laufen lassen, sondern sich einbringen.“ Genau jenen jungen Leuten will man die Hand reichen, betonten Erika Pohl, Wolfgang Ebisch und Wolfgang Klein: „Wir wollen Erfahrung und neue Ideen zusammenbringen. Für das eine stehen wir, für das andere brauchen wir euch.“. Petra Hirsch, Eckhard Weller und Uwe Steiniger zeigten dabei Möglichkeiten auf,die man nun gemeinsam Schritt für Schritt angehen will. Die Sitzungen der FDP Hamm, so die Partei laut Pressemitteilung, seien stets öffentlich, so dass jeder Interessierte teilnehmen könne. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hammer Liberale haben die Zukunft im Blick

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wenn sperrige Kartons nicht in die Abfalltonne passen

Kartons werden im Landkreis Altenkirchen häufig neben die Altpapiertonne gestellt, ohne zuvor zerkleinert zu werden. Das kann jedoch zu Problemen bei der Entsorgung führen und ist insbesondere eine Mehrbelastung für die Müllwerker.


Weltpremiere in der Gefäßchirurgie am Siegener Jung-Stilling

Absolute High-Tech-Medizin und Weltpremiere im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen: Gefäßchirurg Dr. Ahmed Koshty hat erstmals einem Patienten mit einem Aorten-Aneurysma zwischen Brustkorb und Bauchraum eine neuartige Spezialprothese implantiert. Das Besondere an der Prothese, die Koshty mit entwickelt hat: Sie ist derart konzipiert, dass sie bei fast allen Patienten passt.


Wilde Müllhalden im Wald schaden Umwelt und Natur

Als hätten Umwelt und Natur nicht schon genug mit dem Klimawandel zu kämpfen, häufen sich immer mehr Fälle der illegalen Müllentsorgung in Wäldern. Aktuell zeigt sich in einem bei der Polizei am 30. Juni angezeigten Fall an der L 279 von Katzwinkel nach Niedergüdeln ein Ausmaß von mehr als 20 Müllsäcken mit Baumüll, die dort mitten in der Natur entsorgt wurden – obwohl es genügend Möglichkeiten zur legalen Entsorgung im Kreis gibt.


Weiterhin vier Personen im Kreis positiv auf Corona getestet

Im Vergleich zu Sonntag (5. Juli) zeigt sich die Lage im Kreis Altenkirchen am Montag (6. Juli) unverändert: Es gibt aktuell vier positiv auf das Corona-Virus getestete Personen in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Wissing überreicht Landesverdienstmedaille an Betzdorfer

Georg Groß aus Betzdorf hat sich in herausragender Weise für den landwirtschaftlichen Berufsstand und seine Heimatregion eingesetzt. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat Georg Groß für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement und seine besonderen Verdienste um die Gesellschaft die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehene Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz überreicht.




Aktuelle Artikel aus Politik


Alter Vorsitzender bleibt auch der neue bei Hämmscher CDU

Hamm-Sieg. Vorsitzender Uli Paul begrüßte zahlreiche Mitglieder und Gäste, auch die hiesige Landtagsabgeordnete Jessica Weller, ...

Anna Neuhof und Ulli Gondorf sollen für die Grünen nach Mainz

Wissen. Zuvor wurde des verstorbenen Mitglieds Udo Bettenhäuser gedacht, der lange Jahre aktiv, u.a. im VG-Rat Altenkirchen ...

SPD-Ortsverein Im Raiffeisenland wählt Delegierte für 2021

Altenkirchen. Zwischen den Wahlgängen gab es für die Anwesenden viele Informationen aus Land, Kreis, Verbandsgemeinde und ...

Grüne Ortsverbände unterstützen Kandidatur von Ulli Gondorf für den Landtag 2021

Kreisgebiet. Überzeugt hatte Ulli Gondorf die anwesenden Parteimitglieder durch sein Wahlprogramm, das nicht nur die Region ...

SPD-Kreistagsfraktion: „Kommen an Windkraftstandort Stegskopf nicht vorbei“

Altenkirchen. Becker lobte die Verwaltung und den Klimaschutzmanager Stefan Glässner für die jetzt im Kreisausschuss vorgelegten ...

Ortsgemeinderat für Öffnung weiterer Wege auf dem Stegskopf

Stein-Neukirch. Ebenso einstimmig hatte der Rat auf Antrag von Ortsbürgermeister Daniel Haas beschlossen, den Punkt zusätzlich ...

Weitere Artikel


NABU Rhein-Westerwald startet Projekt „KinderGartenpaten“

Meudt. Für zehn Kindertagesstätten (Kita) aus den Landkreisen Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis hat die Gartensaison ...

KVHS macht Landwirte fit für digitale Antragstellung

Altenkirchen. Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftsabteilung ...

BHAG-Malwettbewerb: Zwölf Hauptpreise wurden vergeben

Bad Honnef. Bereits zum vierten Mal hat die BHAG Kinder aus Bad Honnef, Linz, Königswinter und den Gemeinden Unkel, Asbach ...

Beim Schlaganfall zählt jede Minute

Kirchen. Es passiert ganz plötzlich, ohne jede Vorwarnung. „Man fühlt eine Schwäche im Körper, eine Lähmung, vielleicht ein ...

Zwei Siege für Wissener Handball-Damen

Wissen. Im Spiel gegen den HSV Rhein-Nette in der Handball-Bezirksliga der Frauen gab es eine Rechnung aus dem Hinspiel zu ...

Pablo Kramer wird Tages-Dritter beim ADAC Kart Cup

Hamm/Ampfing. Besser hätte der 13-jährige Hammer Pablo Kramer, Kart- und Förderpilot des ADAC Mittelrhein und der ADAC Stiftung ...

Werbung