Werbung

Nachricht vom 02.04.2018    

Neuer Ausbildungsberuf: Kaufleute im E-Commerce

Mit dem Kaufmann sowie der Kauffrau für E-Commerce gibt es ab August 2018 einen neuen Ausbildungsberuf. Wer sich dafür entscheidet, wird die Berufsbildende Schule (BBS) Wissen dazu besuchen. Sie informiert in einer aktuellen Pressemitteilung über das Berufsbild.

Wissen. Ab August 2018 gibt es den Ausbildungsberuf zum Kaufmann beziehunsgweise zur Kauffrau im E-Commerce. Die Berufsbildende Schule (BBS) Wissen wird ab dem Schuljahr 2018/2019 als Dualer Partner Berufsschule für den Kreis Altenkirchen die betriebsortnahe Beschulung für diesen neuen Beruf gewährleisten. Darüber informiert die BBS in eienr aktuellen Pressemitteilung. „Wenngleich es für den örtlichen Einzelhandel nicht immer einfach zu sein scheint, so muss man doch feststellen, dass der Onlinehandel boomt. Der Onlinehandel ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, macht mittlerweile einen großen Teil unserer Wirtschaft aus und z.B. auch viele Handelsunternehmen aus unserer Region profitieren davon schon seit vielen Jahren“, heißt es dort.

Aufgrund dieser Entwicklung wird es ab dem 1. August 2018 den neuen dualen Ausbildungsberuf geben, damit soll die fachliche Lücke geschlossen werden, die es bisher in der Onlinebranche gibt. Im Verlauf der Ausbildung soll nicht nur kaufmännisches Fachwissen, sondern auch spezielles Wissen erworben werden, welches das Verständnis für das technische Funktionieren von Online-Shops und das Kennen von Besonderheiten des Online-Marketings, ermöglicht. E-Commerce-Kaufleute sind in Unternehmen tätig, die Waren oder Dienstleistungen online vertreiben – nicht nur im Groß- und Außenhandel, im Einzelhandel oder der Tourismusbranche, sondern auch bei Herstellern und Dienstleistern. Nach dem Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Unternehmen erfolgt die Anmeldung zur Berufsschule durch den Ausbildungsbetrieb. Anmeldungen nimmt die BBS Wissen ab sofort entgegen.

Nähere Auskünfte gibt es bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz, Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen. Ansprechpartner ist Oliver Rohrbach (Kontakt: Tel. 02681 8789710, E-Mail: rohrbach@koblenz.ihk.de). Asprechpartnerin bie der BBS WIssen ist Katrin Witscher (Kontakt: Tel. 02742 93370, kwitscher@bbs-wissen.de, www.bbs-wissen.de). (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Ausbildungsberuf: Kaufleute im E-Commerce

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


DM-Drogeriemarkt ruft Babygläschen „dmBio Hühnchenfleisch Zubereitung“ zurück

Region. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in das vor genannte Produkt kleine, blaue Folienteilchen ...

evm unterstützt soziales Engagement

Nisterberg. Vor Kurzem übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Schneider ...

Scheitert der Glasfaserausbau an fehlenden Rückmeldungen?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bekanntermaßen stellt der flächendeckende Glasfaserausbau eine wichtige Grundlage für die Zukunftsfähigkeit ...

Bürgerumfrage zur Energiewende: Jetzt noch mitmachen

Region. Ziel ist es, den aktuellen Stand der Energiewende in der Region abzubilden. Dazu arbeitet das Unternehmen mit über ...

Handwerk: Wirtschaftslage gut, starke Auslastung, Prognosen verhaltener

Koblenz. „Sieht man die Rekordwerte der letzten Konjunkturberichte, sind die Werte im 10-Jahresvergleich immer noch sehr ...

Förderung heimischer Unternehmen soll fortgesetzt werden

Kreis Altenkirchen. „Das Förderprogramm ist ein wichtiger Anreiz für heimische Unternehmen, in Neubauten, Erweiterungen und ...

Weitere Artikel


In Horhausen flogen die Ostereier

Horhausen. Am Ostersonntag ist der Bereich um das Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Horhausen seit Jahren das Ziel vieler ...

Nächtliche Einbrüche in Hamm und Pracht

Hamm/Pracht. Zwei Einbrüche, die offensichtlich in der Nacht zu Ostersonntag (1. April) erfolgten, beschäftigen die Polizei ...

Wissener Posaunenchor ließ Osterklänge erschallen

Wissen. Seit seiner Gründung im Jahre 1948 erfreut der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Wissen unter dem Wahlspruch ...

Hachenburg bleibt auf dem Teppich

Hachenburg. Immer dann, wenn sich ein finanzstarker Investor für ein bauliches Großobjekt gefunden hat, ist ihm die Stadt ...

Olé España: C-Jugend der JSG Wisserland beim Costa-Brava-Cup

Wissen. Pünktlich um 20 Uhr setzte sich der Tross von 20 Spielern der C-Jugend der JSG Wisserland, zwei Trainern und sieben ...

In eigener Sache: Führungswechsel bei den Kurieren

Wissen/Region. Seit dem Monatswechsel ist Andreas Schultheis aus Wissen neuer Chefredakteur der Kuriere. Sein Stellvertreter ...

Werbung