Werbung

Nachricht vom 05.04.2018    

Polizeidirektion Neuwied zieht erfreuliche Einbruchsbilanz

Mit Ablauf des Monats März endete die sogenannte "Dunkle Jahreszeit", in der die Polizeidirektion Neuwied von Oktober 2017 an intensive Maßnahmen zur Bekämpfung des Phänomens Wohnungseinbruchdiebstahl durchgeführt hatte. Nachdem bereits mit Veröffentlichung der polizeilichen Kriminalstatistik 2017 im März eine erkennbare Reduzierung der Einbruchszahlen verbucht werden konnte, kann diese erfreuliche Bilanz auch für den Zeitraum der "Dunklen Jahreszeit" bestätigt werden, teilt die Polizei in einer Presseerklärung mit.

Symbolfoto

Neuwied/Altenkirchen. Im Bereich der Polizeidirektion Neuwied war mit 211 Taten ein deutlicher Rückgang um 34,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. In 89 Fällen, also bei weniger als jedem 3. Einbruch, blieb die Tat im Versuchsstadium. "Diese positive Entwicklung ist nicht zuletzt den intensiven polizeilichen Maßnahmen zu verdanken und ein Ergebnis aus gemeinsamer Arbeit von Kräften der Polizeidirektion und der Bereitschaftspolizei", betont Kriminaldirektor Gregor Gerhardt, Leiter der Polizeidirektion Neuwied.

Im Zeitraum von Oktober 2017 bis März 2018 gewährleisteten Raumschutzstreifen polizeiliche Präsenz zu tatkritischen Zeiten und es wurden unter anderem regelmäßig Großkontrollen mit einer Vielzahl von Beamten durchgeführt, um auch reisenden Tätern auf die Spur zu kommen. Hierbei wurden rund 4.500 Einsatzstunden geleistet.



"Selbstverständlich werden wir auch mit Nachdruck an der Bekämpfung des Einbruchsdiebstahls während der Sommermonate arbeiten", so Gerhardt. In diesem Zusammenhang appelliert er an die Bürger, wachsam zu sein: "Die Polizei bittet ausdrücklich darum, Auffälligkeiten und Hinweise umgehend an die örtliche Polizeidienststelle zu melden. Eine gut vernetzte Nachbarschaft und offene Augen für die Vorgänge im örtlichen Umfeld sind unabdingbar, um Einbrüche zu verhindern und der Polizei notwendige Hinweise zur Aufklärung von Taten zu liefern."



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Schützenfest in Wissen: Die Stadt und die Region sind drei Tage im Feiermodus

Wissen. Der Samstag (13. Juli) begann, bei bestem Wetter, mit dem Standkonzert auf dem Platz vor dem alten Postamt. Um 19.15 ...

Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Leinen los - sail away: Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus feiern Abschluss

Betzdorf. Die Schulleiterin Cornelia Theis ließ die vergangenen Schuljahre Revue passieren und teilte motivierende Worte ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

Ungewöhnliche Tierrettung in Helmenzen: Kleines Kätzchen aus Abflussrohr befreit

Helmenzen. Am besagten Samstag berichtete ein wachsamer Anwohner der Polizeiinspektion Altenkirchen von Katzenlauten, die ...

Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Weitere Artikel


Aktiv-Messe Erlebnis Natur kommt nach Wissen

Wissen/Sieg. Wandern, Radfahren und Kanufahren – diese und viele weitere Aktivitäten warten direkt vor unserer Haustür auf ...

Horhausener Läuferinnen beim Osterlauf auf der Erpeley Lay

Horhausen/Erpel. Am Karsamstag fand der 43. Osterlauf auf der Erpeler Ley statt. Bei guten Wetterbedingungen erfolgte um ...

Neue Initiative für den Altenkirchener Wochenmarkt

Altenkirchen. Am Donnerstag, 5. April, begann eine neue Ära beim Wochenmarkt in Altenkirchen. An jedem ersten Donnerstag ...

VG-Werke Kirchen erneuern Kanal- und Wasserleitungen

Kirchen. Kürzlich haben die Verbandsgemeindewerke Kirchen mit den Bauarbeiten zur Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen ...

Natur lieferte Material für kleine Kunstwerke

Berod. Einen kreativen und spannenden Tag erlebten 15 Kinder aus dem gesamten Kreisgebiet in der zweiten Osterferienwoche ...

Bergbau-Exkursion: Auf den Spuren der Kipping-Brüder

Herdorf. Im Rahmen der Veranstaltungen zur 50 Jahre zurückliegenden Schließung der Friedrichhütte Herdorf bietet das Bergbaumuseum ...

Werbung