Werbung

Nachricht vom 09.04.2018    

Sommerferien-Angebot „CAMP2GO“ in Weitefeld

„CAMP2GO“ ist eine mobile Ferienbetreuung der Deutschen Zeltmission aus Siegen-Geisweid. Vom 30. Juli bis 3. August macht sie Station in Weitefeld. Mit viel Freude vermittelt das junge „CAMP2GO“-Team den Kindern christliche Werte wie Liebe, Respekt, Gnade, Hoffnung und Vergebung als Grundlage für ihr Leben.

„CAMP2GO“ ist vom 30. Juli bis 3. August bei der Evangelischen freien Gemeinde in Weitefeld zu Gast. (Foto: Veranstalter)

Weitefeld. „CAMP2GO“ ist vom 30. Juli bis 3. August bei der Evangelischen freien Gemeinde in Weitefeld zu Gast. Bis zu 200 Kinder von sechs bis zwölf Jahren können fünf Tage lang von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr spannende Abenteuerferien erleben. „CAMP2GO“ ist eine mobile Ferienbetreuung der Deutschen Zeltmission aus Siegen-Geisweid.

Mit Tempo die Wasserrutsche runter, im Wettkampf mit Augenbinde durch einen Hindernisparcours oder Fußball spielen, eingepackt in riesige Bubble Balls – diese XXL-Module sorgen für jede Menge Spaß und ein unvergessliches Sommerferienerlebnis. Mit viel Freude vermittelt das junge „CAMP2GO“-Team den Kindern christliche Werte wie Liebe, Respekt, Gnade, Hoffnung und Vergebung als Grundlage für ihr Leben. In über 15 können die Kinder ihre Begabungen entdecken. Dieses Jahr steht „CAMP2GO“ unter dem Motto „Heldenhaft“. Die Camp-Direktoren Marvin und Lilia Kolbow sind schon gespannt: „Wir freuen uns darauf, in die Kinder investieren zu dürfen und sie für ein Leben mit Jesus zu begeistern. Hier soll sich jeder wohlfühlen und das soll der Sommer ihres Lebens werden.“ Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es online. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sommerferien-Angebot „CAMP2GO“ in Weitefeld

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Waldbrand in Schutzbach: Schneise verschaffte den Wehrleuten wertvolle Zeit

Schutzbach. Wenn in der brütenden Hitze dieser Sommertage die Feuerwehren ausrücken, dann kann man mit an Sicherheit grenzender ...

Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Weitere Artikel


Let's dance beim Italiener

Alpenrod. Finden Italiener Gefallen an einer Sache, rufen sie „Bravo!“. Sind sie von dem Angebot begeistert, jubeln sie „Favolosa ...

PKW-Brand bei Niederfischbach

Niederfischbach. Am frühen Montagnachmittag (9. April) gegen 14 Uhr wurden die Feuerwehren aus Niederfischbach, Harbach und ...

Wallmenroth lädt Senioren zu Theater-Kreuzfahrt

Wallmenroth. Nachdem die Ortsgemeinde Wallmenroth in den letzten Jahren ihre älteren Mitbürger über 65 Jahre zu einer Busfahrt ...

Kirchenchöre laden zum musikalischen Abendgebet

Hamm. „Mittlerweile ist es fast schon zu einer kleinen „Tradition“ geworden: das gemeinsame Singen der Kirchenchöre im Seelsorgebereich ...

Neue Führung, neue Saison: Tennisfreunde Blau-Rot Wissen starten mit Aktionstag

Wissen. Unter neuer Leitung starten die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen e. V. in die Saison 2018: Nach dem Rückzug von Martin ...

Saisoneröffnung beim Tennisclub Horhausen

Horhausen. Am Sonntag, 22. April, ab 14 Uhr, eröffnet der Tennisclub Horhausen seine Sommersaison mit einem unterhaltsamen ...

Werbung