Werbung

Region |


Nachricht vom 22.09.2009    

"Aidstruck" macht Station in Betzdorf

Der "missio-Aids-Truck" macht Station in Betzdorf. Auf Initiative des Weltladens wird auf dem Bahnhofsvorplatz am 25. September über eines der dringendsten Probleme Afrikas informiert.

Betzdorf. Auf Einladung des Weltladens macht der „missio- Aids-Truck“ am Freitag, 25. September, Station in Betzdorf. Der Truck steht auf dem Bahnhofsvorplatz von 8 bis 15 Uhr. Im fast 20 Meter lange Lkw wird in einer multimedialen Reise über eines der dringendsten Problem Afrikas informiert.
Ursachen, Folgen und Zusammenhänge von Aids werden erklärt. Am Beispiel von zwei afrikanischen Jugendlichen wird den Besuchern ein interessanter Einblick in das Leben von Menschen in Uganda und Südafrika gewährt.
Der Aids-Truck ist Teil einer deutschlandweiten Kampagne im Rahmen der missio Aktion "Aids & Kinder". Das internationale katholische Hilfswerk engagiert sich seit Jahren im Kampf gegen Aids, Kinderprostitution und Sextourismus. Der Weltladen Betzdorf unterstützt missio dabei.
Von 8 bis 12.15 und von 13.15 bis 14.30 Uhr ist der Besuch des Aids-Truck Schulklassen (ab 8. Klasse) vorbehalten. In der Zeit von 12.15 bis 13.15 Uhr steht er für alle Besucher offen. Besuchergruppen mögen sich im Weltladen telefonisch unter 027471/970 581 oder 02747/26 32 anmelden. Informationen gibt’s auch unter www.aidstruck.de.



Kommentare zu: "Aidstruck" macht Station in Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Selten traf die Redewendung „Mit der Sonne um die Wette strahlen“ den Nagel so auf den Kopf, wie bei Übergabe des Ford „Transit“ durch Sponsoren an die Jugendwohngruppe (JuWo) Raiffeisenland in Flammersfeld. Das Fahrzeug ist speziell auf die Anforderungen der JuWo ausgelegt.




Aktuelle Artikel aus Region


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Rott. Zum Tätigkeitsfeld der JuWo kommen wir später, es lohnt sehr, diese ausführlich zu beschreiben, denn sie wirkt segensreich ...

echtenaturtalente.de: Ausbildungsplatzsuche ist integriert

Altenkirchen/Kreisgebiet. Dabei hat man auf den Aufbau einer eigenen Ausbildungsplatzbörse verzichtet und bedient sich einer ...

Kleine Weltraumexperten in Aktion

Altenkirchen. Es folgte ein weiteres Modell, das schon durchaus eindrucksvollere Starts hinlegte. Zum Abschluss bauten dann ...

Kostenloser Rat und Hilfe bei Computer- sowie Handyproblemen

Betzdorf. Ist Ihr PC zu langsam, möchten Sie Ihre Bilder vom Smartphone oder Ihre wichtigen Unterlagen vom PC auf eine mobile ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Baugebiete in vielen Gemeinden

Altenkirchen. Lange Zeit war die ländliche Idylle der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld (auch schon zu Zeiten, als ...

Weitere Artikel


Grüne sahen sich bei der WFG in Altenkirchen um

Altenkirchen. Der Sprecher der Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Gerd Dittmann, der Unternehmensberater und grüne ...

Manfred Zimmermann erhielt die Ehrenmitgliedschaft

Katzwinkel. In einer kleinen Feierstunde gratulierte die Bergkapelle "Vereinigung" Katzwinkel zunächst Ihrem langjährigen ...

Die kfd-Frauen genossen den Regionaltag

Morsbach. Der Regional-Aktionstag der katholischen Frauengemeinschaft und dem Thema: "Leidenschaftlich glauben und leben ...

Erhalt der Arbeitsplätze bei Axtone gefordert

Neitersen. Die Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing und der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner zeigen sich nach einem Gespräch ...

Westfalen begeistert von Raiffeisenmuseum

Hamm. Mit ihrem Besuch im Raiffeisenmuseum wurden Aufsichtsräte und Vorstände der Spar- und Darlehenskasse Bockum-Hövel nicht ...

Kreismusikschule begehrt wie nie zuvor

Kreis Altenkirchen. Eine neue Chefin, ein voller Veranstaltungskalender, Anmelderekord im Instrumentalunterricht und noch ...

Werbung