Werbung

Nachricht vom 11.04.2018    

Mit vereinten Kräften: Birnbacher räumten auf

Mit vereinten Kräften machte sich die Dorfgemeinschaft Birnbachs auf und säuberte das weiträumige Ortsareal und dessen Außenbereiche von viel achtlos weggeworfenem Müll. Die Sammelaktion bei schönstem Frühlingswetter bescherte nicht nur einen randvollen Container, sondern auch ein schönes Gemeinschaftserlebnis das mit einem Imbiss in der Dorfmitte endete.

Rund 30 Erwachsene und 15 Kinder machten sich vom Sammelplatz auf in die verschiedenen Bereiche von Birnbach und trugen allerlei Unrat zusammen. (Foto: Petra Stroh)

Birnbach. Das herrliche Frühlingswetter lässt es nicht nur in allen Ortsbereichen wunderbar grünen: auch die Begeisterung für ein sauberes Dorfbild wuchs und entsprechend viele Helferinnen und Helfer kamen zur alljährlichen Dorfsäuberung in Birnbach. Rund 30 Erwachsene und 15 Kinder machten sich vom Sammelplatz auf in die verschiedenen Bereiche des weiträumigen Dorfes und trugen allerlei Unrat zusammen. Am Ende der Aktion, die wie immer gemeinsam von Ortsgemeinde-Rat, Dorfgemeinschaft „Wir in Birnbach“ und Jagdpächter Stefan Bahns getragen wurde, gab es einen randvollen Container.

Nach der Müll-Sammelaktion, die alle bei schönem Wetter schwungvoll absolvierten – in den Vorjahren gab es häufig weniger schöne Aktionstage –, trafen sich alle bei der Dorfhütte am Sportplatz und stärkten sich mit Brötchen und heißer Fleischwurst. Für die teilnehmenden Kinder gab es als Belohnung zudem Süßigkeiten und einen Gutschein der Grundschule für einen „Hausaufgaben-freien Nachmittag“. Nach dem Frühjahrsputz bereiteten Mitglieder von „Wir in Birnbach“ noch einen Standort für ein großes Insektenhotel vor. Hieran wird am kommenden Wochenende weitergearbeitet. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kurzfristige Personalausfälle führen zu Fahrtausfällen auf der Linie RE9

Region. Wie das Zuginfo NRW-Team mitteilt, kommt es am Montag, 24. Juni, aufgrund eines kurzfristigen Personalausfalls zu ...

Einbruch in Daadener Fahrradgeschäft: Hochwertige Pedelecs gestohlen

Daaden. Das Zweiradhaus Kämpflein in der Mittelstraße in Daaden wurde Ziel eines Einbruchs. Wie die Polizei berichtet, ereignete ...

Brandstiftung, Bedrohung und Trunkenheitsfahrt: Polizeieinsatz in Daaden

Daaden. Am Samstagmorgen um 9.40 Uhr wurden die Polizei und die Feuerwehr in Daaden zu einem brennenden Quad an der Betzdorfer ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Weitere Artikel


1.000 Bäume für den Rengsdorfer Wald

Rengsdorf. Einen Tag lang die Bankfiliale mit der freien Natur sowie Kostüm und Anzug gegen Gummistiefel und Jeans tauschen ...

Gelungenes Nürburgring-Comeback für Brachbacher Luca Stolz

Brachbach. Beim zweiten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft gab Luca Stolz sein Comeback auf der Nürburgring Nordschleife. ...

Schützenjugend aus Birken-Honigsessen auf Tour

Birken-Honigsessen. Jedes Jahr im Frühjahr steht für die Jugendabteilung der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ...

Fußball-Juniorencamp des SV Pottum war voller Erfolg

Pottum. Der SV Pottum wollte mit Unterstützung der Ortsgemeinde jugendlichen Fußballern in den Osterferien ein Event bieten ...

„Flucht aus Alcatraz“ geglückt

Hamm. Einen spannenden Abenteuertag erlebten 16 Kinder und Jugendliche in der zweiten Osterferienwoche aus dem Kreisgebiet ...

Blau-weißes Frühstück bei den Michelbacher Schützen

Altenkirchen-Michelbach. Ein bayrisches Frühstück: Weißwurst, Brezeln und eine halbe Maß Bier haben auf Einladung des Schützenvereins ...

Werbung