Werbung

Nachricht vom 11.04.2018 - 12:07 Uhr    

Schützenjugend aus Birken-Honigsessen auf Tour

Nein, es wird nicht nur geschossen bei den Jungschützen aus Birken-Honigsessen. In einer aktuellen Pressemitteilung berichtet die Jugend der dortigen Bruderschaft vom diesjährigen Schwimmbadausflug nach Plettenberg im Sauerland.

Schwimmbadtour der Jungschützen aus Birken-Honigsessen 2018: Diesmal ging es nach Plettenberg im Sauerland. (Foto: Verein)

Birken-Honigsessen. Jedes Jahr im Frühjahr steht für die Jugendabteilung der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ein Schwimmbadausflug auf dem Programm. Nachdem im vergangenen Jahr das „Aqualand“ in Köln besucht worden war, steuerten Anfang April 13 Kinder und Jugendliche mit ihrem Jungschützenmeister Simon Wunderlich das „AquaMagis“ in Plettenberg im Sauerland an. Dort wurden die neu eröffneten Rutschen im weitläufigen Wasser- und Rutschenpark ausprobiert und natürlich auch die anderen Attraktionen bis in den Nachmittag hinein munter erkundigt. Das „AquaMagis“ gehört seit 2003 zu den beliebtesten Ausflugszielen in Nordrhein-Westfalen. Es verfügt über zwölf Rutschen, darunter die weltweit ersten beiden Stehrutschen „SauerlandSURFER“ und „Crazy SURFER“.

Wie jedes Jahr brachte dieser Tagesausflug den Jungschützen viel Spaß und zeigte, so die Pressemitteilung, „dass bei den Birkener Jungschützen keineswegs nur geschossen wird.“ Wer allerdings einmal Schießstandluft schnuppern möchte, ist zu den Trainingsabenden im Schützenhaus am Uhlenberg in Birken-Honigsessen willkommen.. Die Trainingszeiten der Schützenjugend sind jeweils dienstags und donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schützenjugend aus Birken-Honigsessen auf Tour

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sommerlager: Harry Potter und die mutigen Pfadfinder

Betzdorf/Altmühlsee. Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Professor Mc Gonagall und Hagrid. ...

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Weitere Artikel


Friedewald: PKW kam von der Fahrbahn ab

Friedewald. Einen Verkehrsunfall meldet die Verbandsgemeinde-Feuerwehr Daaden-Herdorf vom heutigen Morgen (11. April) in ...

Siegerehrung Planspiel Börse 2017 der Sparkasse WW-Sieg

Nach der Begrüßung durch Sibylle Hölzemann-Gösel von der Abteilung Marktsteuerung der Sparkasse Westerwald-Sieg, konnten ...

Unerfreuliche Unfallbilanz 2017 der Autobahnpolizei Montabaur

Montabaur. Ansteigend war ebenfalls die Anzahl der Verkehrsunfälle, welche von LKW-Führern verursacht wurde. In 2017 waren ...

Gelungenes Nürburgring-Comeback für Brachbacher Luca Stolz

Brachbach. Beim zweiten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft gab Luca Stolz sein Comeback auf der Nürburgring Nordschleife. ...

1.000 Bäume für den Rengsdorfer Wald

Rengsdorf. Einen Tag lang die Bankfiliale mit der freien Natur sowie Kostüm und Anzug gegen Gummistiefel und Jeans tauschen ...

Mit vereinten Kräften: Birnbacher räumten auf

Birnbach. Das herrliche Frühlingswetter lässt es nicht nur in allen Ortsbereichen wunderbar grünen: auch die Begeisterung ...

Werbung