Werbung

Nachricht vom 12.04.2018    

Erzieherin Margot Reimer verabschiedet

Margot Reimer, Erzieherin in der Kindertagesstätte St. Katharina Schönstein, beendete Ende März ihre aktive Dienstzeit und wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Sie war seit 1991 für die Schönsteiner Kindertagesstätte tätig.

Abschied nach rund 27 Jahren als Erzieherin in der Kindertagesstätte St. Katharina Schönstein: (von links) Fachbereichsleiter Marco de Nichilo, Erster Beigeordneter Friedhelm Steiger, Büroleiter Klaus Becher, Margot Reimer, Personalratsvorsitzenden Michael Herzog und die neue Schönsteiner Kita-Leiterin Marina Schramm. (Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Wissen)

Wissen. Sie ist eine der am längsten in der Kindertagesstätte (Kita) St. Katharina Schönstein beschäftigten Mitarbeiterinnen gewesen: Vor wenigen Tagen wurde Margot Reimer nach rund 27 Jahren im öffentlichen Dienst in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet. Empfangen wurde sie dazu vom Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Wissen, Friedhelm Steiger, Büroleiter Klaus Becher, die neue Kita-Leiterin Marina Schramm, Fachbereichsleiter Marco de Nichilo und dem Personalratsvorsitzenden Michael Herzog, die ihr die besten Wünsche für die Zukunft mit auf den Weg gaben und sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedankten.

Margot Reimer trat am 1. November 1991 ihren Dienst bei der damals noch in kirchlicher Trägerschaft geführten katholischen Kindertagesstätte St. Katharina Schönstein an und fand in der Arbeit mit Kleinkindern ihre Berufung. Viele Veränderungen der letzten Jahre, wie beispielsweise die immer größer werdende Nachfrage nach Ganztagsbetreuung und Betreuung der unter Zweijährigen, hat sie miterlebt. Weiterhin war sie von der im Jahr 2008 durchgeführten Übernahme der Trägerschaft von der katholischen Kirchengemeinde auf die Verbandsgemeinde Wissen betroffen, die sie aber als durchweg positiv erlebt hat.



In Zukunft nun möchte Margot Reimer ihre Freizeit für das Reisen nutzen und ihrer eigenen Familie mehr Zeit widmen. Da ihre Nachfolge in der Kindertagesstätte bereits bestens ist, steht dem wohlverdienten Ruhestand nichts mehr im Wege. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ungewöhnlicher Unfall nahe Bergenhausen: Lkw landet auf Grünfläche und kippt um

Altenkirchen-Bergenhausen. Der Lkw kam offensichtlich aus Richtung Neitersen und befuhr die Bundesstraße in Richtung Altenkirchen. ...

Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Den "FriedWald" Wildenburger Land bei einer Waldführung erleben

Friesenhagen. Bei dem gemeinsamen Spaziergang durch den Bestattungswald erklären sie die Bestattung in der Natur – von Grabarten ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Leserbrief zum Rücktritt von Malu Dreyer: "Einer der ganz Großen in der SPD geht die Kraft aus"

Die Kuriere hatten bereits über den angekündigten Rücktritt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer berichtet.

LESERBRIEF. ...

Kampf gegen "Krankenhauskeime": Zertifikatsverleihung MRE-Qualitätssiegel an Pflegeeinrichtungen

Montabaur. Mit der Abkürzung MRE werden die wenigsten Menschen wissen, welche Bedeutung hinter dieser Abkürzung steht. MRE ...

Weitere Artikel


Raiffeisen-Ausstellung im Kreishaus startet

Altenkirchen. Die Wanderausstellung „Das Beispiel nützt allein“, die vom Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität ...

Geldspende und Kuschelinsel für die Kita „Kleine Hände“

Wissen-Schönstein. Eine im Elternausschusses der Kindertagesstätte (Kita) „Kleine Hände“ der Lebenshilfe in Wissen- geborene ...

„H&S-Racing Team“ startet am Nürburgring

Nürburgring/Fluterschen. Im Rahmen des ADAC-24-Stunden-Qualifikationsrennens am kommenden Wochenende starten auch die Teams ...

Unerfreuliche Unfallbilanz 2017 der Autobahnpolizei Montabaur

Montabaur. Ansteigend war ebenfalls die Anzahl der Verkehrsunfälle, welche von LKW-Führern verursacht wurde. In 2017 waren ...

Siegerehrung Planspiel Börse 2017 der Sparkasse WW-Sieg

Nach der Begrüßung durch Sibylle Hölzemann-Gösel von der Abteilung Marktsteuerung der Sparkasse Westerwald-Sieg, konnten ...

Friedewald: PKW kam von der Fahrbahn ab

Friedewald. Einen Verkehrsunfall meldet die Verbandsgemeinde-Feuerwehr Daaden-Herdorf vom heutigen Morgen (11. April) in ...

Werbung