Werbung

Region |


Nachricht vom 23.09.2009    

Jugendliche jetzt fit für den Löwenlauf

Beim Size-Club der Westerwald Bank in Marienstatt erlernten jetzt 30 Jugendliche das Lauf-ABC. Unterstützt wurden sie dabei von erfahrenen Läufern der DJK Marienstatt.

Marienstatt. Jetzt kann der Hachenburger Löwenlauf kommen: "Lauf Löwe, lauf!" war das Motto eines Schnuppertages des Size-Clubs der Westerwald Bank auf dem Schulsportsportgelände des Gymnasiums Marienstatt. 30 junge Läufer im Alter von 5 bis 14 Jahren folgten der Einladung, sich die Grundlagen für den erfolgreichen Laufsport anzueignen. "Schließlich gehören dazu nicht nur eine gute Vorbereitung, sondern auch passende Kleidung und vor allem angemessene Ernährung", so Eva-Maria Hohaus, Jugendberaterin der Westerwald Bank in Hachenburg. Dazu gab es die geeigneten Informationen, und zwar von gestandenen Läufern wie Albrecht Gehlbach und Uschi Zimander-Gehlbach von der DJK Marienstatt. Neben dem Lauf-ABC vermittelten sie außerdem Grundlagen des Schnelligkeits- und Ausdauertrainings und trainierten notwendige Dehnübungen und Funktionsgymnastik. Bei alledem standen Spiel und Spaß im Mittelpunkt des Lauf-Nachmittags. Zur Belohnung gab es neben einer Teilnahmeurkunde eine Sporttasche und ein Handtuch.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Jugendliche jetzt fit für den Löwenlauf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Reaktionen auf Corona-Maßnahmen: „Unsinnig“ und „unverständlich“

Mit „Lockdown light“ ist das erneute Zurückfahren des öffentlichen Lebens im Vergleich zum Frühjahr, als die komplette Republik fast zu 100 Prozent still stand, überschrieben. Nichtsdestotrotz macht sich auch rund um Altenkirchen teils Frust und Unverständnis über die von oben verordneten Maßnahmen für den November breit, die helfen sollen, die Ausbreitung des Covid-19-Virus zu verlangsamen.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.


Betzdorfer Polizei nach Fußballspiel in Betzdorf gefordert

Spiel und schließlich auch die Contenance verloren: Die Partie der Fußball-Kreisliga B II WW/S zwischen Ata Betzdorf und der SG Mittelhof hatte auch den Einsatz von Betzdorfer Polizisten zur Folge. Die Gäste, als Tabellenführer angereist, entschieden das Spiel auf dem Platz in Betzdorf-Bruche mit 3:2 (0:1) für sich.




Aktuelle Artikel aus Region


Corona-Fall in Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe

Mittelhof. Das Gesundheitsamt hat für die betroffene Gruppe eine Quarantäne bis einschließlich Mittwoch, 4. November 2020, ...

Mutter getötet – Anklage gegen Mudersbacher wegen Totschlag

Mudersbach/Koblenz. Der Mann sitzt seit dem 4. August in Untersuchungshaft. In der Anklageschrift wird ihm zur Last gelegt, ...

Betzdorfer Polizei nach Fußballspiel in Betzdorf gefordert

Betzdorf. Lange Zeit sah die Mannschaft von Ata Betzdorf im Treffen gegen den Spitzenreiter der Kreisliga B II WW/S, die ...

Sozialstation: Im Herzen Niederfischbachs ist Hilfe nah

Niederfischbach. Im Herzen des Ortes, an der Konrad-Adenauer-Straße 89, sind die Mitarbeiterinnen um Pflegedienstleitung ...

Verwaltungsgericht: Quarantäneanordnungen müssen zeitlich befristet werden

Region. Die Klägerin, welche als Qualitätsmanagerin in der Verwaltung einer Seniorenresidenz arbeitet, erhielt im Mai dieses ...

Winterlicher Biogarten-Gruß: Neuer Online-Kurs der KVHS

Altenkirchen. Wenn sich nun die Wintermonate ankündigen, dann darf der Biogarten zur Ruhe kommen. Die arbeitsfreien Wochen ...

Weitere Artikel


Junger Klaviervirtuose verzauberte das Publikum

Wissen. Einen großen Konzertabend mit internationalem Flair erlebten rund 250 Gäste im Kulturwerk in Wissen. Martin Stadtfeld ...

Firma Dalex von Messe Essen ausgezeichnet

Wissen/Essen. Die Dalex Schweißmaschinen GmbH & Co. KG aus Wissen wurde im Rahmen der Messe Schweißen & Schneiden, die am ...

Benefizaktion der Feuerwehr Katzwinkel startet

Katzwinkel. Dieses Jahr wird durch die Feuerwehr Katzwinkel wieder Geld zu Gunsten des Kinderhospizes in Olpe und erstmalig ...

17. Burgmarkt in Altwindeck

Windeck. Traditionell findet am Samstag, 3. Oktober, von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Museumsdorfs in Altwindeck der ...

Bätzing erhielt Kurt-Graulich-Stiftungspreis

Kreis Altenkirchen. Der Leiter der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen, ...

Eine Klassen-Wanderung in die Vergangenheit

Hamm. Einen etwas anderen Wandertag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c der Integrierten Gesamtschule Hamm, ...

Werbung