Werbung

Nachricht vom 14.04.2018 - 13:30 Uhr    

Maifest in Brunken mit den „Obersteigern“ aus Herdorf

Maifest in Brunken, da ist zünftige Blasmusik garantiert: Los geht es am 1. Mai mit dem musikalischen Frühschoppen der „Brönker Dicke Backen“. Nachmittags werden sie abgelöst von der kleinen Besetzung des Bollnbacher Musikvereins Herdorf, den „Obersteigern“, die sich unter der Leitung von Marcus Rink der traditionellen Blasmusik mit Polka, Walzer und Märschen sowie auf Stimmungsmusik, kölsche Töne und deutsche Schlager spezialisiert haben.

Die „Obersteiger“ finden zu jedem Anlass die richtigen Töne. (Foto: Veranstalter)

Selbach-Brunken. Wie jedes Jahr lädt der Musikverein Brunken für Dienstag, 1. Mai, ab 11 Uhr zu seinem traditionellen Maifest ans Musikhaus ein. Los geht es mit dem musikalischen Frühschoppen der „Brönker Dicke Backen“. Nachmittags werden sie abgelöst von der kleinen Besetzung des Bollnbacher Musikvereins Herdorf: Die aus 15 bis 20 Musikern bestehende Gruppierung „Obersteiger“ haben sich unter der Leitung von Marcus Rink der traditionellen Blasmusik mit Polka, Walzer und Märschen sowie auf Stimmungsmusik, kölsche Töne und deutsche Schlager spezialisiert. Neben leckeren Grillspezialitäten vom Holzkohlegrill wird ab 14 Uhr ein großes Kuchenbüffet angeboten. Für die kleinen Musikfreunde steht bei guter Witterung eine Hüpfburg bereit. Weitere Informationen gibt es online: www.musikverein-brunken.de“.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Maifest in Brunken mit den „Obersteigern“ aus Herdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Karneval in Overlohr: „Schün, dat de do bes!“

Oberlahr. Kaum sind die Lichter der Weihnachtsbäume erloschen, funkeln in den Oberlahrer Haushalten wieder die Farben Rot ...

Vortrag über Auf und Ab der Westerwälder Vogelwelt

Limbach. Der Co-Autor des mehrbändigen Standardwerkes „Die Vogelwelt in Rheinland-Pfalz“ geht dabei zunächst auf die sich ...

Karneval in Wissen: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Wissen. Bei der Wissener Karnevalsgesellschaft (KG) laufen die Vorbereitungen für die heiße Phase der Session derzeit auf ...

VfL Kirchen: 59 Sportabzeichen verliehen

Alsdorf/Kirchen. Wer 35 Mal das Sportabzeichen ablegt, der muss schon über Disziplin, Ehrgeiz und natürlich auch sportliches ...

Prinzenfrühschoppen war Treffpunkt der heimischen Narren

Burglahr. Die Karnevalsgesellschaft (KG) Burglahr hatte ins Festzelt auf dem Dorfplatz eingeladen. Viele befreundete Vereine ...

SV Elkhausen-Katzwinkel ist Meister der Landesoberliga

Katzwinkel-Elkhausen. Unangefochten hat sich die erste Mannschaft des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel den Meistertitel ...

Weitere Artikel


Hilfe für Krebspatienten und Angehörige

Betzdorf/Altenkirchen. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor ...

Bezirks-FDP diskutierte über Pflanzenschutzmittel

Hümmerich. In Hümmerich fand eine Podiumsdiskussion unter Leitung von Sandra Weeser, MdB, der Bezirksvorsitzenden der FDP ...

„Forum Siegen“ widmet sich Marx und Raiffeisen

Siegen/Altenkirchen. Vor 200 Jahren kamen sowohl Karl Marx als auch Friedrich Wilhelm Raiffeisen zur Welt. Anlass für das ...

Peter Hassel übergibt an Marcel Keilhauer

Horhausen. Peter Hassel aus Gieleroth ist wohl einer von denen, die man gemeinhin als Urgestein bezeichnen darf bei der Westerwald ...

Mit Kleeblattwanderungen in die neue Saison

Limbach. Zur Eröffnung der Wander- und Rad-Saison lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Sonntag, den 22. ...

Kommunale Hochzeit im Altenkirchener Trauzimmer

Altenkirchen. Die Verwaltungen der Verbandsgemeinden (VG) Altenkirchen und Flammersfeld hatten zur feierlichen Unterschrift ...

Werbung