Werbung

Nachricht vom 24.09.2009 - 12:35 Uhr    

Wieder Oktoberfest im Schützenhaus Selbach

Am 3. Oktober heißt es auch in Selbach wieder "O'zapft is'". Dann nämlich steigt im Schützenhaus das 3. Oktoberfest der Selbacher Vereine.

Selbach. Zum dritten Mal veranstalten die drei Selbacher Ortsvereine Schützenbruderschaft, Sportfreunde und Musikverein Brunken gemeinsam ein Oktoberfest. Und wie in den vergangenen Jahren ist der Eintritt frei. Am Samstag, 3. Oktober, wird’s ab 19 Uhr im Schützenhaus Selbach wieder Weiß und Blau, wenn es heißt "O' zapft is'". Der Ortsbürgermeister Reiner Dietershagen wird zusammen mit den Vereinsvorsitzenden das erste Fass original Münchener Oktoberfest-Bier anschlagen. Daneben werden als deftige bayerische Spezialitäten Grillhaxen mit Sauerkraut, Leberkäse, Laugenbrezel und vieles mehr angeboten.
Für Stimmung sorgen die bewährten Musiker des Musikvereins Brunken unter der Leitung ihres Dirigenten Thorsten Becker. Zwischendurch werden die Gäste mit vergnüglichen Einlagen unterhalten.
Tischreservierungen insbesondere für größere Gruppen können bei Hubert Kemper (Telefon 02742/59 55; E-Post: kontakt@sbr-selbach.de) vorgenommen werden. Für die Veranstaltung wurde auch das Jugendtaxi der Verbandsgemeinde Wissen angemeldet. Weitere Informationen auch im Internet unter„www.musikverein-brunken.de und www.sbr-selbach.de.
xxx
Foto: In Selbach wird’s wieder zünftig: Die Schützenbruderschaft und die Sportfreunde Selbach sowie der Musikverein Brunken laden zum gemeinsamen Oktoberfest in Schützenhaus.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Wieder Oktoberfest im Schützenhaus Selbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jungschützen in Birken-Honigsessen feierten runden Geburtstag

Birken-Honigessen. Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens lud die Schützenjugend in Birken-Honigsessen zur Geburtstagsparty ...

Tennis-Workshop: SG Westerwald und Westerwaldschule luden ein

Gebhardshain. Viel Spaß hatten jetzt 30 Schülerinnen und Schüler aus dem Ganztagsschulbetrieb der Westerwaldschule Gebhardshain ...

Tennis-Nachwuchs ermittelte Clubmeister bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Paul Brandenburger, Dominik Upmann und Fynn Eiteneuer: So heißen die diesjährigen Sieger der auf der Tennisanlage ...

Wanderung ins Naturwaldreservat

Limbach. Nach einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn führt die Runde einige flache Kilometer entlang der Kleinen Nister. ...

Das Ortsvereinspokal- und Familienschießen in Birken-Honigsessen steht an

Birken-Honigsessen. Das Ortsvereinspokal- und Familienschießen steht an bei der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen. ...

Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Horhausen/Region. Der TuS Horhausen berichtet über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen die Aktiven des Vereins in den ...

Weitere Artikel


25. Heimatkalender wird mit Musik präsentiert

Betzdorf. 25. Heimatkalender "Heimat im Wandel der Zeit" - davon hatten die ersten "Kalendermänner" 1985 im Traum nicht ...

Zum vierten Mal Azubi-Check im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Azubi-Check ist ein zweitägiges Bewertungs-Seminar für Schüler. Er hat seine Grundlage in den Anforderungen ...

Erwine Schulte-Mohn stellt in SPD-Bürgerbüro aus

Betzdorf/Weitefeld. "Distelsamen" nennt die Weitefelder Künstlerin Erwine Schulte-Mohn ihre Bilderausstellung, die zurzeit ...

Kinder fit für den Schulbeginn machen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Integration fängt früh an, am besten zuhause mit der Familie. Diese Maxime hatte sich der Awo-Kreisverband ...

13. Oktoberfest in Bruchertseifen

Bruchertseifen. Die Oktoberfestfreunde Bruchertseifen feierten kürzlich ihr Sommerfest und nutzen dieses Fest auch sogleich, ...

"Gleich und gleich gesellt sich noch immer gern"

Altenkirchen. Die Mehrheit handelt also doch nach dem Sprichwort "Gleich und Gleich gesellt sich gern" - nur wenige wagen ...

Werbung