Werbung

Nachricht vom 17.04.2018    

Bäckerei Schumacher eröffnet neue Filiale in Bruchertseifen

Am Montag, 16. April, öffnete in Bruchertseifen das Café der Bäckerei Schumacher seine Pforten. Mit dem Eröffnungstag zeigte sich Björn Schumacher zufrieden. Der Standort ist, so Schumacher, auf die sogenannte Laufkundschaft und weniger auf Stammkunden ausgelegt. Direkt an der Bundesstraße B 256 gelegen, hoffen wir auf die Kundschaft, die auf der Fahrt zum Bahnhof Au/Sieg, hier ihr Frühstück einkauft, meint Schumacher.

Das Team im neuen Café mit Produkten des Hauses Björn Schumacher (Mitte) ist zuversichtlich das es ein Erfolg wird. Fotos: kkö

Bruchertseifen. Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt eröffnete am Montag, 16. April, eine Filiale in Bruchertseifen an der B 256. Björn Schumacher sagte: “Dieser Standort ist bewusst auf die sogenannte Laufkundschaft und weniger auf die Stammkunden ausgelegt. Die Bundesstraße, die die potenzielle Kundschaft in Richtung Bahnhof Au/Sieg und Wissen führt, sorgt dafür, dass wir hier ein Angebot haben, dass auf die Bedürfnisse der Kundschaft ausgerichtet ist. So bieten wir neben Backwaren auch belegte Brote und Brötchen an, die der Kunde mit in das Büro oder auf die Baustelle nehmen kann.“

In der Mittagszeit werden in der Filiale aber auch warme Gerichte angeboten. Diese reichen von Burger und Pizza bis zu Suppen, die in Zukunft das Angebot abrunden sollen. Für die Kunden, die verweilen möchten, bietet das Café auch verschiedene Frühstücksvariationen an. Dies allerdings, so Schumacher, bewusst unter Verzicht auf ein Büfett. Es werden „Tellergerichte“ geboten, wobei der Kunde sich Backwaren nachordern kann. Der Außenbereich, der noch nicht ganz fertiggestellt ist, lädt, bei entsprechendem Wetter, zum Verweilen ein. Genügend Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Hier hoffen die Betreiber auch auf die Fahrrad- und Motorradtouristen, die am Sonntag einkehren, können.



„Mit den Kundenfreundlichen Öffnungszeiten, die montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 18.30 Uhr, samstags und sonntags von 7 Uhr bis 17.30 Uhr reichen, wollen wir verschiedene Kundenkreise ansprechen. Die Brote und Kuchen werden von der hauseigenen Bäckerei, in der nach alter Handwerkstradition gebacken wird, angeliefert. Die Brötchen werden, ebenfalls aus Eichelhardt, als Teiglinge geliefert und in der Filiale weiterverarbeitet. Neben den Backwaren bietet das Café auch italienische Kaffeespezialitäten an“, erklärt Björn Schumacher. Mit der Eröffnung dieser Filiale hat die Bäckerei Schumacher insgesamt neun neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen. Davon acht im Café und ein Arbeitsplatz am Stammsitz in Eichelhardt. (kkö)



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Bäckerei Schumacher eröffnet neue Filiale in Bruchertseifen

1 Kommentar
Zunächst einmal Danke für Ihren Besuch und ihr Interesse an unserem neuen Standort.
Ich muss jedoch ergänzen, dass unsere Stammkundschaft aus Bruchertseifen und Umgebung, die wir über Jahrzehnte stets gepflegt und geschätzt haben natürlich bei uns weiterhin sehr willkommen ist. Zu den Öffnungszeiten ist noch anzumerken, dass wir Samstags ab 5:30 Uhr für alle Kunden bereit stehen.
Danke für die tollen Fotos.
Ihre Familie Schumacher mit dem gesamten Team.
#1 von Björn Schumacher, am 18.04.2018 um 16:53 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Anzeige


In Herdorf waren die Narren los - Die Weiberfastnachtsparty im Zelt war ein großer Erfolg

Herdorf. Das Prinzenpaar Flo I. und Hanne I. (beide aus dem Hause Diehl) hat sich den Frohsinn für alle auf die Fahne geschrieben. ...

Weihnachtsspaß mal anders: Gewinne einen Freistart beim Weihnachtsbaumwerfen

Waldbreitbach. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss folgende drei Fragen in Ziffern beantworten:
1. Wie viele Wurfdisziplinen ...

Hachenburger Biere werden jetzt vollelektrisch geliefert

Hachenburg. Diesen Trend möchten die Westerwälder fortschreiben und setzen daher als eine der ersten Brauereien Deutschlands ...

Freibier für Abiturienten

Hachenburg. Da die Westerwald-Brauerei weiß, wie viel Blut, Schweiß und Tränen manchmal bis zum Abiturzeugnis nötig sind, ...

Neueröffnung einer Physiopraxis in Montabaur

Montabaur. Wer steht hinter dem Physio Kombinat Montabaur? Inhaberin der Praxis ist Jette Fischer, die einen umfangreichen ...

Erster Naturgenuss Regionalmarkt in Neustadt/Wied - Regionalität aus Leidenschaft

Neustadt. Besuchen Sie den ersten Naturgenuss Regionalmarkt an der Wiedparkhalle mitten in Neustadt/Wied. Rund 25 Aussteller ...

Weitere Artikel


Grönner Schützen: Amateurpokalschießen hervorragend besucht

Oberirsen/Marenbach. Am Samstag, 14. April, startete das traditionelle Amateurpokalschießen beim Schützenverein (SV) „Im ...

Arbeiten am Mehrgenerationenplatz in Wickhausen fortgesetzt

Pracht. Nachdem im vergangenen Jahr (2017) einige Spiel- und Bewegungsgeräte auf dem Mehrgenerationenplatzes in Wickhausen ...

Auf der Suche nach Naturtalenten

Altenkirchen. Unter der Leitidee „#Naturtalente“ wird die Agentur ein umfangreiches und zielgruppengerechtes Kommunikationskonzept ...

Zu viel Abschlusspech für VfL-Handballerinnen

Hamm. Erneut mussten die Damen des VfL Hamm in der Handball-Rheinlandliga mit dünner Personaldecke antreten. Nach den zuletzt ...

Pleckhausener Feuerwehr lädt zur Mai-Wiesn

Pleckhausen. Nach dem tollen Erfolg der ersten Mai-Wiesn in Pleckhausen gibt es in diesem Jahr eine Neuauflage zum Feuerwehrfest. ...

Polizei Altenkirchen: Anja Rübenach folgt auf Jürgen Kugelmeier

Altenkirchen. Kriminalhauptkommissarin Anja Rübenach ist neue stellvertretende Leiterin der Polizeiinspektion in Altenkirchen. ...

Werbung