Werbung

Nachricht vom 22.04.2018    

Raiffeisen ist das Vorbild: Kita-Projekt „Vom Korn zum Brot“

Die Kinder der katholischen Kindertagesstätte St. Joseph Hamm Kinder begeben sich auf die Spuren Friedrich Wilhelm Raiffeisens: Sie machen mit beim kreisübergreifenden Projekt „Vom Korn zum Brot“ und haben dieser Tage in emsiger Arbeit und mit großer Begeisterung Weizenkörner in den Boden eingesät. Die Kinder sollen nunmehr die Saat pflegen, das Reifen verfolgen, ernten und mahlen, um aus dem Mehl Brot zu backen.

Die Kinder der katholischen Kindertagesstätte St. Joseph Hamm Kinder begeben sich auf die Spuren Friedrich Wilhelm Raiffeisens: Sie machen mit beim kreisübergreifenden Projekt „Vom Korn zum Brot“ und haben dieser Tage in emsiger Arbeit und mit großer Begeisterung Weizenkörner in den Boden eingesät. (Foto: privat)

Hamm. Auf Initiative des Stadtmarketing in Neuwied und von Josef Zolk von der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft wurde passend zum Raiffeisen-Jahr das kreisübergreifende Projekt „Vom Korn zum Brot“ ins Leben gerufen. An die Kindergarten- und Schulkinder entlang der Raiffeisen-Straße von Hamm über Weyerbusch, Flammersfeld bis nach Neuwied wurden Getreidekörner verteilt. Die Kinder sollen nunmehr die Saat pflegen, das Reifen verfolgen, ernten und mahlen, um aus dem Mehl Brot zu backen.

Die katholische Kindertagesstätte St. Joseph Hamm hat sich, dies in ökumenischer Zusammenarbeit mit dem evangelischen Kindergarten und der kommunalen Grundschule Etzbach, für dieses Lern-objekt beworben. Vor wenigen Tagen wurden in der katholischen Kindertagesstätte unter Anleitung der Erzieherin Christina Müller von den Kindern in emsiger Arbeit und großer Begeisterung die Weizenkörner in den Boden eingesät. Die Kinder handelten hier ganz im Sinne von Raiffeisens Motto „Was einer nicht schafft, das schaffen viele.“ Interessiert beobachteten Bürgermeister Dietmar Henrich, Anke Bender, Josef Zolk, Volker Hasselbach und Franz Rohringer die Aussaat. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Raiffeisen ist das Vorbild: Kita-Projekt „Vom Korn zum Brot“

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Kreistag wählt Fred Jüngerich zum neuen Kreisbeigeordneten

Altenkirchen. Die personelle „Schwächung“ im Kreisvorstand des Kreises Altenkirchen gehört der Vergangenheit an: Mit 30 Ja- ...

JRK Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen trafen sich zum Erste-Hilfe-Tag

Altenkirchen. Am Sonntag (25. September) war die Kreisgeschäftsstelle der Anlaufpunkt für die JRK Mitglieder des Kreisverbandes. ...

Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Siegen/Rennerod. Zur Geldübergabe sollte die Geschädigte nach Rennerod fahren. In einer Nebenstraße der dortigen ARAL-Tankstelle ...

IHK-Blitzumfrage: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen kämpfen mit Einschränkungen

Koblenz/Region. Als wichtigste Maßnahme wird von den befragten Unternehmen die Senkung von Steuern und Umlagen auf Energie ...

85-jähriger Willi May aus Marienrachdorf vermisst

Marienrachdorf. Herr May wurde gestern zuletzt in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.20 Uhr in Marienrachdorf und Brückrachdorf ...



Reparatur Café der Ehrenamtsinitative "Ich bin dabei" findet im Oktober statt

Betzdorf/Kausen. Am Samstag, dem 8. Oktober wird das Team von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder im Pfarr- und Gemeindezentrum in der ...

Weitere Artikel


JSG Wisserland: Punkteteilung gegen Langenhahn

Wissen. Im Heimspiel der C-Jugend Bezirksliga Ost gegen die JSG Langenhahn hatte man in Wissen mit einem Sieg gerechnet. ...

Earth Day 2018: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Region. Viele fahren mit dem Auto morgens zur Arbeit, nutzen die Mittagspause für Einkäufe und besuchen nach Feierabend noch ...

Ein König auf Mallorca: Norbert Lichtenthäler ist Bezirkskönig

Selbach. Die Büchsen hatten am Samstag auf dem Schießstand der St.-Hubertus-Bruderschaft Selbach geknallt, die Gastgeber ...

Neue Heimat für „Mirabelle von Nancy“ in Fensdorf

Fensdorf. Wenn in Fensdorf eine Handvoll gestandener Männer und ebenso viele wissbegierige Kinder - ausgestattet mit Hacke, ...

Hering neuer Vorsitzender des VHS-Verbandes Rheinland-Pfalz

Koblenz. Der Vorstand des Volkshochschulverbandes hatte als Kandidaten für die Nachfolge von Mertes den Präsidenten des Landtags ...

Männerarbeit im Kirchenkreis Altenkirchen in Bonn vorgestellt

Bonn/Altenkirchen. Einmal jährlich treffen sich die haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden der Männer- und Frauenarbeit in ...

Werbung