Werbung

Region |


Nachricht vom 28.09.2009    

In Selbach feierten die Senioren

In der Ortsgemeinde Selbach fand die alljährliche Seniorenfeier im herbstlich geschmückten Schützenhaus statt. Ortsbürgermeister Reiner Dietershagen konnte rund 150 Personen willkommen heißen, die den Nachmittag genossen. Mit Musik und Gesang wurde das gemütliche Beisammensein verschönert.

Selbach. Es hat seit rund 15 Jahren Tradition, dass sich im Herbst die älteren Einwohner von Selbach zu einem gemütlichen Nachmittag im Schützenhaus treffen. Rund 150 Personen waren der Einladung der Ortsgemeinde gefolgt.
Ortsbürgermeister Reiner Dietershagen freute sich über die rege Beteiligung und gab einen kurzen Überblick über die Geschehnisse in der Ortsgemeinde. So kommt ein Sendemast für Handynutzer auf das Gelände des Sportplatzes, eventuell wird ein Internet-Funknetz installiert. Die neue Bushaltestelle mit dem Wendeplatz ist fertiggestellt und für die Bürgerversammlung im Oktober lud Dietershagen die Senioren ein.
Für die Verbandsgemeinde Wissen war der 1. Beigeordnete, Friedhelm Steiger, und brachte die Grüße des Bürgermeisters. Es sei wichtig, dass sich die älteren Mitbürger träfen und sich austauschten und miteinander feierten.
In der Ortsgemeinde Selbach lässt sich gut leben, Dietershagen hatte ein paar Zahlen zur Alterspyramide mitgebracht. So sind elf Personen 80 Jahre alt, vier 81 Jahre, und je fünf 83 und 84 Jahre alt. Die beiden ältesten Teilnehmerinnen des diesjährigen Senioren-Nachmittages waren Elisabeth Schmidt (88) und Erna Bender (89). Sie erhielten einen Blumenstrauß.
Für die Musik am Nachmittag sorgten die jungen Nachwuchstalente des Musikvereins Brunken unter der Leitung von Thorsten Becker. Temperamentvolle Musikstücke wurden präsentiert, aber auch die lustige Filmmelodie aus der „Muppet Show“. Der Fensdorfer Gemischte Chor unter der Leitung von Herbert Weller verschönerte mit Liedvorträgen die Feier. Später sorgte Alleinunterhalter Henni Seis für Stimmung . (hw)
xxx
Elisabeth Schmidt (88) und Erna Bender (89) im Bild von rechts, waren die ältesten Teilnehmerinnen der diesjährigen Seniorenfeier in Selbach. Blumen überreichte Ortsbürgermeister Reiner Dietershagen. Fotos: Helga Wienand



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: In Selbach feierten die Senioren

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Altersarmut: Mehr Rentner im AK-Land auf Stütze angewiesen

Kreis Altenkirchen. Gab es im Kreis Altenkirchen 2008 noch 954 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, ...

Dank an ehemaligen Steiger der VG Flammersfeld

Burglahr. Im Namen der Verbandsgemeinde Flammersfeld sprach Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski dem früheren Steiger großen ...

dr3bl-M Konzert in Niederfischbach

Niederfischbach. In den letzten Jahren konnte sich die Band im und um das Kuchenschlösschen in Kirchen eine immer größere ...

Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen aufgrund ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

Weitere Artikel


Cross-Golfer veranstalteten Turnier

Steinebach/Wied. Bei tollem Wetter traf sich der Oberirsener Crossgolf Club "Highlander" kürzlich in Steinebach/Wied auf ...

Betzdorfer Fundgrube neu eröffnet

Betzdorf. Neu eröffnet hat die Betzdorfer Fundgrube in der Viktoriastraße 15. Dabei freuten sich die Geschäftsinhaber Harald ...

Salomon Perel kommt zum Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Nach dem letztjährigen Besuch des ehemaligen Wachsoldaten und Zeitzeugen Kurt Salterberg aus Pracht, der zum Thema ...

Literaturtage haben Zukunft im Kulturwerk Wissen

Wissen. Eigentlich ist es schon eine Untertreibung, von Ortheils "neuestem Buch" zu sprechen. Denn, bedenkt man Anfang ...

Rüddel gewinnt - Bätzing verliert Wahl und auch Tränen

Region. Erwin Rüddel (CDU) gewinnt das Direktmandat zum Deutschen Bundestag mit 39,2 Prozent vor MdB Sabine Bätzing (SPD), ...

Bürgermeisterwahl Teil drei in Kirchen folgt am 11. Oktober

Kirchen. Dass es eine Stichwahl geben würde - das war auch Wolfgang Müller klar gewesen, nachdem mit Roland Lay noch ein ...

Werbung