Werbung

Nachricht vom 28.09.2009 - 12:19 Uhr    

Cross-Golfer veranstalteten Turnier

Zum ersten Westerwälder Cross-Golf-Turnier hatte der Crossgolf Club "highlander" aus Oberirsen geladen. Und das Turnier wurde zu einem Erfolg: Insgesamt 13 Golfer nahmen teil.

Steinebach/Wied. Bei tollem Wetter traf sich der Oberirsener Crossgolf Club "Highlander" kürzlich in Steinebach/Wied auf dem Golfplatz zm 1. Westerwälder Cross-Golf-Turnier. Mit insgesamt 13 Golfern begann man um 14 Uhr an fünf Löchern gleichzeitig mit dem Abschlag (Kanonenstart). Drei Löcher der 9-Loch-Anlage wurden umgebaut und so musste man neben einem kleinem Chipnetz auch in einen großen Eimer spielen. Bahn 6 brachte einige zur Verzweiflung: Man musste mit einem Eishockeyschläger den Ball ins Loch putten, was einfacher aussah als man glaubte. Nachdem alle Bahnen gespielt waren und man sich bei gegrilltem gestärkt hatte folgte das "Special Event". Da sollte man mit fünf verschiedene Bällen (zwei Golfbälle á 45 Gramm, zwei Almost-Golfbälle á 13 Gramm und ein Tennisball) in ein sechs Meter entferntes Chipnetz spielen. Hier lieferten sich Marcus Ring und Hubertus Greb einen spannenden Zweikampf. Marcus Ring, der am Morgen noch extra aus Polen eingeflogen war, um an diesem Turnier teilzunehmen, musste sich aber seinem Konkurrenten nach langem Kampf geschlagen geben. Die 1. Westerwälder Crossgolf Open gewann Marcus Ring aus Waldbröl mit 40 Schlägen, gefolgt von Hans-Peter Frings aus Duisburg mit 44 Schlägen und Burkhard Grab aus Oberirsen mit 49 Schlägen. Das "Special Event" gewann Hubertus Greb vor Marcus Ring. Alle Teilnehmer gratulierten den "Highlandern" aus Oberirsen zu dieser tollen Veranstaltung und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen bei einem Turnier.
Der Oberirsener Crossgolf Club "Highlander" sucht noch Spieler und Spielerinnen, ebenso wie einen oder mehrere Sponsoren, die den Verein diesen Sport ermöglichen. Mehr Infos unter www.occhighlander.com. (Michael Reimer)
xxx
Bei der Siegerehrung (von links): Burkhard Grab, Dorly Adorf, Markus Ring, Hubertus Greb und Hans-Peter Frings. Foto: Michael Reimer



Interessante Artikel




Kommentare zu: Cross-Golfer veranstalteten Turnier

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sommerlager: Harry Potter und die mutigen Pfadfinder

Betzdorf/Altmühlsee. Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Professor Mc Gonagall und Hagrid. ...

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Weitere Artikel


Betzdorfer Fundgrube neu eröffnet

Betzdorf. Neu eröffnet hat die Betzdorfer Fundgrube in der Viktoriastraße 15. Dabei freuten sich die Geschäftsinhaber Harald ...

Salomon Perel kommt zum Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Nach dem letztjährigen Besuch des ehemaligen Wachsoldaten und Zeitzeugen Kurt Salterberg aus Pracht, der zum Thema ...

Großes Herbstkonzert in Malberg

Malberg. Unter der Leitung von Kapellmeister Sven Hellinghausen findet am Samstag, 3. Oktober, um 19.30 Uhr, im Mehrzweckgebäude ...

In Selbach feierten die Senioren

Selbach. Es hat seit rund 15 Jahren Tradition, dass sich im Herbst die älteren Einwohner von Selbach zu einem gemütlichen ...

Literaturtage haben Zukunft im Kulturwerk Wissen

Wissen. Eigentlich ist es schon eine Untertreibung, von Ortheils "neuestem Buch" zu sprechen. Denn, bedenkt man Anfang ...

Rüddel gewinnt - Bätzing verliert Wahl und auch Tränen

Region. Erwin Rüddel (CDU) gewinnt das Direktmandat zum Deutschen Bundestag mit 39,2 Prozent vor MdB Sabine Bätzing (SPD), ...

Werbung