Werbung

Nachricht vom 28.09.2009    

Betzdorfer Fundgrube neu eröffnet

Eine breite Angebotspalette bietet die "Fundgrube" in der Betzdorfer Viktoriastraße nach ihrer Neueröffnung. Dazu gratulierten jetzt die Stadt und die Aktionsgemeinschaft.

Betzdorf. Neu eröffnet hat die Betzdorfer Fundgrube in der Viktoriastraße 15. Dabei freuten sich die Geschäftsinhaber Harald und Angelika Pitscher über einen regen Zulauf. Stadthallen- und Citymanager Thomas Nolden konnte sich ebenfalls von der breiten und hochwertigen Angebotspalette überzeugen. "Da wir hochqualitative Ware namhafter Firmen und Versandhäuser aus Sonder- und Restposten einkaufen, können wir diese unseren Kunden quasi zum Schnäppchenpreis anbieten", erläutert Pitscher. Darüber hinaus ist die Fundgrube auch Bestellannahmestelle diverser Versandhäuser, bietet Batteriewechsel für Uhren und kauft Altgold zu seriösen Preisen an. Das Besondere: Bei Katalogbestellungen von Großelektrogeräten wird den Kunden ein kostenloser Liefer-, Anschluss- und Einbauservice angeboten.
xxx
Foto: Thomas Nolden, Stadthallen- und Citymanager (rechts) gratulierte gemeinsam mit Frank Hölzemann (links) von der Aktionsgemeinschaft Betzdorf Harald und Angelika Pitscher zur Geschäftseröffnung der Betzdorfer Fundgrube.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Betzdorfer Fundgrube neu eröffnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Wissing: Noch bis 31. Oktober bewerben

Mainz/Region. Minister Dr. Wissing lobt den Wettbewerb um die innovativsten Produkten, Verfahren und Dienstleistungen im ...

Edeka in Horhausen: 50 Jahre Lebensmittel in der Region

Horhausen. Zum großen Jubiläum, was jetzt gefeiert wurde, gab es nicht nur Überraschungen für kleine und große Kunden sondern ...

Das sagen die Menschen im AK-Land zur Rewe-Schließung

Altenkirchen. „War ein Schock das zu hören. Vor allem für die Angestellten ist es echt hart“: Dieser Kommentar auf der Facebook-Seite ...

Herdorfer gewinnt wiederholt bei Sparkassen-Lotterie

Herdorf. So gewann er im letzten Monat bereits 500 Euro und im September letzten Jahres schon einmal 5.000 Euro bei der Sparkassenlotterie. ...

Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen schließt

Altenkirchen. Die Gerüchte, dass das Rewe-Center in Altenkirchen dicht macht, waren nicht neu. Vor geraumer Zeit hatte es ...

IHK: Konjunkturelle Abkühlung – Industrieausblick sorgenvoll

Koblenz. Damit korrigiert sich der IHK-Konjunkturklima-Indikator als zusammenfassender Wert der Einschätzungen zur aktuellen ...

Weitere Artikel


Salomon Perel kommt zum Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Nach dem letztjährigen Besuch des ehemaligen Wachsoldaten und Zeitzeugen Kurt Salterberg aus Pracht, der zum Thema ...

Großes Herbstkonzert in Malberg

Malberg. Unter der Leitung von Kapellmeister Sven Hellinghausen findet am Samstag, 3. Oktober, um 19.30 Uhr, im Mehrzweckgebäude ...

Keine Angst, wenn die Spinnen kommen

Region. Es lässt sich nicht leugnen - der Sommer ist vorbei. Sinkende Temperaturen und steigende Luftfeuchtigkeit bringen ...

Cross-Golfer veranstalteten Turnier

Steinebach/Wied. Bei tollem Wetter traf sich der Oberirsener Crossgolf Club "Highlander" kürzlich in Steinebach/Wied auf ...

In Selbach feierten die Senioren

Selbach. Es hat seit rund 15 Jahren Tradition, dass sich im Herbst die älteren Einwohner von Selbach zu einem gemütlichen ...

Literaturtage haben Zukunft im Kulturwerk Wissen

Wissen. Eigentlich ist es schon eine Untertreibung, von Ortheils "neuestem Buch" zu sprechen. Denn, bedenkt man Anfang ...

Werbung