Werbung

Nachricht vom 28.04.2018    

Deutliche Pokal-Schlappe für JSG Wisserland

Mit einer deutlichen 1:12-Niederlage schied die C-Jugend der JSG Wisserland im Rheinlandpokal-Viertelfinale gegen die höherklassige Eintracht Trier aus. Die Gäste waren dem Wissener Team in allen Belangen, vor allem körperlich, überlegen. Die Konzentration richtet sich nun auf die letzten Spiele in der Bezirksliga Ost.

Trier war körperlich stark überlegen, was sich auch beim Kopfballspiel zeigte. (Foto: JSG Wisserland)

Wissen. Nur etwa 20 Minuten lang konnte die JSG Wisserland gegen den Regionalliga-Vierten Eintracht Trier im Rheinlandpokal der C-Jugend mithalten. Nach 15 Minuten gelang Trier der erste Treffer. Kurz keimte Hoffnung auf, da Micha Fuchs praktisch im Gegenzug nach
einem schnellen Konter den Ausgleich erzielte. Trier ließ sich aber wenig beeindrucken, konnte bis zum Halbzeitpfiff auf 4:1 davon ziehen.

Der Vorsatz, in der zweiten Spielhälfte nach Möglichkeit keine Gegentore mehr hinzunehmen, sollte sich jedoch nicht erfüllen. Trier erhöhte sofort nach Wiederanpfiff seine Torausbeute. In der Schlussphase hatte das junge Wissener Team dann dem in allen Belangen klar überlegenen Trierern nichts mehr entgegen zu setzen, so dass das Ergebnis
zweistellig wurde und am Ende ein 1:12 stand. Lediglich hätte man durch Micha Fuchs noch einen zweiten Treffer erzielen können, als der Trierer Torhüter einmal weit vor seinem Tor stand, der Ball aber aus rund 25 Metern knapp am Pfosten vorbei ging.



Über das Erreichen des Viertelfinales freut man sich trotzdem in Wissen und hakt das Spiel mit der Erkenntnis ab, dass man vielleicht etwas von dem Trierern lernen konnte. Die Konzentration richtet sich nun auf die letzten Spiele in der Bezirksliga Ost.

Für die JSG Wisserland spielten Beydilli, Siegel, Zehler, Schmidt, Klein, Wagner, El Ghawi, Knautz, Fuchs, Kilanowski,
Schlatter; eingewechselt: Krieger, Winter, Riebel, Saricicek, Cifci (PM)




Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Jubiläumsturnier "Rasenzauber": 140 Jahre VfL Hamm/Sieg

Hamm. Die E-Jugend der Fußballabteilung hatte anlässlich des Jubiläums und des Abschlusses der Saison 23/24 zum Rasenzauber ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Mit Ehren empfangen: Die Deutschen Meister im Futsal kehren heim

Altenkirchen. Die Kuriere hatten bereits über den Meistertitel der JSG berichtet. Im Finale hatten die jungen Fußballer der ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Zehn Stunden vergehen wie im Flug - SFC-Pilot fliegt motorlos über 850 Kilometer

Katzwinkel. Die Flugstrecke im vereinseigenen Leistungsdoppelsitzer Arcus-T führte dabei vom Flugplatz Katzwinkel nach Brilon ...

GTC am Nürburgring: Nach Pech im Qualifying landet Bruchertseifener auf achten Platz

Bruchertseifen. Nachdem Roland Froese den Boliden im Qualifying zunächst souverän auf Platz eins der GT4 Klasse platziert ...

Weitere Artikel


Wieder 24-Stunden-Grillen in Ingelbach

Ingelbach. Feiner Holz- und Kohlegeruch werden am 9. Mai ab 18 Uhr über Ingelbach liegen, wenn die ortsansässigen Sportfreunde ...

CDU-Stadtratsfraktion Herdorf auf Infotour in Sassenroth

Herdorf-Sassenroth. Auf Einladung von Ortsvorsteher Sven-Peter Dielmann machte die CDU-Stadtratsfraktion bei ihrem alljährlichen ...

Unfall auf Campingplatz: Mann eingeklemmt

Peterslahr. Am Samstagnachmittag, 28. April, ereignete sich auf einem privaten Campingplatz zwischen Peterslahr und Neustadt ...

Eröffnung von „ww-Lit“ 2018: Schreiben gegen das Vergessen

Wissen. Am Donnerstagabend, 26. April, wurden die 17. Westerwälder Literaturtage am Mahnmal für die Zwangsarbeiterinnen und ...

Kreis-JU und Initiative „Nachtbus Siegen“ bleiben am Ball

Kreisgebiet. Beinahe eineinhalb Jahren sind vergangen, seitdem die Junge Union (JU) im Kreis Altenkirchen die überparteiliche ...

Azubis bei SÄBU fahren Kleinwagen im Firmendesign

Morsbach/Altenkirchen. Eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bei der Firma SÄBU Morsbach GmbH wird in Zukunft noch attraktiver. ...

Werbung