Werbung

Nachricht vom 29.04.2018    

Maimarkt lockt nach Wissen

Am 13. Mai öfnet der Wissener Maimarkt seine Pforten in der Innenstadt: Verkaufsoffener Sonntag, Kinderattraktionen, kulinarische Köstlichkeiten, Segway-Fahren - vieles ist möglich. Der im vergangenen Jahr sehr gut besuchte Trödelmarkt wird auch am Mark-Sonntag wieder dabei sein. Auch die Feuerwehr ist vor Ort und stellt ihre Fahrzeuge aus. Die Wissener Fachgeschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Logo: Treffpunkt Wissen e.V.

Wissen. Wissen begrüßt am 13. Mai den Frühling mit dem traditionellen Maimarkt: Der im vergangenen Jahr sehr gut besuchte Trödelmarkt wird auch am Mark-Sonntag wieder dabei sein, diesmal sogar mit noch mehr Ständen. Ebenso werden für Kinder und Erwachsene wieder viele Attraktionen geboten. So gibt es um 14.30 Uhr eine farbenfrohe Modenschau und die DJK Selbach begeistert mit den Dancing Angels, Step by Step und Röhnrad-Vorführungen. Die Feuerwehr stellt ihre Fahrzeuge aus und steht Groß und Klein Rede und Antwort. Auch Segway-Fahren wird wieder möglich sein.

Die Wissener Fachgeschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet und laden bei kompetenter Beratung und günstigen Preisen zum gemütlichen Frühjahrsbummel ein. Die Fachgeschäfte zeigen neueste Trends, bieten Schnäppchen und Sonderaktionen zum Maimarkt. Verweilen lässt sich unter anderem im „Café Pieroth“ an der Rathausstraße, in der „Eisdiele Paolo“ in der unteren Marktstraße, im „LaKö“ am Regiobahnhof oder im stimmungsvolle Rahmen des Hotel- und Gastronomiezentrums „Germania“. Der Treffpunkt Wissen als Veranstalter freut sich auf viele Gäste am 13. Mai.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Maimarkt lockt nach Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Übers Küchenfenster eingestiegen: Einbruch in Einfamilienhaus in Willroth

Willroth. Über den Schaden, den die Diebe hinterließen, und das Diebesgut machte die Polizei keine Angaben. Zeugen werden ...

Auch nach der langen Pause: Prunksitzung der "Fidelen Jongen" Pracht wieder ein Highlight

Hamm/Sieg. Nachdem die Partyband Sunshine, die bereits seit 20 Jahren mit den Fidelen feiert, das Publikum mit den bekannten ...

Kostümspaß zu Karneval - aber sicher? Kein Problem mit diesen Tipps!

Region. Grundsätzlich sollte man bei allen Karnevalsartikeln die Warnhinweise ernst nehmen. Kostüme und Accessoires sollten ...

Hachenburg: Mit 1,85 Promille etwas "unorthodox" gefahren

Hachenbrug. Es war 2.10 Uhr in der Nacht, als Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg in der Saynstraße der Stadt einen Fahrzeugführer ...

Heftiger Sachschaden bei Verkehrsunfall in Wallmenroth

Wallmenroth. Der junge Mann war am 3. Februar kurz vor 16 Uhr auf der Bundesstraße aus Richtung Betzdorf gekommen, als er ...

Unfall im Begegnungsverkehr: Polo nicht mehr fahrbereit

Wissen. Wie die Polizeiwache Wissen schildert, war die Fahrerin des Polo am Samstagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der Pirzenthaler ...

Weitere Artikel


Über 10 Millionen Euro ISB-Förderung für Unternehmen im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Jahr 2017 hat die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) im Rahmen der klassischen ...

Einbruch in Nistertaler Tankstelle

Nistertal. In der vergangenen Nacht kam es zu laut Mitteilung der Polizeidirektion Montabaur zu einem Einbruch in die Tankstelle ...

Vom Fensterbrett auf den Teller: Küchenkräuter selber ziehen

Region. Wo ist der richtige Standort? Viel Platz brauchen Kräuter in der Regel nicht. Dill und Petersilie, Schnittlauch, ...

Handball-Damen des VfL Hamm unterlagen beim TV Welling

Hamm. Ein letztes Spiel mit dünner Personaldecke mussten die Handball-Damen des VfL Hamm in der Rheinlandliga beim Tabellendritten ...

Stadtfest Altenkirchen: Haus Felsenkeller ist dabei

Altenkirchen. Das erste Wochenende im Mai verspricht viel Buntes und Interessantes in der Altenkirchener Fußgängerzone und ...

Handwerkskonjunktur: Die Zeichen stehen auf Wachstum

Koblenz/Region. Die neueste Konjunkturumfrage der Handwerkskammer (HwK) Koblenz zeigt deutlich, dass sich das Handwerk im ...

Werbung