Werbung

Nachricht vom 01.05.2018    

Politische Informationsfahrt nach Berlin

Auf Einladung der FDP-Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser aus Betzdorf erlebten 40 Bürger aus dem Wahlkreises Neuwied-Altenkirchen ereignisreiche Tage in Berlin. Das Programm war durchaus vollgepackt. Dennoch blieb Gelegenheit, eigene Berlin-Erkundungen anzustellen. Als Schlusspunkt der Informationsfahrt stand der Besuch der Gedenkstätte Deutscher Widerstand mit Daten und Fakten zum 20. Juli 1944.

Auf Einladung der FDP-Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser (Mitte) aus Betzdorf erlebten 40 Bürger aus dem Wahlkreises Neuwied-Altenkirchen ereignisreiche Tage in Berlin. (Foto: Wahlkreisbüro Sandra Weeser, MdB)

Berlin/Region. Auf Einladung der FDP-Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser aus Betzdorf erlebten 40 Bürger aus dem Wahlkreises Neuwied-Altenkirchen ereignisreiche Tage in Berlin. Stadtrundfahrt mit einem professionellen, humorvollen und bewanderten Stadtführer, Abendessen am Kudamm, ein Besuch im Wirtschaftsministerium, die Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages, Diskussion mit Sandra Weeser, ein Besuch in der Landesvertretung von Rheinland-Pfalz: Das Programm war durchaus vollgepackt. Dennoch blieb Gelegenheit, eigene Berlin-Erkundungen anzustellen. Als Schlusspunkt der Informationsfahrt stand der Besuch der Gedenkstätte Deutscher Widerstand mit Daten und Fakten zum 20. Juli 1944. Spannend wurde es auch bei der Rückreise: Da aufgrund einer Kriegsbomben-Entschärfung der Hauptbahnhof gesperrt war, musste das Weeser-Team kurzfristig umdisponieren und die Rückfahrt über den Bahnhof Spandau abwickeln.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Politische Informationsfahrt nach Berlin

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Dr. Stefanie Hubig zu Gast bei Sabine Bätzing-Lichtenthäler im "Insta-Live" Chat

Region. Bildung ist eine der Herzkammern der rheinland-pfälzischen Politik. Gleichzeitig steht sie vor großen Herausforderungen, ...

Grüner als Grün: "Auf der Sieghöhe“ soll mit "Kalter Nahwärme“ versorgt werden

Wissen. Sich autark mit Energie zu versorgen ist Prämisse mehr denn je. Doch längst bevor die Energiekrise mit dem Krieg ...

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Altenkirchen. Nach dem Gespräch mit der Schulleitung und dem Schulleiter Heiko Schnare nimmt sich der 27-jährige Abgeordnete ...

Hallenbad Altenkirchen: Neubau wird teurer und teurer und teurer

Altenkirchen. Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein: Eine Stagnation der Baukosten für das neue Altenkirchener Hallenbad ...

Wissen: Ungebremstes Bauinteresse für geplantes Baugebiet "Auf der Sieghöhe"

Wissen. Geht es nach dem Wissener Bauausschuss, rückt das Baugebiet "Auf der Sieghöhe" immer mehr in greifbare Nähe. Hierfür ...

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler bietet Telefonsprechstunden an

Region. “Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist für meine politische Arbeit auf Landes- und kommunaler ...

Weitere Artikel


Auch das digitale Erbe will geregelt sein

Betzdorf. Was passiert eigentlich mit den eigenen Daten, wenn man stirbt? Verträge werden online abgeschlossen und digital ...

Grünebach übertrifft gesetztes Ziel Dank toller Unterstützung

Köln / Herdorf. Da die beiden sich „in und auswendig kennen“, wurde es das vermutete Nervenspiel. Zweimal musste Grünebach ...

Standing Ovations bei Blues, Soul und Rock ‚n‘ Roll

Herdorf-Dermbach. Am vergangenen Samstag fand in der Turnhalle Struthütten das traditionelle Frühjahrskonzert des Musikverein ...

Schwimm-Startgemeinschaft Daaden-Wissen beim Westerwald-Cup erfolgreich

Dierdorf/Wissen. In Dierdorf fand der erste Durchgang des jährlichen Westerwald-Cups statt. Anders als bei anderen Wettkämpfen ...

Forum Soziale Gerechtigkeit: Altenpflege-Notstand ist Thema

Siershahn. Kann eine einzige Veranstaltung zu einem unüberhörbaren Signal dafür werden, dass die Altenpflege auf dem Weg ...

Da toben die Wortspiele: „Die Wunderübung“ in Hachenburg

Hachenburg. Im Löwensaal des Vogtshofes Hachenburg wartet am Freitag, 4. Mai, um 19.30 Uhr, ein äußerst komisches Theatererlebnis ...

Werbung