Werbung

Nachricht vom 04.05.2018    

Boule ist cool: Dorfmeisterschaft in Brachbach

Der SC 09 Brachbach lädt zur fünften Brachbacher Boule-Dorfmeisterschaft. Eingeladen sind alle Bewohner von Brachbach und Mudersbach sowie Vereine und Organisationen. Das Motto: „Boule ist cool!

Der SC 09 Brachbach lädt zur fünften Brachbacher Boule-Dorfmeisterschaft am 2. Juni ein. (Foto: Veranstalter)

Brachbach. Die fünfte Brachbacher Boule-Dorfmeisterschaft des SC 09 Brachbach steht vor der Tür: Eingeladen sind alle Bewohner von Brachbach und Mudersbach sowie Vereine und Organisationen. Das Motto: „Boule ist cool!“

Das Ganze findet statt am Samstag, dem 2. Juni, ab 16 Uhr auf dem Sportplatz „Auf dem Häslich“. Das Startgeld beträgt 3 Euro pro Person. Gespielt werden fünf Runden zu maximal 30 Minuten mit zwei Spielern pro Team. Medaillen gibt es für die drei besten Mannschaften, außerdem einen Siegerpokal und Sachpreise. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Voranmeldungen werden bis zum 30. Mai erbeten. (E-Mail: Email: sc09-brachbach-boule@teamkv.de; Tel. 0162-1823005 oder 0170-3662914 Reinhard Fischbach). Am Turniertag sind Anmeldungen noch bis 15.45 Uhr möglich.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Boule ist cool: Dorfmeisterschaft in Brachbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.




Aktuelle Artikel aus Region


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Trotz Corona: „WoKiMen-Spendenlauf“ zugunsten der Tafel in Altenkirchen

Altenkirchen. Wegen Corona mussten viele Genehmigungen im Hinblick auf die Hygiene- und Abstandsvorschriften eingeholt werden, ...

Weitere Artikel


Neue Perspektiven auf den Genossenschaftsgründer

Koblenz/Altenkirchen. Überraschende Perspektiven auf den Westerwälder Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen vermittelte ...

Digitale Dörfer: Altenkirchener SPD machte sich kundig

Altenkirchen. Mitglieder der SPD-Fraktionen aus Stadt- und der Verbandsgemeinderat Altenkirchen sowie des SPD-Ortsvereins ...

Neues Kooperationsprojekt von MS-Electronics GmbH und Hochschule Trier

Nistertal/Trier. Die Firma MS-Electronics GmbH ist Kooperationspartner eines neuen Förderprojekts an der Hochschule Trier. ...

Autogrammstunde mit „Trucker Babe" Kathrin Oschmann

Altenkirchen. Das 10. Altenkirchener Stadtfest steht in den Startlöchern. Los geht es mit der Kirmes auf dem Mühlengassenparkplatz. ...

Dr. Markus Gromnitza zum neuen Leitenden Notarzt ernannt

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hat den Mediziner Dr. Markus Gromnitza zum Leitenden Notarzt (LNA) im Landkreis Altenkirchen ...

Albert Speer und seine Legende beim Marienthaler Forum

Wissen. Er war der Architekt Hitlers, der Baumeister eines Reiches, das 1.000 Jahre überdauern sollte, Rüstungsminister und ...

Werbung