Werbung

Nachricht vom 04.05.2018    

Boule ist cool: Dorfmeisterschaft in Brachbach

Der SC 09 Brachbach lädt zur fünften Brachbacher Boule-Dorfmeisterschaft. Eingeladen sind alle Bewohner von Brachbach und Mudersbach sowie Vereine und Organisationen. Das Motto: „Boule ist cool!

Der SC 09 Brachbach lädt zur fünften Brachbacher Boule-Dorfmeisterschaft am 2. Juni ein. (Foto: Veranstalter)

Brachbach. Die fünfte Brachbacher Boule-Dorfmeisterschaft des SC 09 Brachbach steht vor der Tür: Eingeladen sind alle Bewohner von Brachbach und Mudersbach sowie Vereine und Organisationen. Das Motto: „Boule ist cool!“

Das Ganze findet statt am Samstag, dem 2. Juni, ab 16 Uhr auf dem Sportplatz „Auf dem Häslich“. Das Startgeld beträgt 3 Euro pro Person. Gespielt werden fünf Runden zu maximal 30 Minuten mit zwei Spielern pro Team. Medaillen gibt es für die drei besten Mannschaften, außerdem einen Siegerpokal und Sachpreise. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Voranmeldungen werden bis zum 30. Mai erbeten. (E-Mail: Email: sc09-brachbach-boule@teamkv.de; Tel. 0162-1823005 oder 0170-3662914 Reinhard Fischbach). Am Turniertag sind Anmeldungen noch bis 15.45 Uhr möglich.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Boule ist cool: Dorfmeisterschaft in Brachbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.




Aktuelle Artikel aus Region


Malwettbewerb von Feuerwehr und Aktionskreis ein voller Erfolg

VG Daaden-Herdorf. „Mit so viel Zuspruch und so vielen Kunstwerken hatte niemand gerechnet!“, so Sabine Hildenberg, Vorstandsmitglied ...

Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Lieber Leserinnen und Leser,

vor sieben Wochen kam ich ziemlich lädiert ins Krankenhaus. Es hatte mich ganz schön die ...

Energietipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten dämmen

Region. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – ...

Gut gerüstet für den Notfall: Der neue Notfallordner ist da

Altenkirchen. Im Rahmen einer coronakonformen Vorstellung dieses Notfallordners im Rathaus Altenkirchen informierten die ...

Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Altenkirchen. Das ausgewachsene Tier verendete aufgrund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Kadaver wurde nach ...

Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Kreis Altenkirchen. Am Donnerstag, den 13. Mai, meldet laut der Kreisverwaltung das Kreisgesundheitsamt mit Stand 13 Uhr ...

Weitere Artikel


Neue Perspektiven auf den Genossenschaftsgründer

Koblenz/Altenkirchen. Überraschende Perspektiven auf den Westerwälder Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen vermittelte ...

Digitale Dörfer: Altenkirchener SPD machte sich kundig

Altenkirchen. Mitglieder der SPD-Fraktionen aus Stadt- und der Verbandsgemeinderat Altenkirchen sowie des SPD-Ortsvereins ...

Neues Kooperationsprojekt von MS-Electronics GmbH und Hochschule Trier

Nistertal/Trier. Die Firma MS-Electronics GmbH ist Kooperationspartner eines neuen Förderprojekts an der Hochschule Trier. ...

Autogrammstunde mit „Trucker Babe" Kathrin Oschmann

Altenkirchen. Das 10. Altenkirchener Stadtfest steht in den Startlöchern. Los geht es mit der Kirmes auf dem Mühlengassenparkplatz. ...

Dr. Markus Gromnitza zum neuen Leitenden Notarzt ernannt

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hat den Mediziner Dr. Markus Gromnitza zum Leitenden Notarzt (LNA) im Landkreis Altenkirchen ...

Albert Speer und seine Legende beim Marienthaler Forum

Wissen. Er war der Architekt Hitlers, der Baumeister eines Reiches, das 1.000 Jahre überdauern sollte, Rüstungsminister und ...

Werbung