Werbung

Nachricht vom 07.05.2018    

Knapper Sieg für JSG Wisserland gegen Niederahr

Mit 1:0 gewann die JSG Wisserland gegen die JSG Niederahr im Spiel der C-Jugend-Bezirksliga Ost. Schon in der Anfangsphase fiel der Siegtreffer für die Wissener, die in der Folge mehrmals gute Chancen vergaben, das Ergebnis zu erhöhen. Durch schnelle Konter hatte auch Niederahr Tormöglichkeiten, die aber ebenfalls nicht verwertet wurden.

Mehmet Tas (rechts), im Hintergrund Luca Schmidt von der JSG Wisserland. (Foto: JSG Wisserland)

Wissen. Wie schon im Hinspiel tat sich die JSG Wisserland im Spiel der C-Jugend-Bezirksliga Ost gegen die JSG Niederahr sehr schwer. Den Siegtreffer erzielte Micha Fuchs schon in der dritten Minute durch einen Distanzschuss von der rechten Strafraumecke.

Wer auf mehr Tore hoffte, wurde enttäuscht. Wisserland hatte im Anschluss nur noch wenige Chancen in der ersten Spielhälfte, da Niederahr sehr gut in der Abwehr stand und die Heimmannschaft spielerisch wenig aufzuweisen hatte. Durch schnelle Konter hatte Niederahr sogar zwei Mal die Chance auf den Ausgleich: Zunächst wurde der Ball am Tor orbeigeschossen, anschließend blieb Wissens Torwart Volkan Beydilli mit einer guten Reaktion Sieger.

Die zweite Spielhälfte blieb anfangs ausgeglichen. Micha Fuchs hätte das 2:0 erzielen können, als er nach schönem Anspiel alleine vor dem Niederahrer Torwart auftauchte. Er versuchte den Ball, über diesen ins Tor zu heben, was aber misslang, da der Lupfer nicht hoch genug war und der Torwart ihn fangen konnte. In den letzten Minuten hatte die JSG Wisserland weitere gute Chancen, das Ergebnis zu erhöhen, der Ball wollte aber einfach nicht über die Linie.

Am kommenden Mittwoch, dem 9. Mai, steht nun das Nachholspiel gegen die JSG St. Sankt Katharinen an. Anstoß ist um 19 Uhr im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion.

Für die JSG Wisserland spielten Beydilli, Siegel, Zehler, Schmidt, Tas, Wagner, Kilanowski, Fuchs, El Ghawi, Schlatter, Krieger; eingewechselt wurden Knautz, Saricicek, Winter und Cifci. (PM)




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Knapper Sieg für JSG Wisserland gegen Niederahr

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Für die Polizei Betzdorf war es wieder ein ereignisreiches Wochenende, wie aus einer Mitteilung vom Sonntagmorgen, 12. Juli, hervorgeht. Unter anderem mussten sich die Beamten mit einem Fall von Körperverletzung befassen, an dem ein betrunkener 14 Jahre alte Junge beteiligt war.


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Eigentlich hätte es eines der größten Feste in Wissen werden sollen, aber das Schützenfest musste in diesem Jahr abgesagt werden. Dies ist besonders in Anbetracht des Jubiläums traurig, sind sich alle Beteiligten einig. „Wir haben für das 150+1-Jubiläumsjahr 2021 bereits die Programmpunkte festmachen können. Es wird dann ein rauschendes Fest“, verspricht Geschäftsführer Jürgen Thielmann.


Bunte Programmvielfalt für die Besucher des „KulturGenussSommer“

Im Rahmen des Kultur- und Genusssommers gab es auch am Sonntag, 12. Juli, unterschiedliche Attraktionen in der Verbandsgemeinde Hamm. Das Raiffeisenmuseum und das Heimathaus Hamm boten Führungen an. Am Kloster Marienthal begann der Sonntag mit einem ausgiebigen Frühstück. Dabei wurden die Gäste von der Autorin Sonja Roos mit einer Lesung unterhalten. Am Nachmittag kamen dann die Fans der kölschen Musik ins Schwärmen.




Aktuelle Artikel aus Sport


Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Region. In der Muskulatur entstehen bei ungewohnter Belastung in der Tat kleine Risse. Mikroverletzungen, die mitunter ganz ...

Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Kreisliga A 15 Mannschaften
1 SG Herdorf
2 DJK Friesenhagen
3 SG Berod/Lautzert
4 Spfr. Schönstein
5 SV Niederfischbach
6 SG ...

Trikotübergabe an den TC Horhausen 1972

Horhausen. So wurden bisher erst zwei Spiele ausgetragen. Gegen den TC Trier 2 konnte zum Auftakt ein überzeugender 14:0 ...

Stöffel Race brachte Mountainbiker 24 Stunden in Fahrt

Enspel. Bergauf und bergab ging es schon vor dem Race
Wegen Corona war es lange nicht sicher, ob das Rennen in der vorgesehen ...

Tennis-Sommer-Camp der SG Westerwald in Gebhardshain

Gebhardshain. Im Mittelpunkt bei diesem Camp steht die Verbesserung der technisch/taktischen und körperlichen Fähigkeiten/Fertigkeiten ...

Betzdorfer Stadtrat spricht sich für Kunstrasen auf dem Bühl aus

Betzdorf. Das Stadion ist nicht nur die Heimat des Betzdorfer Traditionsvereins SG 06. Es wird auch von den Schulen für den ...

Weitere Artikel


E-Junioren-Mini-WM im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Elkenroth. Auf der schönen Sportanlage der „Hildburg“ in Elkenroth gab es eine Demonstration von dem, was Junioren im E-Jugendalter ...

„Siegperle“-Ausflugsfahrten sind ein Renner

Kirchen. Von der Nahe über den Hunsrück bis hin zum Odenwald führten die drei letzten Tagesfahrten der Wanderfreunde „Siegperle“ ...

Projekte gegen Armut und soziale Ausgrenzung gesucht

Kreis Altenkirchen. In diesem Jahr verleihen die Diakonischen Werke in Rheinland-Pfalz zum 7. Mal den Helmut-Simon-Preis. ...

Herdorfer Spielhalle: Nächtlicher Einbruch und Diebstahl

Herdorf. Eine Spielhalle in der Herdorfer Hauptstraße war in der vergangenen Nacht (7. Mai) Ziel von Einbrechern: Laut Polizeimeldung ...

Frühlingsfest: Betzdorf von seiner schönsten Seite

Betzdorf. „Ist der Mai kühl und nass, füllt's dem Bauer Scheun und Fass“: Schenkt man dem Sprichwort Glauben, dann hat dieser ...

„Wir sind Thomas“: Neues Gesicht für das Sottersbachtal

Herdorf. Mit ihrem Werk Innomotion Park 2 hat die Firma Thomas dem Sottersbachtal am San Fernando ein völlig neues und hochmodernes ...

Werbung