Werbung

Nachricht vom 11.05.2018    

Mit Leib und Seele unterwegs: Männer auf dem Pilgerweg

Der Evangelische Kirchenkreis Altenkirchen lädt mit seiner Männerarbeit und in Kooperation mit benachbarten Kirchenkreisen ein zu einem Pilgertag am 16. Juni. Man geht und redet über Gott und die Welt; man schweigt, während der Kopf zur Ruhe findet und sich manches neu sortiert.

Evangelisch zu pilgern ist Kirche in Bewegung. (Foto: Jürgen Rams)

Altenkirchen. Nach einer gelungenen Auftaktveranstaltung im Jahr 2016 in Daaden entstand ein Gemeinschaftsprojekt der fünf Evangelischen Kirchenkreise Altenkirchen, An der Agger, An Sieg und Rhein, Köln-Rechtsrheinisch und Lennep mit dem Ziel, die Zusammenarbeit der Kirchenkreise zu intensivieren und den gemeinsamen Austausch zu fördern. Einen der Schwerpunkte bildet dabei ein Pilgertag, denn auch evangelische Christen haben das Pilgern für sich entdeckt. „Pilgern ist en vogue und dabei muss nicht immer ein Buch herauskommen“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen.

Evangelisch Pilgern sei im wahrsten Sinne des Wortes ein Beispiel für Kirche in Bewegung. Man geht und redet über Gott und die Welt; man schweigt, während der Kopf zur Ruhe findet und sich manches neu sortiert. Sich eine Auszeit zu nehmen, Abstand zu gewinnen und zur Ruhe zu kommen stehen im Zentrum dieses Pilgertages. Wer dieses Erlebnis immer schon einmal für sich entdecken wollte, ist am 16. Juni eingeladen, wenn es rund um Rösrath, Königsforst und Wahner Heide darum geht, sich mit Leib und Seele auf den Weg zu machen. In der Teilnehmergebühr von 15 Euro ist ein gemeinsames Grillen am Ende der Veranstaltung enthalten, für die Verpflegung unterwegs sorgen die Teilnehmer selbst. Weitere Information und Anmeldung ist möglich beim Männerbeauftragten des Kirchenkreises, Thorsten Bienemann (Kontakt: maennerarbeit-ak@t-online.de) oder bei Andreas Gorn (0176 – 31799455; andreas.gorn@t-online.de). (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit Leib und Seele unterwegs: Männer auf dem Pilgerweg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Schüler lernten bei Schnupperpraktikum die Polizei Betzdorf kennen

Betzdorf. Vom Mittwoch, 9. bis Freitag, 11. Oktober (2019) hatten insgesamt sechs Schülerpraktikanten die Möglichkeit, die ...

SPD: Krankenhaus-Standortsuche braucht mehr Fairness und Transparenz

Kreis Altenkirchen. Der SPD-Ortsverein Altenkirchen-Weyerbusch befürwortet die Einhauslösung, bemängelt aber, dass die Kriterien ...

Gesundheitsmesse in Kirchen: Interesse an Gesundheit ist groß

Kirchen. „Das ist die beste Messe, die wir bislang hatten“: Das sagte Patrick Zöller, als er nachmittags wieder dem Berichterstatter ...

Weitere Ernennungen, Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Folgende weitere Ernennungen, Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr Altenkirchen wurden ausgesprochen: ...

Tierheim Karibu nun mit GPS-Tracker für Hunde ausgestattet

Breitscheidt. Der eingetragene Verein „Karibu – Hoffnung für Tiere“ ist regional sehr bekannt und da selbst Hundehalter im ...

Kinder konnten in den Ferien spielerisch Deutsch lernen

Weyerbusch. Besonders neu angekommene schulpflichtige Kinder und Jugendliche brauchen eine intensive sprachliche Begleitung, ...

Weitere Artikel


Kita „Die Phantastischen Vier“ on tour

Fürthen/Bad Marienberg. In diesem Jahr veranstaltete die Kindertagesstätte (Kita) „Die Phantastischen Vier“ aus Fürthen einen ...

Grube Bindweide: Besucherbergwerk sucht dringend Personal

Steinebach. Auf ein insgesamt positives Jahr konnten die Mitglieder des Fördervereins Besucherbergwerk Grube Bindweide bei ...

Polizei Straßenhaus meldet weitgehend friedlichen Vatertag

Horhausen/Dierdorf. Durch den Anreiseverkehr zur Vatertagsparty Horhausen kam es auf der Kreisstraße 1 zwischen Oberlahr ...

RSC-Rennfahrer weiter auf Erfolgskurs

Betzdorf. Bei den Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren im rhein-hessischen Rüssingen konnte sich Michael Graben vom ...

Heizung: Sommerzeit ist Sanierungszeit

Altenkirchen/Betzdorf. Die Heizperiode ist vorbei – jetzt sollte man an die Heizung denken. Denn eine Erneuerung der Heizung ...

JSG Wisserland besiegt St. Katharinen mit 5:1

Wissen. Im Nachholspiel der C-Jugend-Bezirksliga Ost holte die JSG Wisserland im heimischen Dr.-Grosse-Sieg-Stadion einen ...

Werbung