Werbung

Nachricht vom 11.05.2018    

Jahreshauptversammlung im Kloster Hassel

Anfang Mai fand im Kloster Hassel in Pracht die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Dhamma-Seminar e.V. und des Kreises der Mitwirkenden und Freunde des Klosters statt – laut Pressemitteilung des Vereins gut besucht von Mitgliedern und Interessierten.

Gemeinsam mit dem Vorstand richteten die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Dhamma-Seminar e.V. im Kloster Hassel den Blick auf ein positiv und konstruktiv verlaufenes Berichtsjahr mit vielen anregenden Begegnungen. (Foto: Verein)

Pracht. Anfang Mai fand im Kloster Hassel in Pracht die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Dhamma-Seminar e.V. und des Kreises der Mitwirkenden und Freunde des Klosters statt – laut Pressemitteilung des Vereins gut besucht von Mitgliedern und Interessierten.

Gemeinsam mit dem Vorstand richteten die Teilnehmer den Blick auf ein positiv und konstruktiv verlaufenes Berichtsjahr mit vielen anregenden Begegnungen. Zugleich wurden die Entwicklungen der nächsten Zeit in einer lebhaften Diskussion reflektiert. Ein auf inneren Frieden ausgerichtetes Wirken stand im Zentrum. Dabei bildete die Reflexion zum Thema Kloster themenübergreifend den Mittelpunkt. Herausgehoben wurde der Aspekt, dass das Kloster hiesiger Tradition nicht als Wirtschaftsunternehmen gesehen werden darf. Mit mitgebrachtem Kuchen und ruhigem Beisammensein klang die Versammlung am Nachmittag aus. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahreshauptversammlung im Kloster Hassel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Scheune gerät in Vollbrand – Tiere können gerettet werden

In Birken-Honigsessen ist am Samstag, 6. Juni, in einer Scheune Feuer ausgebrochen. Gegen 16.55 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur die Freiwillige Feuerwehr Wissen. Die Scheune außerhalb des Ortes stand im Vollbrand. Die zuerst eintreffenden Kräfte erkannten die Lage bereits auf der Anfahrt und ließen die Löschzüge Katzwinkel und Schönstein ebenfalls alarmieren.


Unfall auf der Kölner Straße sorgte für Stau in Altenkirchen

Auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen hat sich am Samstag, 6. Juni, gegen 13.10 ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. An der Kreuzung der B 8 mit der Wiedstraße kollidierten zwei Fahrzeuge: Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein Lieferfahrzeug auf den vor Pkw vor ihm auf.


26-Jährige überschlägt sich mit Auto und muss befreit werden

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Freitag, 5. Juni, gegen 17.15 Uhr eine 26 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Die B 62 musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.


Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung hoffen Polizei und Staatsanwaltschaft entscheidende Hinweise auf einen unbekannten Mann zu bekommen, dem eine Vergewaltigung sowie Einbrüche in Häuser und einen Pferdestall zur Last gelegt werden.


Politik, Artikel vom 06.06.2020

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

GASTBEITRAG | Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt politisch und wirtschaftlich die Neubaupläne des DRK für eine Ein-Haus-Lösung eines neuen Krankenhauses „auf der grünen Wiese“ und die damit verbundene Schließung der beiden funktionstüchtigen Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg.




Aktuelle Artikel aus Kurz berichtet


Kolpingfamilie: Michael Wageners Rückblick auf die Amtszeit

Wissen. Nach dem interessanten Rückblick auf seine Amtszeit als Verbandsgemeindebürgermeister bei der Wissener Kolpingsfamilie ...

Voba Gebhardshain lud ins Phantasialand ein

Gebhardshain/Brühl. Einen großartigen Ferientag verbrachten 50 Kinder und Jugendliche des Bonusclubs der Volksbank Gebhardshain ...

Wanderer der DJK Jahnschar im Wildenburger Land

Mudersbach. In die nähere Umgebung führte der Weg die Abteilung Kultur und Wandern der DJK Jahnschar Mudersbach: Start und ...

Illegal Bauschutt in Katzwinkel entsorgt

Katzwinkel/Wissen. Die Polizeiwache Wissen meldet einen Fall von illegaler Bauschutt-Ablagerung in Katzwinkel. Unterhalb ...

Anna-Prozession: Wissener pilgern nach Marienthal

Wissen/Marienthal. Wie in jedem Jahr findet am 26. Juli, dem Tag der in der katholischen Kirche verehrten heiligen Anna, ...

Wissener Elferrat lud zur Familienwanderung

Wissen. Das hat Tradition beim Elferrat der Wissener Karnevalsgesellschaft: der Familienwandertag. Am vergangenen Samstag ...

Weitere Artikel


Löwentriathlon startet am Postweiher

Freilingen. Der Postweiher bei Freilingen und Steinen ist am 26. und 27. Mai wie in den vergangenen Jahren Austragungsort ...

Kindergeld gibt es auch nach dem Abi

Region. Für viele Abiturientinnen und Abiturienten ist die Schulzeit jetzt zu Ende. Oft sind die Eltern verunsichert, wie ...

Kleiderspende für Frühchen am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Das DRK-Krankenhauses Kirchen hat eine Wäschespende für Frühgeborene erhalten. Mit großer Freude nahmen die Kinderkrankenschwestern ...

Dauereinsatz für Smoker und Co.: 24-Stunden-Grillen in Ingelbach

Ingelbach. Am Mittwoch, 9. Mai, war bereits um 18 Uhr große Betriebsamkeit am Sportplatz Ingelbach zu sehen. Die verschiedenen ...

Nach dem Kreisstraßenforum: CDU bringt überparteiliche Resolution auf den Weg

Kreisgebiet. Mitte April haben die Teilnehmer am Kreisstraßenforum des CDU-Kreisverbandes und der CDU-Kreistagsfraktion in ...

„Kreativwerkstatt Holz“ für Väter mit ihren Kindern

Kirchen/Betzdorf. Als Exklusivzeit für Väter mit ihren Kindern - ab 6 Jahren - richtet die Katholische Erwachsenenbildung ...

Werbung