Werbung

Nachricht vom 15.05.2018    

CDU-Fraktionschef Christian Baldauf bei Hammer CDU

Christian Baldauf ist Hauptreferent bei der Jahreshauptversammlung der CDU in der Verbandsgemeinde Hamm. Der frühere und neue Fraktionsvorsitzende der Union im Landtag von Rheinland-Pfalz spricht im Rahmen der Mitgliederversammlung am nächsten Freitag, dem 18. Mai, in der Klostergastronomie in Marienthal. Daneben stehen unter anderem Vorstands- und Delegiertenwahlen auf der Tagesordnung.

CDU-Landtagsfraktionsvorsitzender Christian Baldauf besucht die Hammer Christdemokraten. (Foto: CDU Rheinland-Pfalz)

Hamm/Marienthal. Die CDU in der Verbandsgemeinde Hamm lädt ein zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung am kommenden Freitag, 18. Mai. Beginn ist um 17 Uhr in der Klostergastronomie Marienthal (Am Kloster 15). Neben Regularien wie Vorstandswahlen und der Wahl von Delegierten für die Kreis-, Bezirks- und Landesebene begrüßt die Union den neuen Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, MdL, in ihren Reihen. Er wird aktuell aus dem Landespolitik berichten. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung findet traditionsgemäß ein gemeinsames Essen der CDU-Mitglieder statt.

Hauptreferent Christian Baldauf gehört dem Landtag von Rheinland-Pfalz seit 2001 an. Bereits von 2006 bis 2011 führte der Pfälzer die Landtagsfraktion der CDU und ist seit zwei Monaten in dieser Funktion nicht nur Vorgänger, sondern auch Nachfolger von Julia Klöckner, die als Bundesministerin nach Berlin gewechselt ist. Der SWR schrieb in einem Porträt anlässlich seines erneuten Wechsels an die Fraktionsspitze kürzlich über ihn: „Vom Typ her ist der Anwalt aus Frankenthal eine Art Gegenentwurf zu Julia Klöckner. Während die schon mal polternd daher kommt, bleibt Baldauf meistens ruhig. Selbst scharfe Kritik klingt bei ihm fast freundlich.“


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU-Fraktionschef Christian Baldauf bei Hammer CDU

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Falsche Taktik, großer Schaden: Fortbildung bei der Feuerwehr

Auf dem Gelände des Kulturwerks in Wissen herrschte am Freitag die Farbe rot vor. Der Kreisfeuerverband (KFV) Altenkirchen hatte zu einer Fortbildungsveranstaltung eingeladen. Aus dem Kreis Altenkirchen und dem Kreis Neuwied waren rund 250 Feuerwehrleute der Einladung gefolgt. Als Referent konnte der KFV-Branddirektor Markus Pulm von der Berufsfeuerwehr Karlsuhe gewonnen werden.


Region, Artikel vom 24.01.2020

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Nach dem tragischen Verkehrsunfall in Kirchen-Wehbach am vergangenen Sonntag steht nun das Obduktionsergebnis fest. Demnach ist davon auszugehen, dass der 55-Jährige schon während der Fahrt und nicht durch den Unfall verstarb.


Ausschusssitzung in Wissen ganz ohne das Thema Straßenausbaubeiträge

Und wieder fand eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Wissen statt. Doch diesmal konnten die Tagesordnungspunkte der vergangenen und vertagten Sitzung einmal ohne das Thema der Straßenausbaubeiträge abgearbeitet werden. Nachdem dieser Tagesordnungspunkt gestrichen wurde, verließen Teile der Besucher das Kulturwerk.




Aktuelle Artikel aus Region


Falsche Taktik, großer Schaden: Fortbildung bei der Feuerwehr

Wissen/Region. Am Freitag, 24. Januar, trafen sich auf Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes (KFV) Altenkirchen rund 250 ...

SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Herdorf. Der 27-jährige Fahrer eines PKW war am 24. Januar 2020, gegen 6.10 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Hellerstraße ...

Mikroplastik schon beim Einkauf vermeiden

Hachenburg. Laut einer Studie der britischen „Plymouth University“ gelangen bei einer durchschnittlichen Wäsche rund 138.000 ...

Luther zu Gast im Kreishaus

Altenkirchen. Jetzt besuchte er auf Einladung von Landrat Dr. Peter Enders gemeinsam mit Thorsten Bienemann aus Daaden, dem ...

So gelingt der Einstieg in die Welt der Digitalisierung

AItenkirchen. Im Zuge der Digitalisierung kommunizieren Maschinen zunehmend untereinander oder stellen Nutzern Informationen ...

Keine Chance für Partnergewalt und Stalking!

Altenkirchen. Vor dem Hintergrund der flächendeckenden Einführung des sog. Hochrisikomanagements bei Gewalt in engen sozialen ...

Weitere Artikel


Altenkirchen: Jungbaum wurde abgesägt

Altenkirchen. In der Zeit von Mittwoch, 9. Mai, 16 Uhr bis Donnerstag, 10. Mai, 11 Uhr sägte ein bisher unbekannter Täter ...

Wolfsnachweis am ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden

Daaden. Das Umweltministerium teilt in einer aktuellen Presseerklärung mit, dass von der DDBW bestätigt werden konnte, dass ...

Saison vorerst beendet: RSC-Fahrerin Francis Cerny gestürzt

Betzdorf/Krefeld. Beim sechsten Breetlook-City-Radrennen in Krefeld über 68 Kilometer, das als Kriterium ausgefahren wurde, ...

Gold und Silber für Kevin Zimmermann aus Wissen

Wissen/Hannover. Das lange Wochenende mit dem Himmelfahrtstag nutzten die Wissener Kevin Zimmermann und sein Vater Joachim, ...

Lohnplus für Maler und Lackierer

Kreisgebiet. Lohn-Plus fürs Streichen und Tapezieren: Für die rund 200 Maler und Lackierer im Landkreis Altenkirchen gelten ...

FDP Hamm verteilte Rosen zu Muttertag

Hamm. Bei reichlich Sonnenschein und mit richtig guter Laune bauten die Mitglieder der FDP Hamm am 12. Mai ihren Stand im ...

Werbung