Werbung

Nachricht vom 17.05.2018    

„Musikalische Weltreise“ mit der Horhausener Kultur-AG

Zehn Jahre gibt es die Horhausener Kultur-AG in diesem Jahr - ein Grund zum Feiern: Auftakt der Kulturveranstaltungen ist eine „Musikalische Weltreise“ am Samstag, dem 26. Mai, um 20 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus. Ekaterina Klewitz und Andrey Telegin werden Duette und Arien aus Oper, Operette und Musical zu Gehör bringen.

Ortsbürgermeister Thomas Schmidt, Rita Dominack-Rumpf und Beigeordneter Jörg Czubak (von links) präsentieren die „Musikalische Weltreise“ am 26. Mai. (Foto: Ortsgemeinde Horhausen)

Horhausen. Die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Auftakt der Kulturveranstaltungen ist eine „Musikalische Weltreise“ am Samstag, dem 26. Mai, um 20 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Ekaterina Klewitz und Andrey Telegin werden Duette und Arien aus Oper, Operette und Musical zu Gehör bringen.

Der Eintritt im Vorverkauf - bei Schreibwaren Faßbender in Horhausen oder per Tickethotline unter 02687 – 927927 beträgt 13 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Gesponsert wird der Abend von Therapeutin Rita Dominack-Rumpf (Praxis Lern-Raum in Pleckhausen) aus Anlass des 25-jährigen Bestehens ihrer Praxis. Angefangen vom Kleinkind bis zum alten Menschen hilft die Therapeutin in Pleckhausen bei Sprach- und Stimmstörungen unterschiedlicher Art und Ursache. Der Horhausener Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und der Beigeordnete Jörg Czubak dankten jetzt der Therapeutin für ihr Engagement in der Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen und für die finanzielle Unterstützung der musikalischen Weltreise. Für jeden Konzertbesucher gibt es aus Anlass des Praxis-Jubiläums auch ein Gläschen Sekt. (PM)




Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Musikalische Weltreise“ mit der Horhausener Kultur-AG

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Zweites LivingRoom-Konzert im „nahdran“ mit Pascal Gentner

Betzdorf. Hauskonzerte spielten im bürgerlichen Europa des 19. Jahrhunderts eine besondere gesellschaftliche Rolle. Familien ...

So bunt und vielfältig wie ein „Mosaik“ ist auch die Musik

Kirchen/Wehbach. Zu ihrem ersten eigenen Konzert hatte das Ensemble Mosaik am Sonntag (13. Oktober) ab 17 Uhr in die Hüttenschenke ...

Buchtipp: „Eine Stadt nach Plan“ von David Macauly

Dierdorf/Oppenheim. Zuerst entschieden die Vermesser, wo man bauen sollte: flach und leicht geneigtes Land war für die Entwässerung ...

Jojo Weber Band feiert elften Geburtstag in Betzdorf

Betzdorf. Für Zuschauer und Musiker wurde dies zu einem Abend, an den man sich sehr gerne erinnert. Daher hat sich die Truppe ...

Vom Beruf zur Berufung. Die Familie Verflassen zwischen Barock und Biedermeier

Koblenz. Die Verflassens stammten ursprünglich aus der Gegend von Nijmegen/Niederlande. Die Familie kam im 17. Jahrhundert ...

Olga Tokarczuk: Literaturnobelpreisträgerin liest in Siegen

Siegen. Die Lesung wird in Kooperation von Polonica nova – einer Lesereihe mit polnischer Literatur, der Stabstelle für Wissenschaft ...

Weitere Artikel


Für die, die mehr wollen: Erster Bachelor-Studiengang für Friseure gestartet

Koblenz. Sie kommen aus ganz Deutschland, sind hochmotiviert und überzeugt, dass sich für sie beruflich viele Türen öffnen ...

Freusburger Kita „Wirbelwind“: Die Mühe hat sich gelohnt

Kirchen-Freusburg. Die Kindertagesstätte (Kita) Wirbelwind in Freusburg platzte aus allen Nähten zur Einweihung. Rund zwei ...

Altenkirchener Vorschulkinder besuchten die Umweltschule

Altenkirchen. In dieser Woche folgten die 18 Vorschulkinder aus der katholischen Kindertagesstätte (Kita) St. Jakobus Altenkirchen ...

Emsland und Ostfriesland waren Ziele der Herdorfer CDU

Herdorf. Die diesjährige Kulturfahrt des CDU-Stadtverbandes Herdorf führte die Teilnehmer ins Emsland und nach Ostfriesland. ...

Kommunaler Finanzausgleich: Landkreise werden geschröpft

Mainz/Region. Der Streit der kommunalen Spitzenverbände im Land um die finanzielle Ausgestaltung und Neuregelung des Kommunalen ...

Über 50 Stationen in ganz Deutschland: Mensch Raiffeisen. Starke Idee!

Mainz/Westerwald. Seit der Eröffnung im Raiffeisenhaus Flammersfeld im Februar dieses Jahres war die als Wanderschau organisierte ...

Werbung