Werbung

Nachricht vom 17.05.2018    

„Der klare Blick“ öffnet extra zur Wissener Nachtschicht

Bevor im Wissener Kulturwerk die Nachtschicht 6 am kommenden Samstag, 19. Mai, über die Bühne geht, öffnet die Wissener Eigenart ergänzend zu den regulären Öffnungszeiten für zwei Stunden die Ausstellung „Der klare Blick“ mit Fotos von Peter Weller. Die Werke des ehemaligen Haldenjungen und fotografischen Autodidakten schafften es bis zur „documenta“. Interessenten können die Ausstellung in der Zeit von 18 bis 20 Uhr kostenfrei besuchen.

Die Ausstellung „Der klare Blick“ läuft bis zum 27. Mai und kann neben der Sonderöffnungszeit zur Nachtschicht samstags und sonntags jeweils von 12 bis 18 Uhr kostenfrei besucht werden. (Foto: Kuriere)

Wissen. Anlässlich der Wissener Nachtschicht am nächsten Samstag, dem 19. Mai, erweitert die Wissener Eigenart die Öffnungszeiten der Foto-Ausstellung „Der klare Blick“ mit Aufnahmen von Peter Weller. Alle Gäste der Nachtschicht, die um 20 Uhr im Wissener Kulturwerk beginnt, können in der Zeit von 18 bis 20 Uhr die Foto-Ausstellung im benachbarten „walzWERKwissen“ besuchen, dem ehemaligen Laborgebäude des früheren Hoesch-Werkes.

Die Werke des ehemaligen Haldenjungen und fotografischen Autodidakten Peter Weller, der in Malberg-Hommelsberg geboren wurde und im Hauptberuf in der Verwaltung des Krupp-Konzerns arbeitete, schafften es bis zur „documenta“. Rund 800 Aufnahmen mit vorwiegend thematischen Motiven sind heute bekannt, vor allem aus dem Bergbau und der Landwirtschaft, mehrheitlich aus den Kreisen Altenkirchen und Siegen. 71 Motive aus der Zeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in der Wirtschaft und Gesellschaft sich in einem radikalen Umbruch befanden, zeigt die Ausstellung in Wissen - fesselnde Zeitdokumente eines fotografischen Chronisten mit klarem Blick.

Die Ausstellung „Der klare Blick“ läuft bis zum 27. Mai und kann neben der Sonderöffnungszeit zur Nachtschicht samstags und sonntags jeweils von 12 bis 18 Uhr kostenfrei besucht werden. Für Gruppen sind gesonderte Öffnungen möglich (Kontakt: Jochen Stentenbach, Verbandsgemeindeverwaltung Wissen, Tel. 02742 – 939159; E-Mail: jochen.stentenbach@rathaus-wissen.de). (as)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Der klare Blick“ öffnet extra zur Wissener Nachtschicht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Wissen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib schrieb, ...

Buchtipp: „Die Keramik der Moche-Kultur“ von Victòria Solanilla Demestre

Dierdorf/Oppenheim. Die Autorin Victòria Solanilla Demestre ist Professorin für Alte Geschichte und Archäologie (präkolumbianische ...

„The Temptations“ brachten den Soul nach Wissen

Wissen. Wer sich in den 60/70er Jahren mit der damals modernen Musik befasste, der stieß unweigerlich auf die afroamerikanische ...

Konzert: Ein instrumentales Erlebnis mit Ice Blue Orchestra

Wissen. Bassist H.H. Babe, Keyboarder Reiner Winters und Drummer Holger Röder kombinieren durchdachte Kompositionen mit ...

„Querbeet“: Neue Ausstellung in der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. „Malen heißt nicht Formen färben, sondern Farben formen.“ Dieser Weisheit des bekannten französischen Malers ...

Bach-Chor Siegen: Kantatengottesdienst zum Martinimarkt

Siegen. In diesem Jahr gibt es allerdings eine Besonderheit: Im Kantatengottesdienst am 27. Oktober wird der Bach-Chor Siegen ...

Weitere Artikel


Kinderkrebshilfe Gieleroth verlost beim Sommerfest einen Renault Clio

Betzdorf. Oliver Diehl von der KFZ-Technik Diehl GmbH in Betzdorf hat einen PKW-Schlüssel übergeben. Und zwar an Jutta Fischer, ...

Westerwälder Firmenlauf soll weiter wachsen

Betzdorf. Der Westerwälder Firmenlauf geht in die achte Runde: Am Freitag, den 14. September, verwandelt sich die Betzdorfer ...

Erfolgreiche Qualifizierung für zehn Tagespflegepersonen

Wissen. Die nun zertifizierten Tagespflegepersonen haben sich seit September 2017 jeweils dienstags und regelmäßig an Wochenenden ...

MB schafft Platz für große Ideen in Selbach

Selbach. Langsam wurde es zu eng für die Firma MB Software und Systeme. Die Räumlichkeiten erreichten ihren Zenit. Seit ihrer ...

Postbank zieht sich aus Altenkirchen zurück

Altenkirchen. Die Postbank zieht sich Ende Juli mit ihrer Filiale aus Altenkirchen zurück. Den dort angebotenen Service im ...

Fürthener Bürgerverein lud zum Tanz in den Mai

Fürthen. Tanz in den Mai des Bürgervereins Fürthen 2018 e.V. in Gründung an der Grillhütte Opsen: Das Programm bot vielfältige ...

Werbung