Werbung

Nachricht vom 22.05.2018    

CDU-Fraktionschef Christian Baldauf besuchte Raiffeisenhaus

Christian Baldauf, seit März Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag von Rheinland-Pfalz, hat das Flammersfelder Raiffeisenhaus besucht. Gemeinsam mit CDU-Vertretern aus den Verbandsgemeinden Flammersfeld und Altenkirchen besuchte er eine der Keimzellen des Genossenschaftswesens.

CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Baldauf (links) und Peter Enders, MdL, (2 . v. l.) im Kreis der CDU-Vorstandsmitglieder aus Altenkirchen und Flammersfeld vor dem Flammersfelder Raiffeisenhaus. (Foto: CDU)

Flammersfeld. Christian Baldauf, CDU-Fraktionsvorsitzender im Mainzer Landtag, besuchte mit seinem heimischen Fraktionskollegen Peter Enders und den CDU-Vorständen aus Altenkirchen und Flammersfeld das Raiffeisenhaus in Flammersfeld. Baldauf zeigt sich beeindruckt von der Lebensleistung von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und seinem wirkungsmächtigen Engagement für die soziale Verbesserung der Situation der Menschen im ländlichen Raum. „Was hier vom Westerwald und vom Rhein an Ideen und Tatkraft in die Welt hinaus ging, kann nicht hoch genug geschätzt werden. Nicht ohne Grund hat die UNESCO die Genossenschaftsidee auf die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen", so Baldauf, der Josef Zolk für sein soziales Engagement und vor allem seinen Einsatz in Sachen Raiffeisen ausdrücklich danke. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU-Fraktionschef Christian Baldauf besuchte Raiffeisenhaus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Donnerstagnachmittag, 25. Februar: Das Infektionsgeschehen im Kreis bleibt diffus. Erneut steigt die Zahl der Gesamtinfektionen innerhalb eines Tages zweistellig, und zwar um 25 auf nunmehr 2479.


Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Wissen

Im Rahmen der Streife überprüften Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am Mittwoch, 24. Februar, gegen 23 Uhr das Parkdeck des Bahnhofs Wissen. Hierbei konnte eine größere Personengruppe festgestellt werden.


EAM schneidet Freileitungen mit „fliegender“ Säge frei

Im Landkreis Altenkirchen kommt derzeit erstmals im Auftrag des regionalen Energieversorgers EAM eine "fliegende Säge" zum Einsatz. In dem schwer zugänglichen Gebiet werden die 10-kV-Freileitungs-Trassen per Helikoptersäge freigeschnitten.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


Feuerwehren als Corona-Tester: Auch VG Betzdorf-Gebhardshain winkt ab – macht aber Gegenvorschlag

Die ursprüngliche Aufforderung, wonach die Feuerwehren bei den freiwilligen Coronatests helfen sollen/müssen, ist nun zwar entschärft worden. Auf der Verbandsgemeinderatssitzung Betzdorf-Gebhardshain fühlte sich der erste Beigeordnete aber verpflichtet, die Ablehnung vor Ort zu erklären – und einen konstruktiven Vorschlag zu unterbreiten.




Aktuelle Artikel aus Region


SGD Nord: Land unterstützte Naturpark Rhein-Westerwald

Neuwied. Der Naturpark Rhein-Westerwald liegt wie alle anderen Naturparks des Landes im Zuständigkeitsbereich der Struktur- ...

Altenkirchen sucht neue Ansätze für Gestaltung des Baugebiets "Auf dem Eichelchen"

Altenkirchen Das Wesen von Baugebieten à la anno dazumal hat wohl ausgedient. Grundstücke nur mit Einfamilienhäuser zu bestücken ...

Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Region. Diese Woche hat uns außergewöhnlich hohe Temperaturen beschert. Für Schlagzeilen sorgte jedoch der Saharastaub, der ...

7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind 2165 Menschen. Stationär behandelt werden 23 Personen aus dem Landkreis. 250 Frauen ...

Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Daaden. Am Mittwoch, den 24. Februar, wollte gegen 19.10 Uhr eine Streifenwagenbesatzung der hiesigen Dienststelle im Ortsbereich ...

Kriminalstatistik der Polizeidirektion Neuwied für 2020

Neuwied. Die Straftaten waren in 2020 bei der Polizeidirektion rückläufig. Für den Kreis Neuwied wurden 9.451 (-665) und ...

Weitere Artikel


Einsatz in Daaden: Feuer im Firmenarchiv

Daaden. Zu einem Brand im Dachbereich der Daadener Firma Baumgarten kam es am Pfingstmontag (21. Mai) gegen 17 Uhr. Insgesamt ...

Wenn Licht auf Wasser trifft: Alan McFarland stellt in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Vom 8. Juni bis 3. August präsentiert die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen (Rathausstraße 12) die ...

Badminton-Nachwuchs aus Rheinland-Pfalz trifft sich in Betzdorf

Betzdorf. Am kommenden Wochenende, dem 26./27. Mai, findet in der Betzdorfer Sporthalle „Auf dem Molzberg“ das zweite Kräftemessen ...

Motorradfahrer stürzt und prallt mit PKW zusammen

Maroth. Ein 23-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Betzdorf befuhr mit seinem Motorrad die Kreisstraße 135 aus Richtung Marienhausen ...

SSV Super-Cup in Weyerbusch: Spielpaarungen ausgelost

Weyerbusch. Mit Spannung erwartet stehen jetzt die Spielpaarungen für den „SSV Super-Cup im Raiffeisenjahr 2018“ fest. Der ...

„Trio Glissando“ kommt mit Horn, Harfe und Posaune

Birnbach. Das nächste Konzert in der Birnbacher Kirche verspricht ein Highlight im diesjährigen Konzertreigen zu werden: ...

Werbung