Werbung

Nachricht vom 23.05.2018    

Rettungsschwimmer: Spannende Meisterschaften in Betzdorf

Dieses Jahr fanden die Landesmeisterschaften fürs Rettungsschwimmen, verbunden mit dem Landes-Jugendtreffen, in Betzdorf/Kirchen statt. Auch die DLRG Altenkirchen war vertreten. Die Wettbewerbsteilnehmer aller Altersstufen hatten zwei Tage Zeit, sich im sportlichen Wettkampf zu messen.

In Betzdorf-Kirchen fanden die Landesmeisterschaften fürs Rettungsschwimmen statt. Foto: Privat

Betzdorf. Los ging es mit den jüngeren Teilnehmern der Altersklassen 10, 11/12 und 13/14. Bis in die Abendstunden waren die Altersklassen 15/16, 17/18 und die Ak Offen (ab 19 Jahren) im kühlen Nass. Alle Altersklassen müssen einen Dreikampf absolvieren, der aus verschiedenen Rettungsdisziplinen besteht. Besonders sind die Leistungen von Jerome Osterkamp hervorzuheben der in seiner Altersgruppe (17/18) den 1. Platz um nur 11 Punkte verpasste und somit den 2. Platz belegte.

Weitere Platzierungen: 16. Carolina Roos, 20. Charlotte Quast (W 10); 14. Max Morozov (M 10); 13. Emily Roos, 14. Anita Wiens (W 11/12); 7. Luis Bräul, 13. Nils Hollerbach, 14. Luan Brandenburger (M 11/12); 19. Denise Krämer (W 13/14); 4. Tom Kohlhaas, 14. Frederik Mohr (M 13/14); 16. Lorena Schwientek, 17. Melina Engels (W 15/16); 12. Henri Bracht, 14. Elias Lang (M 15/16); 11. Sophie Schupp, 12. Celine Freda (W 17/18); 9. Luca Tscharnezki (M 17/18); 10. Pauline Eitelberg (W Offen); 10. Jonathan Jung (M Offen).

Der zweite Wettkampftag stand ganz unter dem Thema der Mannschaftswettkämpfe. Auch hier waren die Jüngeren wieder zuerst gefordert und wurden mittags von den Älteren abgelöst. Die Mannschaft der AK 17/18 männlich (Jerome Osterkamp, Luca Tscharnezki, Noah Wendt, Max Enders, Lucas Schneider) holte hier den 2. Platz. Bronze holte die Ak weiblich 11/12 (Frida Mertens, Hannah Löffert, Lara Eschmann, Anita Wiens, Emily Roos).

Weitere Platzierungen: 7. W 10 (Philina Schaub, Tosca Eutebach, Carolina Roos, Charlotte Quast, Soraya Köhl); 5. M 10 (Max Morozov, Julius Schmidt, Saeed Awad, Anton Elfering, Marleen Wassermann); 4. M 11/12 (Karim Awad, Nils Hollerbach, Luan Brandenburger, Louis Bräul); 8. W 13/14 (Denise Krämer, Johanna Krämer, Alexis Schupp, Yana Herbst, Celine Schäfer); 6. M 13/14 (Tom Kohlhaas, Frederik Mohr, Lars Krischun, Jan Hollerbach, Jonathan Käsgen); 8. W 15/16 (Melina Engels, Lorena Schwientek, Elisabeth Hain, Lea Groß, Selina Fischer); 6. M 15/16 (Henri Bracht, Elias Lang, Nils Müller, Clemens Käsgen); 7. W 17/18 (Veronika Kaczynski, Celine Freda, Sophie Schupp, Vivian Löffert, Lena Schneider); 5. 1.W Offen (Gesche Brenncke, Angela Grau, Malin Bracht, Teresa Hammer, Selina Bachenberg); 7. 2.Offen (Pauline Eitelberg, Michelle Solbach, Jennifer Krämer, Jana Asbach, Jana Krauskopf); 5. 1.M Offen (Marcel Hörter, Nico Asbach, Phillipp Sander, Marcel Hartmann, Janick Weller); 6. 2.M Offen (Max Schneider, Jonathan Jung, Jan Böltken, Pascal Zill, Simon Marenbach).

Die wettkampffreie Zeit konnte auf dem Schulgelände der BBS Betzdorf/Kirchen problemlos verbracht werden, da dort viele Freizeitangebote vorhanden waren. So konnte man sich beim Bungee-Run duellieren.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rettungsschwimmer: Spannende Meisterschaften in Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Donnerstagnachmittag, 25. Februar: Das Infektionsgeschehen im Kreis bleibt diffus. Erneut steigt die Zahl der Gesamtinfektionen innerhalb eines Tages zweistellig, und zwar um 25 auf nunmehr 2479.


Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Wissen

Im Rahmen der Streife überprüften Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am Mittwoch, 24. Februar, gegen 23 Uhr das Parkdeck des Bahnhofs Wissen. Hierbei konnte eine größere Personengruppe festgestellt werden.


EAM schneidet Freileitungen mit „fliegender“ Säge frei

Im Landkreis Altenkirchen kommt derzeit erstmals im Auftrag des regionalen Energieversorgers EAM eine "fliegende Säge" zum Einsatz. In dem schwer zugänglichen Gebiet werden die 10-kV-Freileitungs-Trassen per Helikoptersäge freigeschnitten.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


Feuerwehren als Corona-Tester: Auch VG Betzdorf-Gebhardshain winkt ab – macht aber Gegenvorschlag

Die ursprüngliche Aufforderung, wonach die Feuerwehren bei den freiwilligen Coronatests helfen sollen/müssen, ist nun zwar entschärft worden. Auf der Verbandsgemeinderatssitzung Betzdorf-Gebhardshain fühlte sich der erste Beigeordnete aber verpflichtet, die Ablehnung vor Ort zu erklären – und einen konstruktiven Vorschlag zu unterbreiten.




Aktuelle Artikel aus Sport


MSF Kirchen nimmt als einziger Verein im Kreis am ADAC-Digital-Cup teil

Kirchen. Es ist ein Hobby, das Motorsportbegeisterte in seinen Bann zieht: sich einmal auf die Spuren der Großen des Geschäfts ...

Gesucht wird gut erhaltene Sportkleidung für Kinder und Jugendliche

Region. Dazu Susanne Bayer, Kreisehrenamtsbeauftragte im Fußballkreis Westerwald/Sieg: „Wir alle kennen die Preise für Sportbekleidung. ...

Rosenmontag trotz Corona: Pflegedorf freut sich über Kräbbelchen

Flammersfeld. „Dafür sind wir heute sehr früh aufgestanden,“ so Rita Brück, deren Bruder seit einem Jahr im Pflegedorf wohnt. ...

„AK ladies open“ ohne Zuschauer und mit viel Disziplin

Altenkirchen. Die „AK ladies open" haben seitens der heimischen und der Landespolitik mutmachende Worte erhalten, die Veranstaltung ...

Skeleton-WM: Silber für Jacqueline Lölling aus Brachbach

Altenberg/Brachbach. Sie gilt als sportliches Aushängeschild der Region. Nun konnte Jacqueline Lölling erneut ihre Qualitäten ...

Keine Bußgelder für Vereine wegen Nichterfüllung Schiedsrichter-Soll

Region. Damit soll diese zusätzliche Belastung den Vereinen erspart werden, die derzeit sowieso keine Einnahmen im Spielbetrieb ...

Weitere Artikel


Geführt durch stille Täler wandern

Limbach. Die Zwei-Täler-Tour (Limbacher Runde 35) am Sonntag, 27. Mai, führt über gut 14 km durch herrliche Wälder mit vielen ...

Zimmerbrand im Seniorenzentrum Hildegardis Langenbach

Langenbach. Die eintreffenden Wehren der VG Bad Marienberg hatten den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle. Sie konnten ein ...

SG Guckheim sicherte sich Kreismeistertitel in Kreisliga B

Norken. Dabei hatte es zunächst nach einem Sieg der Schönsteiner ausgesehen. Nach einer weitgehend ausgeglichenen ersten ...

Interkultureller Garten: Gemeinsam arbeiten und feiern

Altenkirchen. Zum Feiern gibt es bald wieder Gelegenheit: Am Samstag, 7. Juli, lädt der Verein „Querbeet“ zum Sommerfest ...

Europawoche an der August-Sander-Schule Altenkirchen

Altenkirchen. Außerdem interessieren natürlich die europäischen Institutionen und
das politische Handeln und Verhandeln ...

„Meine schönste Steingeschichte“: Paula Welp mit Bergkristall belohnt

Herdorf-Sassenroth/Kreisgebiet. Seit fünf Jahren schon führt das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen den Schreibwettbewerb ...

Werbung