Werbung

Nachricht vom 25.05.2018    

Bürgermeister gratulieren zum neuen Bäckerei-Standort

Bürgermeister Dietmar Henrich und Ortsbürgermeister Jan Burbach gratulierten Nadine und Björn Schumacher zur kürzlich erfolgten Eröffnung ihres neuen Bäckerei-Standortes in Bruchertseifen. Der Neubau der Bäckerei mit Konditorei und Café mit Außenterrasse sei auch optisch eine Bereicherung am Ortseingang aus Richtung Altenkirchen, hieß es beim Besuch der Kommunalpolitiker. Und die Entwicklung in Bruchertseifen geht weiter, wie Ortsbürgermeister Burbach berichtete: Auf dem Nachbargrundstück wird der Landschaftsbaubetrieb Christoph Gerhards Garten-Werk seinen Firmensitz errichten.

Glückwünsche zur Eröffnung des neuen Standortes in Bruchertseifen: (von links) Ortsbürgermeister Jab Burbach, Nadine und Björn Schumacher und Bürgermeister Dietmar Henrich. (Foto: Annalena Knipp)

Bruchertseifen. Schon seit ein paar Wochen erfolgreich ist die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt mit ihrem Café in Bruchertseifen. Nun haben Bürgermeister Dietmar Henrich und Ortsbürgermeister Jan Burbach offiziell zur Eröffnung gratuliert, nachdem dies inoffiziell bereits bei den ersten eigenen Einkäufen stattgefunden hatte. Beide wünschten dem Betrieb viel Erfolg, denn er sei wertvoll für die Infrastruktur in Bruchertseifen.

Besonders erfreut zeigte sich Ortsbürgermeister Burbach, dass die Ansiedlung eines alteingesessenen Handwerkbetriebes gelungen ist: Die Bäckerei Schumacher besteht bereits seit 1911 im Nachbarort Eichelhardt. Sie stehe mit ihren Produkten für echte handwerkliche Backkultur und sei schon seit Jahrzehnten durch ihren fahrenden Bäckereiverkaufswagen Nahversorger in Bruchertseifen. Beide Bürgermeister versicherten den Inhabern Nadine und Björn Schumacher, dass sie stets ein offenes Ohr für die Anliegen des Betriebes haben.

Der Neubau der Bäckerei mit Konditorei und Café mit Außenterrasse sei auch optisch eine Bereicherung am Ortseingang aus Richtung Altenkirchen. Jan Burbach erinnerte daran, dass dies durch die Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplanes durch die Ortsgemeinde Bruchertseifen und den Abriss eines leerstehenden Gebäudes möglich wurde. Neben der Bäckerei Schumacher werde auf dem angrenzenden Gelände in Kürze der Garten- und Landschaftsbaubetrieb Christoph Gerhards Garten-Werk seinen Firmensitz errichten, was zu einer weiteren Bereicherung und optischen Aufwertung des Ortseingangs führen werde. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bürgermeister gratulieren zum neuen Bäckerei-Standort

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen ob der ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

„Herrenloser“ Unimog kurvt am Stegskopf

Daaden. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den ...

Unbekannte entsorgen illegal Ölfilter – Zeugen gesucht

Rosenheim. Der Behälter war unverschlossen, einige Ölfilter lagen daneben auf dem Waldboden, welcher hierdurch mit Öl durchtränkt ...

Rüstige 88-Jährige aus Gebhardshain erstrickt Spende

Gebhardshain. "Ich habe das gesamte Personal bis hin zum Heimleiter bereits mit meinen Handarbeiten, mit Strick- und Häkelwaren ...

Weitere Artikel


Festkommers 50 Jahre FC Norken e.V.

Norken. Im Rahmen des Festkommerses wurden durch den Sportbund Rheinland und den Fussballkreis WW-Sieg Urkunden für 50 Jahre ...

Harbacher Felix Hof erhält Studienpreis des Kreises Altenkirchen

Betzdorf. Der Studienpreis des Kreises Altenkirchen geht in diesem Jahr an Felix Hof aus Harbach. Der Studienpreis wird jährlich ...

Hammer Latein-Schüler besuchten Römervilla in Ahrweiler

Hamm. Die Klassenstufen 7, 8 und 10 des Wahlpflichtfachs Latein der Integrierten Gesamtschule Hamm (IGS) unternahmen Ende ...

Kräuterwanderung und Salbenseminar bei der Volkshochschule

Betzdorf/Gebhardshain. Die Volkshochschule (VHS) Betzdorf-Gebhardshain startet mit neuen Kursen: Es gibt eine Kräuterwanderung ...

Strahlender Sonnenschein beim Backes-Tag in Ingelbach

Ingelbach. Rundum erfolgreich und bei strahlendem Sonnenschein wurde der dritte Backes-Tag in der Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Hammer CDU ehrt langjährige Mitglieder

Marienthal. Sie sind seit Jahrzehnten Mitglieder der CDU. Ihr Hammer Gemeindeverband würdigte ihr langjähriges Engagement ...

Werbung