Werbung

Nachricht vom 26.05.2018    

Cuvee Theatrale: Erstes Festival in Rheinland-Pfalz

Im August diesen Jahres wird das erste rheinland-pfälzische Festival der professionellen freien Theaterszene im Schlosstheater Neuwied starten. Dies gaben das Land Rheinland-Pfalz, die Landesbühne Rheinland-Pfalz und der Landesverband der professionellen freien Theater (laprofth) e.V. bekannt.

Schlosstheater. Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. „Das neue Festival ‚Cuvee Theatrale‘ führt wie der Cuvee-Wein gehaltvolle Programme der vielfältigen rheinland-pfälzischen Theaterszene zusammen und vermittelt einen guten und optimal ausbalancierten Gesamteindruck über die freien und professionellen Theatergruppen im ganzen Land. Das Festival ist auch ein Aufbruch für die Landesbühne, die mit einer engen Verzahnung mit der freien Theaterszene einen neuen Akzent am Spielort in Neuwied setzt“, berichtet Kulturstaatssekretär Salvatore Barbaro.

Die Vorbereitungen zum gemeinsamen Projekt des Landesverbands laprofth und der Landesbühne Rheinland-Pfalz wurden Ende 2016 unter der Moderation des Kulturministeriums aufgenommen und erfolgreich zu Ende geführt. Das Festival stellt eine Leistungsschau der freien und professionellen Theaterszene von Rheinland-Pfalz dar. Unter anderem werden das "TheaderFreinsheim" aus der Pfalz, die Mainzer "Compagnie MaRRam" und das Figurentheater "Tearticolo" aus Trier das Festivalprogramm bereichern.

„Nach der erfolgreichen Zukunftsdiskussion zur Landesbühne vor zwei Jahren freue ich mich besonders über die neue und gelungene Kooperation zwischen dem Landesverband der professionellen freien Theater und der Landesbühne. Es gibt beiden Kooperationspartnern eine neue Dynamik in ihrer künstlerischen Arbeit. Das Programm glänzt mit großer Vielfalt und einigen Highlights, die einen Besuch in Neuwied lohnen. Ich würde mich freuen, wenn viele Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer die Gelegenheit nutzen, die schöne Stadt am Rhein besuchen zu kommen“, schließt Barbaro. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Cuvee Theatrale: Erstes Festival in Rheinland-Pfalz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Erneut verzeichnet das Altenkirchener Gesundheitsamt nur einen geringen Anstieg der Covid-19-Infektionen: Die Gesamtzahl der kreisweit nachgewiesen infizierten Menschen liegt am 2. April, 12.30 Uhr, bei 59. Am Vortag waren es zur gleichen Zeit 57.


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Geänderte Öffnungszeiten der Fieberambulanz in Altenkirchen

Ab Montag, den 6. April, gelten für die Fieberambulanz in Altenkirchen geänderten Öffnungszeiten. Nach Analyse der Patientenströme in den letzten 10 Tagen zeigt sich eine Konzentration auf die Morgenstunden und größere Leerlaufzeiten am Nachmittag.


Wirtschaft, Artikel vom 02.04.2020

Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Die Thomas Magnete GmbH aus Herdorf reagiert als Zulieferer auf die Drosselung der Produktion und Werksschließungen in der Automobilindustrie in der Corona-Krise. Wie das Unternehmen bekannt gab, stellt es vom 1. bis 19 April im Rahmen einer Betriebsruhe vorübergehend auf Kurzarbeit um.


Desinfektionsmittelsäulen: Innovatives Hygieneprodukt aus Rennerod

Der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach hat jüngst die junge innovative Maschinenbaufirma Firma SchuSta Engineering GmbH in seinem Wahlkreis besucht. Die Firmeninhaber Nico Schumann und Daniel Stahl haben in Kooperation mit der Firma Jabertools & Robotics aus Scheuerfeld ein kreatives Produkt entwickelt.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, VII. Teil

Folge VII vom 2. April
Kölbingen. „Wie gut das tut, endlich mal wieder draußen in der Natur zu sein!“, stieß Klara aus und ...

Klara trotzt Corona, VI. Teil

Folge VI vom 1. April
Kölbingen. Pfarrer van Kerkhof studierte die Zeitung und schüttelte den Kopf. Die Nachrichten aus ...

Corona-Durchhaltegruß der Stadtkapelle Betzdorf

Betzdorf. Die nächsten bevorstehenden Termine wie etwa das Betzdorfer Frühlingsfest wurden ebenfalls abgesagt. Konzerte finden ...

Die Limburger Pfarrhausermittler: Klara trotzt Corona, V. Teil

Folge V vom 31. März
Region. Aufgeregt kam Klara in van Kerkhofs Büro. „Herr Pfarrer, ich habe gerade mit Anni telefoniert. ...

Die Limburger Pfarrhausermittler - Klara trotzt Corona, IV. Teil

Kölbingen. Die Geräusche aus dem Innern waren leicht einzuordnen – durch Klaras leichte Schwerhörigkeit war der Fernsehapparat ...

Buchtipp: „Ich mach dir Betonschuhe“ von Roberto Capitoni

Koblenz/Dierdorf. Hauptfigur in der Geschichte ist Robertos Onkel Luigi aus Palermo, als Bühnenfigur bekannt und beliebt ...

Weitere Artikel


Private Initiative: „Freusburg Feuer“ erbrachte 4.400 Euro für den guten Zweck

Kirchen-Freusburg. Alles begann im Winter vor fünf Jahren mit einer kleinen Veranstaltung und ist inzwischen schon zur Tradition ...

Pfingstturnier mit über 40 Jugend-Mannschaften

Weyerbusch. Das Pfingstwochenende stand auch 2018 wieder ganz im Zeichen des Jugendfußballs. 40 Teams aus befreundeten Vereinen ...

Schönsteiner Vogelschießen: Wer folgt auf Norbert IV.?

Wissen-Schönstein. Der Fronleichnamstag steht traditionsgemäß für die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister ...

Hammer Latein-Schüler besuchten Römervilla in Ahrweiler

Hamm. Die Klassenstufen 7, 8 und 10 des Wahlpflichtfachs Latein der Integrierten Gesamtschule Hamm (IGS) unternahmen Ende ...

Harbacher Felix Hof erhält Studienpreis des Kreises Altenkirchen

Betzdorf. Der Studienpreis des Kreises Altenkirchen geht in diesem Jahr an Felix Hof aus Harbach. Der Studienpreis wird jährlich ...

Festkommers 50 Jahre FC Norken e.V.

Norken. Im Rahmen des Festkommerses wurden durch den Sportbund Rheinland und den Fussballkreis WW-Sieg Urkunden für 50 Jahre ...

Werbung