Werbung

Region |


Nachricht vom 09.10.2009    

Das größte Klassenzimmer im Westerwald

2200 Schüler kamen zur Unterrichtsstunde in das Internationale Sport- und Seminarzentrum Glockenspitze zu Altenkirchen. Auf dem Stundenplan stand die richtige Ernährung. Initiiert vom Sportclub Optimum, Altenkirchen/Hachenburg referierte Deutschlands bekanntester Fitness und Ernährungstrainer Boris Kren über die "Optimale Ernährung".

Altenkirchen. Hatte das Optimum-Team erst noch Sorge, wie man 2200 Kinder und Jugendliche in Altenkirchen zu aufmerksamen Zuhörern macht, waren die Bedenken nach den ersten Sätzen von Boris Kren schnell vergessen. Der Speiseplan der Jugendlichen wurde von den Ernährungsexperten analysiert und die richtigen Zutaten für eine ausgewogene Ernährung besprochen. Frühstück, Mittagessen und das Abendbrot standen auf den Prüfstand, denn nur eine gute und gesunde Ernährung sind Garanten dafür, dass die Schüler gut durch den Tag kommen. Mit der Leichtigkeit eines Popsongs brachte Kren seine Botschaft unter die Leute: "Nur eine gute und ausgewogene Ernährung liefern die Grundlage für gute Leistungen in der Schule."
Fastfood, Bewegungsmangel und fehlende mentale Motivation führen oft zu Übergewicht. So zielte die zweite Unterrichtseinheit auf den Sport. Wer schlank sein will, muss leiden - Quatsch! Auf ganz natürliche Weise, ohne Diät, Fett zu verbrennen und gesund Gewicht zu verlieren, wurde vor und mit den Schülern demonstriert.
Ausgehend von der Idee des Sportclubs, jungen Menschen neue Impulse zu geben, zeigten sich alle Beteiligten sehr zufrieden. Einhellige Meinung der Veranstalter, Lehrer und Schüler: "Das war Klasse!"
Michael Henneberg und Christian Betzle vom Sportclub freuten sich, den erfolgreichsten Abnehm-Coach Deutschlands, Boris Kren, in Altenkirchen begrüßen zu dürfen. Im Jahr 2008 standen mehr als 100 Städte auf dem Tourplan der Fettverbrennungstour von Boris Kren.
Für den "Sportclub Optimum" war die Aktion "Das größte Klassenzimmer im Westerwald" ein voller Erfolg, als Sponsor für den Referenten konnte die Westerwald Bank gewonnen werden. (ga)
xxx
Keine Bewegungsmuffel, die Schüler vom Altenkirchener Schulzentrum. Fotos: Gerd Asmussen


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Das größte Klassenzimmer im Westerwald

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Kleine Ritter "kämpften" auf den Schultern ihrer Väter

Horhausen. "Gemeinsam auf den Spuren der Ritter" - unter diesem Motto stand das "Väterfest" des Horhausener Kindergartens ...

Benefizkonzert mit mehr als 80 Musikern

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Am 8. November um 20 Uhr findet das zweite Konzert des Projektorchesters (PJO) in der Stadthalle ...

"Meine Seele preist die Größe des Herrn"

Marienthal. Mit einer Konzertstunde voll emotionaler Musik, die die Herzen der Zuhörer sichtlich angesprochen hat, ist die ...

Mehr als 3500 Schüler kamen zur "Abom" an die Sieg

Wissen. Es war ein toller Erfolg im Kulturwerk Wissen, die erste Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (Abom) führte ...

"Sternstunden für Musikliebhaber" in Horhausen

Horhausen. Was die jungen Talente und gestandene Profis den begeisterten Zuhörern im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen boten, ...

Schöne Erinnerungen an gelungene Ameland-Freizeit

Horhausen. Die katholische Jugend Horhausen und Lagerleiter Jochen Stockhausen blickten jetzt zurück auf die tolle Amelandfreizeit. ...

Werbung