Werbung

Region |


Nachricht vom 09.10.2009    

Kleine Ritter "kämpften" auf den Schultern ihrer Väter

Ganz im Zeichen der Ritter stand das "Väterfest" im Horhausener Kindergarten. Viel Spaß gab es bei den Ritterspielen, bei denen die kleinen Ritter auf den Schultern ihrer Väter "kämpften".

Horhausen. "Gemeinsam auf den Spuren der Ritter" - unter diesem Motto stand das "Väterfest" des Horhausener Kindergartens im Kirchpark. Ein Herold begrüßte die "hochgeschätzten Väter des Kindsvolkes vom ehrwürdigen Kinderhort zu Horhausen", bevor die Ritterspiele eröffnet wurden. Ausgestattet mit Schild, Schwert und Helm kämpften die kleinen Ritter auf den Schultern der Väter. Auch die hübschen "Burgfräuleins" bewiesen ihr Geschick. Zum Abschluss wurden die Kinder von den Burgfrauen zu Rittern geschlagen und erhielten sogar eine Urkunde. Mit Würstchen und Stockbrot, das gemeinsam am offenen Feuer gebacken wurde, endete schließlich das gelungene "Väterfest". (smh)



Kommentare zu: Kleine Ritter "kämpften" auf den Schultern ihrer Väter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Heimische Betriebe: Bürokratie, Fachkräftemangel und Preissteigerungen führen zu Existenzkämpfen

Oberhonnefeld. „Die besonderen aktuellen Herausforderungen, die uns zu schaffen machen, sehe ich in der überbordenden Bürokratie, ...

Altenkirchen: Pkw von Firmengelände gestohlen

Altenkirchen. Im Tatzeitraum zwischen 2 Uhr und 3 Uhr war die Bundesstraße 8 noch verhältnismäßig gut befahren. Die Polizei ...

Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Weitere Artikel


Benefizkonzert mit mehr als 80 Musikern

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Am 8. November um 20 Uhr findet das zweite Konzert des Projektorchesters (PJO) in der Stadthalle ...

"Meine Seele preist die Größe des Herrn"

Marienthal. Mit einer Konzertstunde voll emotionaler Musik, die die Herzen der Zuhörer sichtlich angesprochen hat, ist die ...

Schulleiter Edmund Mink wurde verabschiedet

Wissen. Die Konrad-Adenauer-Hauptschule in Wissen verabschiedete mit einer ungewöhnlichen, aber wahrlich reizvollen Veranstaltung ...

Das größte Klassenzimmer im Westerwald

Altenkirchen. Hatte das Optimum-Team erst noch Sorge, wie man 2200 Kinder und Jugendliche in Altenkirchen zu aufmerksamen ...

Mehr als 3500 Schüler kamen zur "Abom" an die Sieg

Wissen. Es war ein toller Erfolg im Kulturwerk Wissen, die erste Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (Abom) führte ...

"Sternstunden für Musikliebhaber" in Horhausen

Horhausen. Was die jungen Talente und gestandene Profis den begeisterten Zuhörern im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen boten, ...

Werbung