Werbung

Nachricht vom 06.06.2018    

Abfallwirtschaftsbetrieb lobt „Bioabfalltonne des Monats“ aus

Ab sofort ermittelt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) die „Bioabfalltonne des Monats“. Wer die braune Tonne ordnungsgemäß befüllt und überprüft wird, erhält neben einer Urkunde einen Geldpreis über 100 Euro. Die Prüfungen finden nach dem Zufallsprinzip statt. Erster Preisträger wurde Frank Schön aus Gebhardshain.

Der Erste Kreisbeigeordnete Konrad Schwan (rechts) übergab die erste Auszeichnung „Bioabfalltonne des Monats“ an Frank Schön aus Gebhardshain. (Foto: AWB)

Altenkirchen. Eine gute Qualität der im Landkreis eingesammelten Bioabfälle ist dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) ein ständiges Anliegen, nicht zuletzt auch bedingt durch verschärfte Regelungen durch den Gesetzgeber. Aktionen wie das „BiogutRADAR“ und permanente Kontrollen der Bioabfalltonnen über den sogenannten Drittbeauftragten, das Abfuhrunternehmen Remondis Mittelrhein, mit konsequenter Anwendung der „gelben und roten Karte“ sind bewährte Hilfsmittel, um das hochgesteckte Qualitätsniveau zu halten oder sogar weiterhin zu steigern.

„Das Sortierverhalten der meisten Bürgerinnen und Bürger im Landkreis ist erfreulicherweise völlig korrekt. Um dies zu unterstützen hat der Abfallwirtschaftsbetrieb festgelegt, ab dem Monat Juni nach dem Zufallsprinzip eine oder bei Bedarf mehrere Bioabfalltonnen zu inspizieren und den Nutzern mit einer augenscheinlich perfekt befüllten Bioabfalltonne eine Auszeichnung zukommen zu lassen“, kündigt der AWB per Pressemitteilung an. Die Auszeichnung besteht demnach aus einer Urkunde, einer bepflanzten Minibioabfalltonne sowie einer Zuwendung in Höhe von 100 Euro. Der Empfänger muss sich lediglich mit einer Veröffentlichung in der regionalen Presse einverstanden erklären. AWB-Werkleiter Werner Schumacher freut sich sehr, dass der Erste Kreisbeigeordnete und Initiator der Aktion „Bioabfalltonne des Monats“, Konrad Schwan, die erste Auszeichnung persönlich vornehmen konnte: Frank Schön aus Gebhardshain freute sich über Urkunde und Geldbetrag. Bis zum Jahresende wird monatlich über die Aktion berichtet, so heißt es vom AWB. (PM)






Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Abfallwirtschaftsbetrieb lobt „Bioabfalltonne des Monats“ aus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Niederfischbach: Geschenke an Bewohner im Haus Mutter Teresa überbracht

Niederfischbach. Je ein Schoko-Nikolaus sowie die ausgewählten Weihnachtspräsente der einzelnen Abteilungen, welche durch ...

Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Altenkirchen. In diesen Projekten geht es um die Perspektive für Kinder und Jugendliche, die durch die Flutkatastrophe beeinträchtigt ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Weihnachtsstern auf Wissener Kucksberg leuchtet wieder

Wissen. Die langen Lichterketten mussten rechtzeitig und vor allem fachgerecht an dem überdimensionalen Lattengerüst befestigt ...

Hilfe im Wald: Rettungspunktesystem gibt es auch im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Daher informieren Kreisverwaltung Altenkirchen und Forstamt Altenkirchen gemeinsam über das System. An gut ...

Corona-Pandemie im AK-Land: 54 Neuinfektionen registriert

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion ...

Weitere Artikel


Lions spenden 10.000 Euro für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen sowie der kaufmännische Leiter des Verbundkrankenhauses ...

Stoßdämpfer-Teststrecken: Flickschusterei am Straßennetz soll ein Ende haben

Wallmenroth/Niederfischbach. Der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach (CDU) unterstützt die Demonstration „Auf die Straße ...

Evangelische Männerarbeit geht auf Sendung

Kreisgebiet. Vielfältig ist der Veranstaltungskalender der Männerarbeit im Kirchenkreis Altenkirchen. Ob Männerfahrten, Frühstücke, ...

Auszeichnung in Berlin: Gelbe Villa ist „Demografiegestalter 2018“

Berlin/Kirchen. „Wieder einmal wird deutlich, welch auch sozial wertvolle generationsübergreifende Arbeit die Mehrgenerationenhäuser, ...

Altenkirchener Ortsbürgermeister erkundeten Eichelhardt

Eichelhardt. Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten sich die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister der Verbandsgemeinde ...

Wegen Bauarbeiten: Ersatzverkehr für die Daadetalbahn

Betzdorf/Daaden. Aufgrund von Bauarbeiten auf der Daadetalbahn zwischen Betzdorf und Daaden verkehren auf diesem Abschnitt ...

Werbung