Werbung

Region |


Nachricht vom 12.10.2009    

16-Jährige wird seit Mitte September vermisst

Spurlos verschwunden ist die 16-jährige Sarah Cetkovic aus Betzdorf, seit sie am 14. September ihr Elternhaus verlassen hat. Alle bisherigen Suchmaßnahmen erwiesen sich als erfolglos.

Betzdorf. Seit dem 14. September wird die 16-jährige Sarah Cetkovic aus Betzdorf vermisst. Die bislang durchgeführten Ermittlungen und Suchmaßnahmen der Polizei führten bisher nicht zur Feststellung des Aufenthaltsortes der aus ihrem Elternhaus verschwundenen Jugendlichen. Sarah Cetkovic unterhält Kontakte in den Raum Köln. Es wird daher vermutet, dass sie sich unter Umständen im Raum Köln-Bonn aufhält.
Die Vermisste ist 165 cm groß und Brillenträgerin. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens hatte sie schulterlange dunkle Haare, die im vorderen Bereich auffällig hell beziehungsweise blond gefärbt waren.
Häufig trägt sie eine hellbraune Cordkappe und führt vermutlich einen blau-weißen Rucksack mit sich. Hinweise zu dem derzeitigen Aufenthalt der Vermissten bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.
Sollte die Vermisste selbst von diesem Fahndungsaufruf Kenntnis erlangen, wird sie gebeten, sich unverzüglich mit dem Fachkommissariat K 1 bei der Kriminalinspektion Betzdorf oder dem Jugendamt bei der Kreisverwaltung Altenkirchen in Verbindung zu setzen.



Kommentare zu: 16-Jährige wird seit Mitte September vermisst

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Lagerfeuergespräch in Alsdorf: Mit mobiler Jugendpflegerin ins Gespräch kommen

Region. Darum soll es an der Grillhütte in Alsdorf am 8. Juli zwischen 18 und 21.30 Uhr gehen: Die neue mobile Jugendpflegerin ...

Jetzt Kinder anmelden für Waldfreizeit im Schatten der Freusburg

Kirchen-Freusburg. Die Freizeit wird durch den Verein „Arillus e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Betzdorf organisiert ...

Der neue Pastorale Raum Betzdorf stellt sich in seiner bunten Vielfalt vor

Region. Es war ein stiller Prozess, als mit dem Jahreswechsel 2022 aus dem Dekanat Kirchen der Pastorale Raum Betzdorf wurde. ...

Weitere Artikel


Spiegeleisen der Heinrichshütte war weltbekannt

Hamm. Bereits seit einigen Jahren befasst man sich mit der Geschichte der Heinrichshütte, der ersten Industrieanlage in der ...

Alfred Bungard neues Ehrenmitglied beim "Orpheus"

Pracht. Der Vorsitzende Wilfried Brandenburger und Werner Schröder überbrachten Alfred Bungard aus Pracht die besten Glückwünsche ...

Choräle aus dem Weihnachtsoratorium

Betzdorf. Ein großer Tag der Kirchenmusik erwartet das Publikum am Sonntag, 13. Dezember, um 17 Uhr (Dritter Adventsonntag), ...

Es gibt noch Stellplätze für den Martinsmarkt

Wissen. Am Sonntag, 8. November, findet in Wissen wieder der Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Unter dem Motto ...

ADD sagt Unterstützung der Raiffeisenstraße zu

Hamm. Erste Station für den ADD-Präsidenten Dr. Josef Peter Mertes bei seinem Besuch in Hamm war das Feuerwehrhaus. Wehrleiter ...

Wolfgang Müller siegt bei Stichwahl in Kirchen

Kirchen. Aller guten Dinge sind drei. Zumindest für Wolfgang Müller. Er erzielte bei der Stichwahl zum Stadtbürgermeister ...

Werbung