Werbung

Region |


Nachricht vom 12.10.2009 - 11:52 Uhr    

16-Jährige wird seit Mitte September vermisst

Spurlos verschwunden ist die 16-jährige Sarah Cetkovic aus Betzdorf, seit sie am 14. September ihr Elternhaus verlassen hat. Alle bisherigen Suchmaßnahmen erwiesen sich als erfolglos.

Betzdorf. Seit dem 14. September wird die 16-jährige Sarah Cetkovic aus Betzdorf vermisst. Die bislang durchgeführten Ermittlungen und Suchmaßnahmen der Polizei führten bisher nicht zur Feststellung des Aufenthaltsortes der aus ihrem Elternhaus verschwundenen Jugendlichen. Sarah Cetkovic unterhält Kontakte in den Raum Köln. Es wird daher vermutet, dass sie sich unter Umständen im Raum Köln-Bonn aufhält.
Die Vermisste ist 165 cm groß und Brillenträgerin. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens hatte sie schulterlange dunkle Haare, die im vorderen Bereich auffällig hell beziehungsweise blond gefärbt waren.
Häufig trägt sie eine hellbraune Cordkappe und führt vermutlich einen blau-weißen Rucksack mit sich. Hinweise zu dem derzeitigen Aufenthalt der Vermissten bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.
Sollte die Vermisste selbst von diesem Fahndungsaufruf Kenntnis erlangen, wird sie gebeten, sich unverzüglich mit dem Fachkommissariat K 1 bei der Kriminalinspektion Betzdorf oder dem Jugendamt bei der Kreisverwaltung Altenkirchen in Verbindung zu setzen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: 16-Jährige wird seit Mitte September vermisst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


IGS Betzdorf-Kirchen: Rollenspiel erklärt betriebliche Mitbestimmung

Betzdorf. „Gutes Geld für gute Arbeit! Wir sind mehr wert!“ und weitere Schlachtrufe dieser Art ertönten auf dem Schulhof ...

Palliativkurs: Zertifikate für 18 erfolgreiche Teilnehmer

Siegen. Die Weiterbildung „Palliativ Care“ haben 18 Pflegekräfte erfolgreich am Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen ...

Senioren aus Neitersen am Rhein unterwegs

Neitersen. Mit 54 Teilnehmern starteten die Neiterser Senioren zu ihrem diesjährigen Tagesausflug. Der Bus brachte die Gruppe ...

Woche der Wiederbelebung: Aktionstag in der Kreisverwaltung

Altenkirchen/Kreisgebiet. Vom 16. bis 22. September findet unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit ...

Damals wie heute: „The Rhythmics“ beim Wissener Jahrmarkt

Wissen. Wie doch die Zeit vergeht: Schon beim ersten Jahrmarkt der katholischen Jugend von Wissen, im Jahre 1969, hatten ...

Rekord beim Westerwälder Firmenlauf: 1.500 Starter in Betzdorf

Betzdorf. Das war ein tolles Event am Freitagabend (13. September) in Betzdorf: Die neunte Auflage des Westerwälder Firmenlaufs ...

Weitere Artikel


Spiegeleisen der Heinrichshütte war weltbekannt

Hamm. Bereits seit einigen Jahren befasst man sich mit der Geschichte der Heinrichshütte, der ersten Industrieanlage in der ...

Alfred Bungard neues Ehrenmitglied beim "Orpheus"

Pracht. Der Vorsitzende Wilfried Brandenburger und Werner Schröder überbrachten Alfred Bungard aus Pracht die besten Glückwünsche ...

Choräle aus dem Weihnachtsoratorium

Betzdorf. Ein großer Tag der Kirchenmusik erwartet das Publikum am Sonntag, 13. Dezember, um 17 Uhr (Dritter Adventsonntag), ...

Es gibt noch Stellplätze für den Martinsmarkt

Wissen. Am Sonntag, 8. November, findet in Wissen wieder der Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Unter dem Motto ...

ADD sagt Unterstützung der Raiffeisenstraße zu

Hamm. Erste Station für den ADD-Präsidenten Dr. Josef Peter Mertes bei seinem Besuch in Hamm war das Feuerwehrhaus. Wehrleiter ...

Wolfgang Müller siegt bei Stichwahl in Kirchen

Kirchen. Aller guten Dinge sind drei. Zumindest für Wolfgang Müller. Er erzielte bei der Stichwahl zum Stadtbürgermeister ...

Werbung